Am 1.Jänner begann in Europa die mit Spannung erwartete Wintertransferzeit. Wir haben die aktuellsten Transfers der internationalen Fußballbühne für euch zusammengefasst. Aras Özbiliz RA,... Victor Valdes leihweise nach Lüttich, alternde Supertalente nach Istanbul und Brüssel

Vertrag Transfer_abseits.atAm 1.Jänner begann in Europa die mit Spannung erwartete Wintertransferzeit. Wir haben die aktuellsten Transfers der internationalen Fußballbühne für euch zusammengefasst.

Aras Özbiliz

RA, 25, ARM | Spartak Moskau – > Besiktas Istanbul

In seiner Jugend galt Aras Özbiliz als das vielversprechendste Talent Armeniens. Der 20-fache Nationalspieler wurde in Istanbul geboren und wuchs in den Niederlanden auf, absolvierte deshalb die Akademie von Ajax Amsterdam. In der Eredivisie machte er in jungen Jahren 26 Partien mit, ehe er nach Russland wechselte und dort für Kuban Krasnodar und Spartak Moskau spielte. Nachdem er bei Spartak in den letzten 1 ½ Jahren keine Rolle mehr spielte, durfte der Offensivallrounder den Verein nun um 1,3 Millionen Euro verlassen. Besiktas Istanbul verpflichtete den Armenier bis 2019.

Jean Dongou

ST, 20, CMR | FC Barcelona B – > Real Saragossa

Das Aussortieren bei Barca B geht weiter. Auch Jean Dongou scheint für den katalanischen Großklub nicht gut genug zu sein und wechselt daher ablösefrei zu Real Saragossa. Der beidbeinige Angreifer besuchte als Kind eine von Samuel Eto’os Fußballschuhen in Kamerun und wechselte bereits sehr früh nach Barcelona. Für die Kampfmannschaft erzielte er lediglich einen Treffer in drei Pflichtspielen, für die zweite Elf traf Dongou immerhin 29-mal. In Saragossa unterzeichnete er nun einen Vertrag, der über 1 ½ Jahre gilt.

Victor Valdes

TW, 34, ESP | Manchester United – > Standard Lüttich (leihweise)

Zehn Tage nach seinem 34.Geburtstag wechselte der Welt- und Europameister, sowie dreifache Champions-League-Sieger Victor Valdes leihweise von Manchester United zu Standard Lüttich. Auf Profiebene sind die Belgier erst der dritte Verein für den Spanier. Für Manchester United kam Valdes gerademal auf zwei Einsätze, weil er nie an seinem Landsmann David de Gea vorbeikam. Sein Vertrag in England läuft mit Saisonende und damit auch Leihende aus.

Giulio Donati

RV, 25, ITA | Bayer Leverkusen – > FSV Mainz 05

Seit Sommer 2013 kickt der einstige italienische U21-Teamspieler Giulio Donati in Deutschland. Für Bayer Leverkusen bestritt der Rechtsverteidiger 67 Pflichtspiele, wurde aber nie zur gewünschten Stütze der Werkself. Der 25-Jährige wird nun zum Teamkollegen von Julian Baumgartlinger und Karim Onisiwo beim FSV Mainz 05, wo er einen Vertrag bis 2019 unterschrieb. Bei den Mainzern ist derzeit der 27-jährige Daniel Brosinski als Rechtsverteidiger gesetzt.

Filip Djuricic

OM, 23, SRB | Benfica Lissabon – > RSC Anderlecht (leihweise)

Nicht von Erfolg gekrönt ist der bisherige Aufenthalt des serbischen Spielmachers Filip Djuricic in Lissabon. Im Sommer 2013 holte Benfica den technisch starken Mittelfeldspieler um acht Millionen Euro aus Heerenveen. Seitdem wurde Djuricic aber bereits an den FSV Mainz 05 und Southampton verliehen – jeweils ohne nachhaltigen Erfolg. Die dritte Leihstation für den 23-Jährigen ist nun der RSC Anderlecht, der Djuricic bis zum kommenden Sommer verpflichtete und auch eine Kaufoption auf den Serben haben soll. Diese wird voraussichtlich niedriger sein, als die ursprünglich vereinbarte Ausstiegsklausel von 40 Millionen Euro.

Itay Shechter

ST, 28, ISR | Maccabi Haifa – > Beitar Jerusalem

2009 spielte er Rapid schwindelig, 2010 Red Bull Salzburg und 2011 wechselte Itay Shechter zum 1.FC Kaiserslautern. Seitdem wurde es hierzulande sehr ruhig um den aggressiven israelischen Angreifer – kein Wunder, denn fortan ging es bergab. Shechter spielte ab 2013 bei Swansea City, Hapoel Tel Aviv, Nantes und Maccabi Haifa. Stets eher erfolglos. In den letzten drei Jahren gelangen ihm inklusive Nationalteamauftritten 16 Pflichtspieltore. Sechs weniger als in seiner besten Ligasaison 2009/10 für Hapoel Tel Aviv. Nun wechselte Shechter leihweise zu Beitar Jerusalem, das aktuell Dritter in der Ligat ha’Al ist.

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.