In Kooperation mit bet-at-home.com präsentieren wir euch regelmäßig die interessantesten Spiele der nächsten Tage. Schalke 04 – Bayer Leverkusen Samstag, 18:30 Uhr | Veltins-Arena... Top-Spiele am Wochenende (KW 35)

SpielszeneIn Kooperation mit bet-at-home.com präsentieren wir euch regelmäßig die interessantesten Spiele der nächsten Tage.

Schalke 04 – Bayer Leverkusen

Samstag, 18:30 Uhr | Veltins-Arena

Wenn Leverkusen heute in Gelsenkirchen zu Gast ist, kommt es am Abend zum Aufeinandertreffen zweier Champions-League-Teilnehmer. Während Leverkusen das Ticket allerdings bereits fix in der Tasche hatte, musste sich Schalke in der abgelaufenen Woche gegen PAOK Saloniki im Play-Off durchsetzen, was zu einer mühevollen, aber dennoch erfolgreichen Angelegenheit wurde. Die Königsblauen haben also englische Wochen hinter sich – abgesehen vom Aufstieg in die Gruppenphase der Champions League lief es zuletzt aber nicht unbedingt nach Wunsch, was unter anderem auch auf die zahlreichen Ausfälle zurückzuführen ist. Nur ein einziger, magerer Zähler aus den ersten drei Bundesligaspielen und aktuell Platz 15 entspricht keinesfalls dem gewünschten Saisonauftakt der Keller-Elf.

Um das Punktekonto an diesem Wochenende zumindest ein wenig aufstocken zu können, muss im Heimspiel gegen Leverkusen in jedem Fall ein Kraftakt her. Denn neben sieben Ausfällen aufgrund von Verletzungen und Sperren hat man mit der Werkself auch die Mannschaft der Stunde zu Gast. Die Löwen eilen seit bereits acht Ligaspielen (saisonübergreifend) von Sieg zu Sieg, und können nach dem Patzer von Bayern München heute Abend sogar die Tabellenführung übernehmen. Auch im Blog von bet-at-home.com sind sich die Experten einig – das wird eine klare Angelegenheit für die Gäste!

So aussichtslos die Lage für Schalke auf dem Papier jedoch sein mag – ein kurzer Blick auf das Ergebnis des jüngsten Duells vermag den Königsblauen vielleicht doch einen Funken Hoffnung zu geben. Denn damals konnte man mit einem 2:2-Remis dem Hyppiä-Team zumindest einen Punkt abknöpfen…

Verletzt: Papadoupoulos, Kolasinac, Goretzka, Obasi, Huntelaar bzw. Kohr

Gesperrt: Höwedes, Fuchs

Wettquoten bet-at-home.com | 1: 3,30 – X: 3,40 – 2: 2,10 | jetzt wetten!

 

Juventus Turin – Lazio Rom

Samstag, 20:45 Uhr | Juventus Stadium

Bereits in der zweiten Runde der italienischen Serie A steht das erste Schlagerspiel an, wenn Lazio in Turin bei Juventus gastiert. Beide Teams, konnten in der nationalen Liga ihre Auftaktpartie mit einem Eintorevorsprung gewinnen und liegen mit drei Punkten im Plansoll. Turin ist für die Aquilotti in den letzten Jahren jedoch zu einer uneinnehmbaren Festung geworden – die letzte Ligaheimniederlage von Juventus gegen Lazio datiert von Dezember 2002, als man mit einem knappen 2:1 im Stadio delle Alpi siegreich blieb. Zudem ist man erst vor 13 Tagen in der italienischen Supercoppa über Lazio hinweggefegt – mit einem 4:0 untermauerte das Team von Juventus seine Ambitionen auf die erneute Titelverteidigung in der Meisterschaft.  Für einen erneuten Heimsieg über die Römer ist also angerichtet!

Verletzt: Marchisio bzw. Konko, Anderson

Wettquoten bet-at-home.com | 1: 1,35 – X: 4,70 – 2: 8,35 | jetzt wetten!

Weitere Vorschauen zu den sind auch im Fußballblog von bet-at-home.com zu finden – inklusive Tipps der Experten zum Nachspielen!

 

Liverpool – Manchester United

Sonntag, 14:30 Uhr | Anfield

Heiß geht es in den ersten Runden auch in der englische Premier League her, welche am Sonntag gleich zwei absolute Leckerbissen zu bieten hat. Zunächst trifft Liverpool auf den aktuellen Meister Manchester United. Der Merseyside-Club konnte in den ersten beiden Runden zwei knappe 1:0-Erfolge verbuchen und steht mit dem Punktemaximum von 6 Zählern aktuell sogar vor dem Champion, da die Moyes-Elf vergangenen Montag gegen Chelsea nur ein torloses Remis erringen konnte.

Sollten die Red Devils an der Anfield Road erneut patzen, könnte ihnen ein früher Rückfall ins Tabellenmittelfeld drohen – denn am 5. Spieltag steht mit dem Derby gegen Manchester City gleich der nächste Kracher an, bei dem man womöglich weitere Punkte lassen könnte. Die Devise für den Schlager am Sonntag in Liverpool ist für United also klar: Drei Zähler sollen auf das eigene Punktekonto. Die Aufgabe wird jedoch nicht einfach – denn selbstverständlich ist Liverpool-Headcoach Brendan Rodgers ebenfalls dieser Meinung…

Verletzt: Coates, bzw. Rafael, Fletcher, Nani, Hernandez

Gesperrt: Suárez sitzt gegen Manchester das Siebte von zehn Spielen Sperre ab.

Wettquoten bet-at-home.com | 1: 2,45 – X: 3,30 – 2: 2,75 | jetzt wetten!

 

Arsenal – Tottenham Hotspur

Sonntag, 17:00 Uhr | Emirates Stadium

Das zweite Spitzenspiel findet in der englischen Hauptstadt statt, wenn die Gunners im Traditionsderby Tottenham Hotspur zum Tanz auf dem grünen Rasen bitten. Die letzten Aufeinandertreffen waren jeweils eine Angelegenheit für die Heimmannschaft – zwei Mal 5:2 für Arsenal lauten die jüngsten beiden Ergebnisse aus dem Emirates Stadion. Der Mannschaft von Tottenham fehlt weiterhin ihr wertvollster Spieler – Gareth Bale laboriert nach wie vor an einer Fußverletzung, sollte aber bis zur nächsten Runde wieder fit sein, auch wenn er dann voraussichtlich schon bei Real Madrid unterschrieben hat. Auch Arsenal-Coach Arsène Wenger hat einige Ausfälle zu beklagen, und muss seit dieser Woche zusätzlich auf Lukas Podolski verzichten, der sich im Rückspiel der Champions League Qualifikation eine Oberschenkelverletzung zugezogen hat und vermutlich für längere Zeit ausfallen wird. Arsenal ist dennoch Favorit – ein spannendes Spiel mit einigen Treffern ist in jedem Fall zu erwarten!

Verletzt: Vermaelen, Arteta, Podolski, Oxlade-Chamberlain bzw. Bale

Wettquoten bet-at-home.com | 1: 2,00 – X: 3,40 – 2: 3,60 | jetzt wetten!

Matthias Buechler, abseits.at

Matthias Buechler

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.