Die richtig großen Transfers wird’s erst um die bzw. nach der Europameisterschaft geben, aber schon jetzt gibt es Tag für Tag interessante Übertritte, die... Transferupdate: Neue Klubs für die Torhüter Özcan, Esser und Königshofer

Ramazan Özcan - FC Ingolstadt_abseits.atDie richtig großen Transfers wird’s erst um die bzw. nach der Europameisterschaft geben, aber schon jetzt gibt es Tag für Tag interessante Übertritte, die die Weichen für die neue Saison stellen. Diese Transfers  gingen in den letzten Tagen über die Bühne.

Jan Gregus

DM, 25, SVK | FK Jablonec – > FC Kopenhagen

Nach nur 1 ½ Jahren bei Jablonec wechselt der slowakische Teamspieler Jan Gregus zum FC Kopenhagen. Gregus wechselte Anfang 2015 als Kapitän von Baník Ostrava zu Jablonec und unterzeichnete einen langfristigen Vertrag. Jablonec spekulierte auf regelmäßige Europacup-Teilnahmen und wollte nach und nach eine Mannschaft aufbauen, die in Tschechien um den Titel spielt. Dies misslang aber völlig und Jablonec schaffte es 2015/16 nicht in Europacup-Ränge, weshalb Gregus den Verein auch schon wieder verlassen durfte/wollte. Der FC Kopenhagen schlug zu und band den langen Sechser für vier Jahre.

Ramazan Özcan

TW, 31, AUT | FC Ingolstadt – > Bayer 04 Leverkusen

Nach fünf Jahren in Ingolstadt wechselt „Rambo“ Özcan zu einem größeren Klub, bleibt der deutschen Bundesliga als neuer Leverkusen-Keeper erhalten. Özcan ist damit nach Julian Baumgartlinger der zweite neue Österreicher bei der „Werkself“. Sein logischer Konkurrent um einen Stammplatz im Bayer-Tor wird Bernd Leno sein, der noch bis 2018 Vertrag hat. Özcan unterschrieb hingegen bis 2019.

Takashi Usami

LA, 24, JPN | Gamba Osaka – > FC Augsburg

Im Sommer 2011 lieh der FC Bayern München den jungen Japaner Takashi Usami von Gamba Osaka aus und ließ ihn ein Jahr spielen. Nach mittelmäßigem Erfolg wurde er noch ein weiteres Halbjahr nach Hoffenheim weiterverliehen und schließlich wieder nach Japan zurückgeschickt. Die Zeit war noch nicht reif für den heute 24-jährigen Linksaußen. Seit er aber im Sommer 2013 nach Japan zurückkam, konnte Usami restlos überzeugen. In den letzten drei Jahren erzielte er 53 Treffer für Gamba Osaka und wurde daher vom FC Augsburg wiederentdeckt. Die Augsburger sicherten sich die Dienste des 16-fachen Nationalspielers bis Sommer 2020.

Lukas Königshofer

TW, 27, AUT | Hallescher FC – > Stuttgarter Kickers

In den letzten drei Jahren stand Lukas Königshofer nur zehnmal auf dem Fußballplatz, musste sich dafür aber mit einem Kreuzbandriss herumschlagen. Nun wechselt der 193cm große Ex-Rapidler zu den Stuttgarter Kickers. Diese stiegen gerade erst in die Regionalliga Südwest ab und wollen den direkten Wiederaufstieg in die 3.Liga schaffen. Königshofer kommt ablösefrei und unterschrieb einen Vertrag über zwei Jahre.

Zoran Mamic

TR, 44, CRO | Dinamo Zagreb – > Al-Nasr

Zoran Mamic, der Bruder des exzentrischen ehemaligen Dinamo-Zagreb-Präsidenten Zdravko Mamic, kehrt dem kroatischen Serienmeister nach drei Jahren als Cheftrainer den Rücken und wechselt nach Saudi-Arabien. Der 44-Jährige unterschrieb einen hochdotierten Vertrag beim Al-Nasr Football Club und wird dort eine prall gefüllte Kriegskasse vorfinden, um den Verein zu einem Titelanwärter zu machen. In der letzten Saison wurde der Klub nur Achter in der saudi-arabischen Vierzehner-Liga.

Michael Esser

TW, 28, GER | SK Sturm Graz – > SV Darmstadt 98

Nach nur einer Saison kehrt der starke deutsche Keeper Michael Esser dem SK Sturm Graz wieder den Rücken. Der 198cm große Esser war langjähriger Ersatztorhüter des VfL Bochum und zuletzt unumstrittener Stammkeeper bei den „Blackies“. Esser ist bereits der zweite Torhüter, den Darmstadt in dieser Transferzeit holte: Zuvor kam bereits Daniel Heuer Fernandes ablösefrei von Zweitligaabsteiger Paderborn. Der bisherige Einser wechselte bereits fix zum HSV, wodurch der 28-Jährige Esser gute Chancen hat, erster Torhüter des Bundesligisten zu werden.

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen