Der Defensivallrounder wechselt von Wacker Innsbruck zum FC Red Bull Salzburg Der FC Red Bull Salzburg verpflichtet mit... Red Bull Salzburg fixiert Vallci-Kauf

[ Presseinfo Red Bull Salzburg ]

Der Defensivallrounder wechselt von Wacker Innsbruck zum FC Red Bull Salzburg

Der FC Red Bull Salzburg verpflichtet mit Albert Vallci einen österreichischen Defensivspieler vom Ligakonkurrenten FC Wacker Innsbruck. Der groß gewachsene Steirer unterschreibt bei den Roten Bullen einen Vertrag bis 30. Juni 2022.

Der 23-Jährige spielte zuletzt eineinhalb Jahre für den Bundesliga-Aufsteiger aus Tirol und war auch bei dessen Titelgewinn in der vergangenen Saison ein wichtiger Bestandteil. Insgesamt absolvierte er 54 Spiele (5 Tore, 8 Assists) für die Innsbrucker, 16 davon in der Tipico Bundesliga.

Daten
Geboren: 02. Juli 1995
Größe: 1,91 m
Letzter Klub: FC Wacker Innsbruck
Position: Verteidigung

Sportdirektor Christoph Freund meint zu diesem Wechsel:

„Albert Vallci ist ein schneller, körperlich starker und universell einsetzbarer Defensivspieler. Er hat sich in den letzten Jahren beeindruckend entwickelt und passt mit seiner Spielweise und seiner Mentalität sehr gut zum FC Red Bull Salzburg.“

Albert Vallci selbst erklärt:

„Ich bin froh, dass alles so gut geklappt hat, und ich freue mich schon sehr auf meine neue Herausforderung. Ich werde natürlich alles geben und versuchen, meinen Part dazu beizutragen, der Mannschaft zu helfen und mich auch auf Dauer hier in Salzburg durchzusetzen. Grundsätzlich bin ich ein gelernter Innenverteidiger, habe in den letzten Jahren aber auch viel außen gespielt. Mittlerweile mag ich beide Positionen sehr gerne.“

abseits.at Redaktion

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.