Im Rahmen eines Kurzüberblicks widmen wir uns den aktuellsten Transfers von der nationalen und internationalen Fußballbühne. Die folgenden Transfers gehen diesen Sommer fix über... Transferupdate: Neue Klubs für Derdiyok, Macheda und Mielitz

Richard Sukuta-Pasu (SK Sturm Graz)Im Rahmen eines Kurzüberblicks widmen wir uns den aktuellsten Transfers von der nationalen und internationalen Fußballbühne. Die folgenden Transfers gehen diesen Sommer fix über die Bühne.

Simeon Slavchev – > Sporting Lissabon

Der erst 20-jährige Box-to-Box-Midfielder Simeon Slavchev erzielte in der vergangenen Saison 14 Tore für Litex Lovetch und brachte dem bulgarischen Klub nun eine stolze Summe ein. Der Neo-Teamspieler wurde um über drei Millionen Euro an Sporting Lissabon verkauft und erhielt in Portugal einen Vertrag bis 2019.

Eren Derdiyok – > Kasimpasa

Sowohl Bayer Leverkusen, als auch die TSG 1899 Hoffenheim planten nicht mehr mit dem Schweizer Angreifer Eren Derdiyok. Der türkische Verein Kasimpasa überwies nun 2,5 Millionen Euro an Hoffenheim und gab Derdiyok einen Vertrag bis 2017. Bei Kasimpasa spielen bereits bekannte Akteure wie Andreas Isaksson, Tunay Torun oder Ryan Babel.

Mergim Mavraj – > 1.FC Köln

Peter Stögers Kölner verstärken sich für die nächsten drei Jahre mit dem Deutsch-Albaner Mergim Mavraj. Der Innenverteidiger kommt ablösefrei von Greuther Fürth und könnte in der deutschen Bundesliga gemeinsam mit Kevin Wimmer die Innenverteidigung bilden.

Richard Sukuta-Pasu – > Cercle Brügge

Der ehemalige Sturm-Graz-Angreifer Richard Sukuta-Pasu fand nach einem durchwachsenen Jahr in Bochum einen neuen Verein. Bis 2017 wird der Deutsche für Cercle Brügge in Belgien spielen.

André Schembri – > FSV Frankfurt

In der Saison 2009/10 spielte der Malteser André Schembri wenig erfolgreich für den SK Austria Kärnten. Später verschlug es den 28-Jährigen nach Ungarn, Griechenland und Zypern. Zuletzt erzielte Schembri 18 Saisontore für Omonia Nikosia, was den deutschen Zweitligisten FSV Frankfurt auf den Plan rief. Schembri unterschrieb bei den Frankfurtern bis 2016.

Marko Livaja – > Rubin Kasan

Der 20-jährige antizipative Stürmer Marko Livaja gilt seit jeher als eines der größten Talente des kroatischen Fußballs und stand bereits mit 16 Jahren im Kader von Hajduk Split und später Inter Mailand, das ihn um nur 185.000 Euro verpflichtete. Für seinen letzten Arbeitgeber Atalanta Bergamo erzielte Livaja nur magere vier Tore in 1 ½ Jahren und so versucht er nun sein Glück in Russland. Rubin Kasan bezahlte 6,5 Millionen Euro an Atalanta und band Livaja bis 2019.

Sandro Djuric – > SV Grödig

Als großes Talent wird auch Sandro Djuric gehandelt, der in der letzten Saison neun Tore und fünf Assists für den FC Liefering beisteuerte. Da er bei Red Bull Salzburg aber keine Chance hat in die „Erste“ zu kommen, wechselt der 20-jährige kreative Mittelfeldspieler nun ablösefrei zum SV Grödig.

Robert Völkl – > SV Grödig

Auch der in Deutschland geborene Österreicher Robert Völkl wechselt von Liefering zu Grödig. Der 21-Jährige unterschrieb ebenfalls bis 2016 beim Bundesligisten, der eine Vertragsoption auf ein weiteres Jahr besitzt. Völkl kann im defensiven Mittelfeld und in der Innenverteidigung eingesetzt werden.

Makhmadnaim Sharifi – > SK Sturm Graz

Sturm Graz verstärkt sich mit dem 21-jährigen Rechtsverteidiger Makhmadnaim Sharifi, der in der vergangenen Saison beim Kapfenberger SV einen merklichen Schritt nach vorne machte. Der Tadschike mit russischem Pass unterschrieb bis 2016 bei den Grazern und kehrt damit nach zwei Jahren wieder in die Bundesliga zurück.

Sebastian Mielitz – > SC Freiburg

Bei Werder Bremen verlor Sebastian Mielitz zuletzt seinen Stammplatz an Raphael Wolf – nun verlässt der 24-jährige Torhüter die Bremer. Mielitz wechselt ablösefrei zum SC Freiburg.

Federico Macheda – > Cardiff City

Der kantige italienische Mittelstürmer Federico Macheda verlässt Manchester United nach zahlreichen Leihgeschäften nun endgültig und wechselt in die zweite englische Leistungsklasse zum Burgstaller-Klub Cardiff City. Macheda wurde in den letzten vier Jahren an Sampdoria, die Queens Park Rangers, Stuttgart, Doncaster und Birmingham City ausgeliehen. Für Birmingham erzielte er in 18 Spielen zehn Tore.

Daniel Mandl, abseits.at

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.