In den ersten 24 Stunden des exklusiven Abo-Vorverkaufs für Mitglieder und Abonnenten wurden bereits mehr als 1.200 Abos... Austria verkauft 1.200 Abos in den ersten 24 Vorverkaufs-Stunden

_Austria Wien Fans

[ Pressemeldung FK Austria Wien ]

In den ersten 24 Stunden des exklusiven Abo-Vorverkaufs für Mitglieder und Abonnenten wurden bereits mehr als 1.200 Abos abgesetzt. Damit jedes Veilchen, das am ersten Verkaufstag in der Schlange stand, auch ein Abo bekam, wurde im Office Ost bis 23:00 Uhr verkauft.

In den ersten 24 Stunden sind mehr als 1.200 Abos über die violetten Ladentische gegangen. Das sind viermal so viele wie am ersten Verkaufs-Tag der Vorsaison.

AG-Vorstand Markus Kraetschmer: „Großer Dank an unsere treuesten Mitglieder und Abonnenten, die mit uns in diese neue Ära gehen. Es geht in den nächsten Wochen um die besten Plätze in unserer neuen Arena – die Vorfreude ist riesig.“

Besonders begehrt sind Doppel-Abos. Das sind jene Abos, die für die kommenden zwei Jahre und damit nicht nur für das Happel-Stadion, sondern auch bereits für die Generali-Arena gelten.

550 Doppel-Abos wurden am ersten Tag verkauft, zudem 100 Einzel-Abos für die letzte Saison im Happel-Stadion.

Der geschützte Vorverkauf für Mitglieder und Abonnenten der Saison 2016/17 läuft noch bis Ende der Woche. Ab 3. Juli haben Abonnenten der Generali-Arena-Saison 2015/16 Vorkaufsrecht. Am 10. Juli startet der freie Verkauf.

abseits.at Redaktion

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.