Das nationale und internationale Transferkarussell dreht sich. Wir liefern euch regelmäßig kompakte Infos über die letzten Übertritte in der Welt des Fußballs. Ash Kigbu... WAC holt Nachwuchstalent aus Manchester, Höwedes nach Moskau

Das nationale und internationale Transferkarussell dreht sich. Wir liefern euch regelmäßig kompakte Infos über die letzten Übertritte in der Welt des Fußballs.

Ash Kigbu

IV, 19, ENG | Manchester City U23 – > Wolfsberger AC

Einen Transfer, wie man ihn nicht alle Tage sieht, vermeldete der Wolfsberger AC. Aus der Jugend von Manchester City kommt das 19-jährige Defensivtalent Ash Kigbu. Der nigerianisch-stämmige englische Linksfuß ist ein gelernter Innenverteidiger, spielte immerhin zweimal für die Citizens in der Youth League und zweimal in der englischen U18-Nationalmannschaft. Der Mann aus Manchester, der mit vollem Vornamen Ahogrenashinme heißt, erhält bei den Kärntnern einen Zweijahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr.

Kevin Luckassen

ST, 25, NED | Northampton Town – > Almere City

Beim SKN St.Pölten hinterließ Kevin Luckassen in der Saison 2016/17 keinen bleibenden Eindruck. Vier Bundesligatore waren für den bulligen, aber nicht wirklich austrainierten Niederländer die volle Ausbeute. Demnach wurde er abgegeben und nach einer achtmonatigen Pause ohne Verein an den englischen Drittligisten Northampton vermittelt. Dort erzielte er in vier Partien einen Treffer, aber auch die Engländer sahen von einer Weiterverpflichtung ab. Nun unterschrieb der 25-Jährige für eine Saison beim holländischen Zweitligisten Almere. In einem sehr dünn besetzten Kader dürfte Luckassen wieder gute Chancen auf Einsätze haben.

Milan Bisevac

IV, 34, SRB | FC Metz – > F91 Düdelingen

Kuriose Transfernews um den bald 35-jährigen Defensivroutinier Milan Bisevac. Der im Kosovo geborene Innenverteidiger verbrachte insgesamt elf Jahre seiner Karriere in Frankreich und war Stammspieler bei Lens, Valenciennes, Paris St.Germain, Olympique Lyon und zuletzt in Metz. Zwischendurch spielte er ein halbes Jahr bei Lazio Rom und kam zudem 19-mal für die serbische Nationalmannschaft zum Einsatz. Die kommende Saison verbringt Bisevac in Luxemburg: Der Serbe unterschrieb einen Vertrag für die Multi-Kulti-Truppe und den einstigen Salzburg-Schreck Düdelingen. In der sehr routinierten Mannschaft spielen aktuell 22 Legionäre.

Benedikt Höwedes

IV, 30, GER | Juventus Turin – > Lokomotiv Moskau

Zehn Jahre lang war Benedikt Höwedes Mitglied der Schalke 04 Kampfmannschaft. Zuletzt spielte er leihweise, aber alles andere als erfolgreich für Juventus Turin, wo er nur zu drei Einsätzen kam. Zu Schalke kehrte Höwedes nach dieser Leihe aber nur zurück – die Gelsenkirchener verkauften den 30-jährigen Abwehrspieler um fünf Millionen Euro an Lokomotiv Moskau, wo der Routinier und Weltmeister nun einen Vierjahresvertrag unterzeichnete. In der russischen Hauptstadt trifft Höwedes sogar auf einen langjährigen Wegbegleiter: Mit dem Peruaner Jefferson Farfán, mittlerweile selbst 33 Jahre alt, spielte er auf Schalke sieben Jahre lang zusammen.

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen