Mit Diadie Samassekou verlängert ein weiterer wichtiger Spieler seinen Vertrag beim FC Red Bull Salzburg. Der 22-jährige Malier... Salzburg verlängert Vertrag mit Samassékou

[ Pressemeldung Red Bull Salzburg ]

Mit Diadie Samassekou verlängert ein weiterer wichtiger Spieler seinen Vertrag beim FC Red Bull Salzburg. Der 22-jährige Malier unterschreibt einen neuen Kontrakt, der bis 31. Mai 2021 läuft.

Malis Fußballer des Jahres als verlässlicher Defensivspieler
Der so verlässliche Mittelfeldspieler kam 2015 aus Mali nach Salzburg und konnte sich anfangs als Kooperationsspieler beim FC Liefering bewähren. Mittlerweile hat Samassekou schon 96 Pflichtspiele für die Roten Bullen absolviert. Erst kürzlich gelang dem Defensivmann – in der Champions League-Qualifikation gegen KF Shkendija – auch sein erster Treffer für den FC Red Bull Salzburg.
An Erfolgen hat der 5-fache malische A-Teamspieler bisher zwei Bundesliga– und einen Cup-Titel aufzuweisen. Außerdem wurde er 2017 in seiner Heimat zum Fußballer des Jahres gewählt.

Sportdirektor Christoph Freund meint zur Vertragsverlängerung: „Diadie hat sich zu einem absoluten Schlüsselspieler bei uns entwickelt und beeindruckt vor allem durch seine Konstanz und seine Verlässlichkeit. Nach seinen starken Leistungen in der vergangenen Saison war es eine logische Folge, dass es bei uns etliche Anfragen für ihn gab. Deshalb freuen wir uns umso mehr, dass er jetzt seinen Vertrag bei uns verlängert hat.“

Diadie Samassekou selbst erklärt: „Nach Salzburg zu kommen war für mich die beste Entscheidung. Hier passt einfach alles – sowohl strukturell als auch menschlich. Und da wir auch sportlich sehr gut unterwegs sind, ist es mir leichtgefallen, meinen Vertrag beim FC Red Bull Salzburg zu verlängern.“

abseits.at Redaktion