Liebe Fans, Freunde und Leser! abseits.at wünscht euch ein fröhliches Weihnachtsfest und angenehme, besinnliche Feiertage. Das Jahr 2014 war für uns ein besonderes. Wir... Fröhliche Weihnachten wünscht abseits.at!

Abseits.at Header Making Of 2Liebe Fans, Freunde und Leser! abseits.at wünscht euch ein fröhliches Weihnachtsfest und angenehme, besinnliche Feiertage. Das Jahr 2014 war für uns ein besonderes. Wir sind weiter gewachsen, haben noch mehr analysiert und behandelt, als in den Jahren zuvor – und es hat uns jeden Tag großen Spaß und viel Freude bereitet!

Weniger als 100.000 Leser monatlich hatte abseits.at bereits seit längerer Zeit nicht mehr. Das Interesse in der Öffentlichkeit ist groß, die Querverweise durch andere renommierte Seiten und Vereine werden immer mehr. Unsere Facebook-Page wuchs im Jahr 2014 auf einen Top-Wert von über 85.000 Fans an – und auch wenn der Facebook-Algorithmus es Websites nicht gerade erleichtert, die breite Masse zu erreichen, findet der Großteil unserer Leser über Facebook zu uns.

Dies zeigte sich auch, speziell in der Vorweihnachtszeit, in unserem neu gelaunchten Shop. Der Erfolg unserer auf Keilrahmen gedruckten Zeichnungen unseres Art Directors Michael Magpantay, war fast schon kitschig. Nie im Leben haben wir mit derart großem Zuspruch gerechnet. Dem Kunstsupermarkt gingen schon die Keilrahmen aus, die bereits bestellten Hanappi-Zeichnungen gehen demnach in den nächsten 1 – 2 Wochen raus. Wir bitten diesbezüglich um Verständnis. Insgesamt gab es mehrere hundert Bestellungen und mit den freundlichen Postbeamten des 22. Wiener Gemeindebezirks sind wir mittlerweile du auf du.

Das Jahr 2015 wird einige Veränderungen bringen, auf die ihr schon gespannt sein dürft. Zu allererst werden wir unsere ohnehin schon große Autorenriege, die 2014 fast 1.400 Artikel verfasste, noch weiter vergrößern und uns somit thematisch noch breiter aufstellen. Ihr werdet überrascht sein, welche neuen Redakteure da im neuen Jahr dazukommen. Um unsere Seite übersichtlicher und breiter zu gestalten, haben wir bereits alle Vorbereitungen für ein umfangreiches Redesign im ersten Halbjahr 2015 eingeleitet, das unsere Website noch interessanter, die tollen Zeichnungen noch prominenter machen wird.

Dieses Redesign wird es uns auch ermöglichen neue Module einzubauen, an denen wir bereits seit Monaten im Stillen unter Hochdruck arbeiten. Die Stichworte „Bibliothek“ und „Videothek“ seien hier nur vorsichtig in den Raum geworfen – viele andere „Sidekicks“ werden zeitgerecht folgen. Auch unser Shop und unsere Bemühungen offline mit euch in Interaktion zu treten, werden 2015 optimiert werden. Dies ist eine Sache, die uns besonders am Herzen liegt, weil so unser erstes großes Fußballprojekt, das Austrian Soccer Board, überhaupt erst zum Leben erweckt wurde.

Ich möchte mich bei allen Autoren, Mitarbeitern und Partnern von abseits.at für ein fantastisches Jahr bedanken und verspreche, dass im neuen Jahr niemand enttäuscht sein wird. Wir werden noch mehr Gas geben, um die heimische Medienlandschaft weiter aufzuwerten und über Themen berichten, auf die es in diesem geilen Sport wirklich ankommt. Ein besonderer Weihnachtsgruß muss natürlich auch auf die Philippinen, in die Stadt Cainta geschickt werden. An unseren Art Director und das kreative Herz von abseits.at, Michael Magpantay. Mike, you’re just awesome, keep up the magic!

Im Namen des Teams wünsche ich euch noch einmal schöne Feiertage mit euren Familien und vorab einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Daniel Mandl

Chefredakteur abseits.at

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.