Die Transferzeit ist in vollem Gange, die Vorbereitungen auf die neue Saison laufen seit der EM auf Hochtouren, während in anderen Fällen die Saison... Transferupdate: Napoli holt zwei polnische Stars, Manchester City kauft in Südamerika ein

SSC Napoli Wappen_abseits.atDie Transferzeit ist in vollem Gange, die Vorbereitungen auf die neue Saison laufen seit der EM auf Hochtouren, während in anderen Fällen die Saison bereits läuft. abseits.at präsentiert euch im Rahmen des Transferupdates regelmäßig sechs interessante Transfers von der internationalen und/oder nationalen Fußballbühne.

Kevin-Prince Boateng

OM, 29, GHA | AC Milan – > Las Palmas

Der gebürtige Berliner Kevin-Prince Boateng wechselt erstmals nach Spanien. Allerdings nicht zu einem Topklub, sondern nur zum Vorjahreselften Las Palmas. Auf Gran Canaria möchte der ehemalige ghanaische Teamspieler wieder durchstarten, nachdem er zuletzt beim AC Milan und auch auf Schalke nur eine untergeordnete Rolle spielte. Der Halbbruder von Bayern-Star und Weltmeister Jerome Boateng wechselt ablösefrei nach Spanien und unterzeichnete einen Einjahresvertrag mit einjähriger Option.

Arkadiusz Milik

ST, 22, POL | Ajax Amsterdam – > SSC Napoli

Der SSC Napoli ist auf der Suche nach einem Ersatz für den zu Juventus abgewanderten Gonzalo Higuain in Amsterdam fündig geworden. Polen-Star Arek Milik wechselt um satte 32 Millionen Euro nach Neapel und unterschreibt einen Fünfjahresvertrag. Der 31-fache Nationalspieler hatte zuletzt 47 Tore in 75 Spielen für Ajax erzielt. Der niederländische Vizemeister verstärkte sich bisher erst mit zwei jungen Kolumbianern und dem Deutschen Heiko Westermann, sowie einigen Spielern aus dem eigenen Nachwuchs. Für Milik wird man allerdings einen Ersatzmann kaufen.

Piotr Zielinski

ZM, 22, POL | Udinese Calcio – > SSC Napoli

Polen sind neuerdings „in“ in Neapel. Neben Milik kommt auch noch der zentrale Mittelfeldspieler und Balancegeber Piotr Zielinski von Udinese. Damit setzte sich Napoli im Wettbieten gegen den AC Milan durch. Zielinski kostete das Aushängeschild des italienischen Südens zwölf Millionen Euro und wird fünf Jahre für Napoli spielen.

Antonio Candreva

RA, 29, ITA | Lazio Rom – > Inter Mailand

Nach 4 ½ zumindest persönlich erfolgreichen Jahren in Rom wechselt Antonio Candreva zu Inter Mailand. Für Lazio Tom erzielte der routinierte Rechtsaußen je 45 Tore und Assists in 192 Pflichtspielen und für die italienische Nationalmannschaft kam er 40-mal zum Einsatz. Inter ließ sich Candreva die stolze Summe von 22 Millionen Euro kosten. Der 29-Jährige unterschrieb einen Vierjahresvertrag bei den Nerazzurri und ist nach Ansaldi, Dodo, Brozovic, Caprari, Manaj, Caner Erkin und Ever Banega bereits der achte Neue im Team.

Marlos Moreno

RA, 19, COL | Atlético Nacional – > Manchester City – > Deportivo La Coruña (leihweise)

Manchester City verpflichtet das große kolumbianische Offensivtalent Marlos Moreno vorsorglich von Atlético Nacional, verleiht ihn aber sofort weiter zu La Coruña, um Spielpraxis im spanischen Sprachraum zu sammeln. Moreno kostete die Citizens 5,5 Millionen Euro und natürlich unterschrieb der siebenfache Nationalspieler einen Fünfjahresvertrag. Moreno feierte 17-jährig sein Debüt in Kolumbien und erzielte insgesamt 13 Tore für seinen bisherigen Klub. In Spanien wird der 19-Jährige die Saison 2016/17 verbringen.

Gabriel Jesus

ST, 19, BRA | Palmeiras – > Manchester City (ab Jänner 2017)

Das weitaus größere Stürmertalent kommt jedoch aus Brasilien und wird ab Jänner für Manchester City spielen. Vier Monate lang wird Gabriel Jesus bei seinem bisherigen Verein Palmeiras geparkt, ehe er um sagenhafte 32 Millionen Euro nach England wechseln wird. Auch Real Madrid hatte um den brasilianischen Juniorennationalspieler gebuhlt. In der laufenden Saison erzielte Gabriel Jesus elf Tore in der Liga und vier in der Copa Libertadores in insgesamt nur 19 Spielen. Manchester City hat damit im derzeit offenen Transferfenster bereits knapp 130 Millionen Euro ausgegeben. Zuvor hatte „City“ bereits Leroy Sané, Ilkay Gündogan, Nolito, Oleksandr Zinchenko, Aaron Mooy, sowie den bereits erwähnten Marlos Moreno verpflichtet.

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen