Die offizielle Wintertransferzeit ist zwar vorbei, aber auch zwischen den Übertrittszeiten kann es zu einigen interessanten Wechseln kommen. abseits.at durchforstete einige Ligen und präsentiert... Transferupdate: Anelka nach Brasilien, Top-Talent zu Ajax, Mensah in die Slowakei

Vertrag TransferDie offizielle Wintertransferzeit ist zwar vorbei, aber auch zwischen den Übertrittszeiten kann es zu einigen interessanten Wechseln kommen. abseits.at durchforstete einige Ligen und präsentiert die erwähnenswerten Transfers der letzten zwei Monate, die ein wenig unter dem Radar der breiten Öffentlichkeit blieben.

Nicolas Anelka – > Atlético Mineiro

Überraschender Wechsel von Nicolas Anelka! Der 35-jährige Franzose verlässt West Bromwich Albion und wechselt nach Brasilien. Bei Atlético Mineiro trifft Anelka auf prominente Mitspieler: Ronaldinho ist der Star des Teams, aber auch andere ehemalige Europa-Legionäre wie Josué oder Nicolás Otamendi spielen für die Schwarz-Weißen.

Ricardo Moniz – > Lechia Gdansk

Neuer Klub für den 49-jährigen Ex-Salzburg-Trainer Ricardo Moniz. Nachdem er vor einigen Wochen Ferencvaros Budapest verließ, heuerte der Niederländer nun in der polnischen Liga bei Lechia Gdansk an. Die Mannschaft aus Danzig steht derzeit auf dem achten Platz der polnischen 16er-Liga.

Marius Ebbers – > Fort Lauderdale Strikers

Er war der Goalgetter von St.Pauli, Aachen, Duisburg und Wattenscheid – mittlerweile ist Marius Ebbers aber in die Jahre gekommen und wechselt daher zum Ausklang seiner Karriere in die USA. Der 36-jährige Angreifer verstärkt die Fort Lauderdale Strikers, die in der North American Soccer League spielen und zuletzt auch Oka Nikolov unter Vertrag nahmen.

Richairo Zivkovic – > Ajax (ab Sommer 2014)

Ajax sicherte sich die Dienste eines der größten Talente des niederländischen Fußballs. Der erst 17-jährige Rechtsaußen Richairo Zivkovic kommt um 2,5 Millionen Euro vom FC Groningen, für den er in der laufenden Saison bereits acht Treffer erzielte. Der Transfer geht in der Sommerpause über die Bühne.

Morten Gamst Pedersen – > Rosenborg BK

Neun Jahre lang spielte der Norweger Morten Gamst Pedersen bei den Blackburn Rovers. Am Ende war er bereits altersbedingter Kritik ausgesetzt und wechselte daher im vergangenen Herbst in die Türkei zu Karabükspor. Nun fand der 79-fache Teamspieler einen neuen Klub: Pedersen geht zurück in seine Heimat und heuerte bei Rosenborg an.

John Mensah – > FC Nitra

Sensationstransfer in der slowakischen Liga: Der 80-fache ghanaische Teamspieler John Mensah, der bereits für Klubs wie Olympique Lyon, Stade Rennes, Sunderland und Chievo Verona spielte, wechselt zum FC Nitra. Die Hellblauen sind aktuell Letzter in der Superliga…

Marko Devic – > Rubin Kasan

Der Top-Torjäger von Metalist Kharkiv verließ die Ukraine bereits im Februar und wechselte um fünf Millionen Euro zu Rubin Kasan. Nachdem der 30-jährige Devic in der laufenden Saison in nur 17 Spielen 15-mal traf, erzielte er bisher in Kasan nur ein Tor in fünf Partien.

Daniel Mandl, abseits.at

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.