Heute Abend wird im Spiel zwischen England und Kroatien der Finalgegner Frankreichs ermittelt. Wir haben wie immer eine kompakte Vorschau auf die Partie für... WM-Vorschau: Wer folgt Frankreich ins Finale nach?

Heute Abend wird im Spiel zwischen England und Kroatien der Finalgegner Frankreichs ermittelt. Wir haben wie immer eine kompakte Vorschau auf die Partie für euch.

Kroatien – England | Semifinale

20:00 Uhr

Kroatien musste sowohl gegen Dänemark als auch gegen Gastgeber Russland ins Elfmeterschießen gehen und wäre im Falle eines weiteren Unentschiedens nach 120 Minuten gegen England die erste Mannschaft überhaupt, die bei einer Weltmeisterschaft drei Elfmeterschießen absolvieren würde. Für die kroatischen Fans werden Erinnerungen an 1998 wach, als ihre Mannschaft dank eines 3:0-Siegs gegen Deutschland ebenfalls ins Semifinale aufstieg, wo dann gegen Frankreich Endstation war.

Die englischen Fans mussten sogar noch ein wenig länger auf ein Semifinale warten, denn zuletzt kamen die Three Lions bei der WM 1990 so weit. Damals verlor man gegen den späteren Weltmeister Deutschland im Elfmeterschießen, was eine längere Negativserie vom Punkt auslöste. Nachdem es gegen Kolumbien im Achtelfinale endlich wieder einen Erfolg vom Punkt gab, besiegten die Engländer im Viertelfinale recht souverän die Schweden mit 2:0.

Während bei den Kroaten die Torschützen gleichmäßig verteilt sind (acht Spieler erzielten die insgesamt neun kroatischen Tore), setzt man in England in erster Linie auf Mittelstürmer Harry Kane, der mit seinen aktuell sechs Treffern die besten Chancen auf den „Goldenen Schuh“ hat. Trainer Southgate hat nicht viel Grund etwas an seiner Mannschaftsaufstellung zu ändern, zumal sein Team von Verletzungen verschont blieb. Bei den Kroaten steht ein großes Fragezeichen hinter dem Einsatz von Rechtsverteidiger Sime Vrsaljko. Sogar sein Klub Atletico soll interveniert haben, dass der angeschlagene Abwehrspieler nicht zum Einsatz kommen soll.

Die möglichen Aufstellungen:
Kroatien: Danijel Subašić; Sime Vrsaljko, Dejan Lovren, Domagoj Vida, Ivan Strinić; Ivan Rakitić, Marcelo Brozović; Ante Rebić, Luka Modrić, Ivan Perišić; Mario Mandžukić

England: Jordan Pickford; Kyle Walker, John Stones, Harry Maguire; Kieran Trippier, Dele, Jordan Henderson, Jesse Lingard, Ashley Young; Raheem Sterling, Harry Kane

Eine Wettempfehlung zur Partie zwischen Kroatien und England findet ihr bei wettbasis.com. Eine detaillierte Vorschau auf das Spiel wird euch ebenfalls geboten.

Stefan Karger