Die richtig großen Transfers wird’s wohl erst nach der Europameisterschaft geben, aber schon jetzt gibt es Tag für Tag interessante Übertritte, die die Weichen... Transferupdate: Monaco holt Kamil Glik, ukrainisches Supertalent zu Manchester City

_AS Monaco - Wappen, LogoDie richtig großen Transfers wird’s wohl erst nach der Europameisterschaft geben, aber schon jetzt gibt es Tag für Tag interessante Übertritte, die die Weichen für die neue Saison stellen. Diese Transfers  gingen in den letzten Tagen über die Bühne.

Steve Mandanda

TW, 31, FRA | Olympique Marseille – > Crystal Palace

Das Marseille-Urgestein Steve Mandanda, Ersatzkeeper der französischen Nationalmannschaft, wechselt zu Crystal Palace. Der 22-fache Teamspieler mit kongolesischen Wurzeln spielte zuletzt neun Jahre lang und in 439 Spielen für l’OM, verlässt die Südfranzosen nun aber ablösefrei. Der 31-Jährige hatte auch ein Angebot vom FC Chelsea, wird künftig aber gegen den walisischen Teamtorhüter Wayne Hennessey um ein Leiberl bei Crystal Palace kämpfen.

Ronny Marcos

LV, 22, MOZ/GER | SpVgg Greuther Fürth – > SV Ried (leihweise)

Die SV Ried wurde auf der Suche nach einem Linksverteidiger in Deutschland fündig und leiht einen Mann mit Bundesligaerfahrung aus. Der in Deutschland geborene Mosambikaner Ronny Marcos wechselt für ein Jahr von der SpVgg Greuther Fürth ins Innviertel. In Fürth war Marcos in der vergangenen Saison nur auf zwei Einsätze gekommen. In jüngeren Jahren bestritt der Linksfuß neun Bundesligaspiele für den Hamburger SV. Marcos ist nach Peter Zulj, Özdemir, Chessa und Egho der fünfte Neue bei den Riedern.

Oleksandr Zinchenko

OM, 19, UKR | FK Ufa – > Manchester City

Fünfjahresvertrag für das ukrainische Supertalent Oleksandr Zinchenko bei Manchester City! Der sechsfache Teamspieler, der mit Vorliebe im offensiven Mittelfeld zum Einsatz kommt, wechselt um kolportierte 4 – 5 Millionen Euro vom russischen Klub Ufa nach England. Ufa war in der vergangenen Saison in der letzten Runde gerade noch der Klassenerhalt gelungen. Zinchenko wurde schon während der letzten Saison immer wieder mit Topklubs in Verbindung gebracht.

Marten de Roon

DM/ZM, 25, NED | Atalanta Bergamo – > Middlesbrough FC

Unter dem Radar der internationalen Beobachter entwickelte sich der Niederländer Marten de Roon. Dieser ist mittlerweile 25 Jahre alt, war in seiner Karriere aber bereits zwei Jahre Stammspieler bei Sparta Rotterdam, dann drei Jahre Stütze des SC Heerenveen und zuletzt für ein Jahr der unumstrittene Sechser des Serie-A-Klubs Atalanta Bergamo. Vor einem Jahr kauften die Italiener De Roon um 1,3 Millionen Euro von Heerenveen, nun geben sie ihn um 15 Millionen Euro an den Premier-League-Aufsteiger Middlesbrough ab. Der Niederländer unterzeichnete einen Vierjahresvertrag und ist nach Viktor Fischer und Bernardo Espinosa der dritte Neue bei „Boro“.

Omar Mascarell

DM, 23, ESP/EQG | Sporting Gijon – > Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt verpflichtet den ehemaligen Real-Madrid-Nachwuchsspieler Omar Mascarell für drei Jahre. Der Spanier mit äquatorialguineischer Abstammung spielte zuletzt je ein Jahr leihweise für Sporting Gijón und den englischen Zweitligaklub Derby County. Der Mann aus Santa Cruz de Tenerife zählte im Nachwuchs zum erweiterten Kreis diverser spanischer Auswahlen.

Kamil Glik

IV, 28, POL | FC Turin – > AS Monaco

Die EM macht’s möglich: Nach fünf Jahren als Abwehrchef des FC Turin wechselt der Pole Kamil Glik nach Frankreich zum AS Monaco. Der 28-Jährige, der neben dem polnischen auch den deutschen Pass besitzt, kostete die Monegassen elf Millionen Euro. Damit entschied sich Glik, der einen Vertrag bis 2020 erhielt, gegen die Offerte des VfL Wolfsburg und von Zenit St.Petersburg. Bei der EURO 2016 bildete der 46-fache Teamspieler gemeinsam mit dem ebenfalls bereits umworbenen Michal Pazdan eines der stärksten Innenverteidigerduos.

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.