In Kooperation mit Interwetten präsentieren wir euch regelmäßig die interessantesten Spiele der nächsten Tage. Heute werfen wir einen Blick nach England, Italien und Frankreich,... Topspiele am Sonntag: In Liverpool, Rom und Lyon geht’s heiß her!

Premier LeagueIn Kooperation mit Interwetten präsentieren wir euch regelmäßig die interessantesten Spiele der nächsten Tage. Heute werfen wir einen Blick nach England, Italien und Frankreich, wo wieder mal sehr interessante Spiele anstehen!

 

Liverpool FC – Tottenham Hotspur FC

Sonntag, 17:00 Uhr | Anfield, Liverpool

Gleich vier Partien der aktuellen Runde der englischen Premier League fallen an diesem Wochenende aufgrund des FA-Cups aus – einen Kracher hat die womöglich beste Liga der Welt dennoch zu bieten, wenn am späten Sonntagnachmittag in Merseyside das Topspiel zwischen Liverpool und Tottenham steigt. Die Spurs mit ihrem walisischen Topstar Gareth Bale sind derzeit in einer überragenden Form – zunächst konnte in der Europa League in einer hochklassigen Sechzehntelfinalpaarung der Aufstieg gegen Olympique Lyon in letzter Minute fixiert werden, und vergangenen Donnerstag schoss man Inter Mailand im Achtelfinale mit 3:0 an der White Hart Lane ab. Der Aufstieg unter die besten 8 Teams im “kleinen“ Europacup ist somit wohl nur noch Formsache.

Zusätzlich hat die Mannschaft von Andre Villas-Boas zwischen den internationalen Auftritten auch den Anspruch auf die Nummer Eins innerhalb Londons erhoben – zunächst besiegten die Spurs West Ham auswärts mit 3:2, dann gab es noch den Sieg im Nordderby gegen Arsenal (2:1) – und weil zwei Londoner Vereine für die hungrigen Spurs nicht genug sind, katapultierte man sich in der Tabelle auch noch an Chelsea vorbei.

Während Tottenham also von Sieg zu Sieg eilt, hat auch Liverpool wieder zurück auf die Siegerstraße gefunden – nach einigen schwachen Partien im Februar und dem knappen Aus im Europapokal konnten die Reds die letzten beiden Ligapartien gegen Swansea und Wigan mit einem Torverhältnis von 9:0 (!) gewinnen – vier der neun Tore erzielte Luis Suarez. Ob Liverpool an diese starke Offensivleistung weiter anknüpfen kann oder Tottenham den nächsten Sieg einfährt, erfahren wir heute. Ein hochspannendes Spitzenspiel in der englischen Premier League ist in jedem Fall zu erwarten!

1: 2,00 – X: 3,30 – 2: 3,60 – jetzt wetten!

 

SS Lazio Rom – AC Fiorentina

Sonntag, 20:45 Uhr | Olympiastadion, Rom

Sonntagabend gastiert im römischen Olympiastadion der AC Fiorentina bei SS Lazio Rom. Die Römer mussten neben den Erfolgen gegen Mönchengladbach und Stuttgart in der Europa League in der Serie A vergangene Woche zwar einen Platz einbüßen, haben aber weiterhin berechtigte Hoffnungen auf eine Champions League Teilnahme in der kommenden Saison, liegt man derzeit immer noch nur einen Punkt hinter dem dritten Platz. Aber auch Fiorentina ist in Reichweite des begehrten dritten Tabellenplatzes, der zu Saisonende für eine Teilnahme an der Qualifikation zur Königsklasse berechtigt und um den derzeit vier Teams kämpfen – die Toskaner liegen ebenfalls nur drei Punkte davon entfernt.

Das direkte Duell könnte daher insofern eine kleine sein, denn im Falle einer Niederlage wird es für das unterlegene Team sehr schwer werden, den Anschluss an die beiden Mailänder Vereine halten zu können. Das Hinspiel konnten die Violetten aus Florenz mit 2:0 für sich entscheiden. Die drei Punkte für den Sieg benötigen beide Clubs in jedem Fall wie einen Bissen Brot – entsprechend motiviert sollten die 22 Akteure auf dem Platz auftreten.

1: 2,40 – X: 3,30 – 2: 3,75 – jetzt wetten!

 

Olympique Lyon – Olympique Marseille

Sonntag, 21:00 Uhr | Stade Greland, Lyon

In Frankreich treffen am späten Sonntagabend die beiden “olympischen“ Verfolger von Paris Saint-Germain im direkten Duell aufeinander. Für Marseille ist es vermutlich das Spiel der letzten Chance, um am Spitzenduo dran zu bleiben, denn bei einer Niederlage beträgt der Rückstand auf Lyon bereits sechs Punkte und auch Paris Saint-Germain würde vermutlich außer Reichweite bleiben.

Lyon selbst kann mit einem Sieg über Marseille mit den Hauptstädtern in der Tabelle weiter mithalten, und sollte dies gelingen, steht einem Meisterschafts-Showdown am 11. Mai (drittletzte Runde der französischen Ligue 1) im direkten Duell mit Paris Saint-Germain nichts mehr im Wege. Bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg, und zunächst müssen die Lyoner die schwere Hürde Marseille nehmen. Im Herbst ist dies bereits gelungen – da wurden die Hafenstädter im eigenen Stade Velodrome kalt erwischt und mussten eine bittere 1:4-Heimniederlage hinnehmen.

1: 2,00 – X: 3,20 – 2: 3,75 – jetzt wetten!

 

Matthias Buechler, abseits.at

Matthias Buechler

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.