Heute finden die beiden letzten Achtelfinalspiele der Weltmeisterschaft 2018 statt. Wir haben eine Vorschau auf die beiden Partien für euch erstellt. Schweden – Schweiz... WM 2018: Gewinnt England das erste K.O.-Spiel seit 12 Jahren?

Heute finden die beiden letzten Achtelfinalspiele der Weltmeisterschaft 2018 statt. Wir haben eine Vorschau auf die beiden Partien für euch erstellt.

Schweden – Schweiz | Achtelfinale

16:00, Sankt-Petersburg-Stadion

Sowohl Schweden als auch die Schweiz haben heute die große Chance in ein WM-Viertelfinale vorzustoßen, was für beide Nationen ein riesiger Erfolg wäre. Während Schweden seit 1994 nicht mehr so weit gekommen ist, datiert der letzte Viertelfinaleinzug der Eidgenossen sogar schon von der Weltmeisterschaft 1954!

Die Schweden sicherten sich im letzten Gruppenspiel dank einer hervorragenden zweiten Hälfte einen 3:0-Sieg gegen Mexiko, das gestern gegen Brasilien ausschied. Beide Mannschaften müssen in diesem Duell auf Schlüsselspieler verzichten, denn während bei den Schweden Sebastian Larsson fehlt, muss der Schweizer Coach mit Fabian Schär und Stephan Lichtsteiner zwei wichtige Abwehrspieler ersetzen.

Die Schweizer gehen als leichte Favoriten in diese Partie, wobei der Gegner schon bei den Playoff-Spielen gegen Italien bewies, dass man ihn keinesfalls unterschätzen darf. Dass Prunkstück der physisch starken Schweden ist sicherlich die Abwehr, doch mit den drei Treffern im zweiten Durchgang gegen El Tri zeigte die Mannschaft von Trainer Janne Andersson, dass auch die Offensive brandgefährlich werden kann.

Die möglichen Aufstellungen:
Schweden: Robin Olsen; Mikael Lustig, Victor Lindelöf, Andreas Granqvist, Ludwig Augustinsson; Viktor Claesson, Gustav Svensson, Albin Ekdal, Emil Forsberg; Marcus Berg, Ola Toivonen
Schweiz: Yann Sommer; Michael Lang, Johan Djourou, Manuel Akanji, Ricardo Rodríguez; Valon Behrami, Granit Xhaka; Xherdan Shaqiri, Blerim Dzemaili, Steven Zuber; Josip Drmić

Eine Wettempfehlung zur Partie zwischen Schweden und der Schweiz  findet ihr bei wettbasis.com. Eine detaillierte Vorschau auf das Spiel wird euch ebenfalls geboten.

Kolumbien – England | Achtelfinale

20:00, Spartak-Stadion Moskau

Das letzte Achtelfinale der Weltmeisterschaft 2018 spielen sich Kolumbien und England aus, wobei die Südamerikaner wahrscheinlich auf Schlüsselspieler James Rodriguez verzichten müssen, der während des gesamten Turniers immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen hat. Englands Niederlage gegen Belgien darf sicherlich nicht überbewertet werden, denn beide Teams waren zu diesem Zeitpunkt schon fix für die K.o.-Phase qualifiziert und setzen viele Spieler ein, die nicht in der Stammformation stehen. Harry Kane zeigte in den ersten Partien, dass sich die Three Lions bei diesem Turnier auf ihn verlassen können und sollte England weiterkommen hat er exzellente Chancen auf den Goldenen Schuh.

Kolumbien konnte noch nie ein Länderspiel gegen England gewinnen, will aber wie bei der letzten Weltmeisterschaft unbedingt das Viertelfinale erreichen, zudem mit dem Sieger der Partie zwischen Schweden und der Schweiz ein machbarer Gegner warten würde. Die Los Cafeteros wissen zudem, dass Englands Bilanz in den K.o.-Partien der letzten Großereignisse nicht berauschend ist. Coach Gareth Southgate meinte dazu: „“Es ist 12 Jahre her, seitdem wir ein K.o.-Runden-Spiel gewonnen haben. Es ist eine tolle Möglichkeit für die Mannschaft. Ich glaube, sie genießen diese Chance. Das Training war wirklich sehr gut, obwohl sich das Wetter in Sankt Petersburg verändert hat. Es ist ein Gegner, den wir wirklich respektieren, sie haben einfach klasse Spieler.“

Die möglichen Aufstellungen:
Kolumbien: David Ospina; Santiago Arias, Davinson Sanchez, Yerry Mina, Johan Mojica; Carlos Sanchez, Mateus Uribe; Juan Cuadrado, Juan Quintero, Luis Muriel; Falcao

England: Jordan Pickford; Kyle Walker, John Stones, Harry Maguire; Kieran Trippier, Dele Alli, Jordan Henderson, Jesse Lingard, Ashley Young; Raheem Sterling, Harry Kane

Eine Wettempfehlung zur Partie zwischen Kolumbien und England findet ihr bei wettbasis.com. Eine detaillierte Vorschau auf das Spiel wird euch ebenfalls geboten.

Stefan Karger