Der FK Austria Wien hat seine Fühler nach einem 17-jährigen Talent aus Uruguay ausgestreckt. Lucas Ribeiro war bereits... Austria sichert sich Transferrechte an 17-jährigem Uruguayer

[ Pressemeldung FK Austria Wien ]

Der FK Austria Wien hat seine Fühler nach einem 17-jährigen Talent aus Uruguay ausgestreckt. Lucas Ribeiro war bereits vor einem Monat in Wien und absolvierte bei den Austria Amateuren unter Andreas Ogris ein einwöchiges Probetraining.

Aufgrund der starken Performance ist ein Engagement des Stürmers durchaus eine Option. Weil der Südamerikaner noch nicht volljährig ist, allerdings noch nicht jetzt, sondern erst in einem Jahr.

Sowohl mit dem Spieler als auch mit seinem aktuellen Klub Atletico Cerro wurden zumindest einmal sehr gute Gespräche geführt und ein Vorvertrag auf das Transferrecht abgeschlossen.

Sportdirektor Franz Wohlfahrt: „Wenn er sich weiter so entwickelt wie wir uns das vorstellen, könnten wir ihn in einem Jahr verpflichten. Dieser Transfer wäre jedenfalls absolut perspektivisch angelegt, aber wir sind von seinen Fähigkeiten überzeugt und freuen uns darauf, ihm dabei zu helfen, seine nächsten Entwicklungsschritte als Profi machen zu können.“

abseits.at Redaktion

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.