Retro-Analyse: Rapid schießt sich gegen Feyenoord ins Europacupfinale
Am 18.4.1996 konnte der SK Rapid den zweiten Finaleinzug der Vereinsgeschichte im Europacup der Cupsieger dank eines furiosen 3:0-Heimsieges gegen das damals hochfavorisierte Feyenoord Rotterdam feiern. 24 Jahre später hat der SK Rapid in Kooperation mit dem ORF das Spiel in voller Länge auf der vereinseigenen TV-Plattform RAPID TV... Mehr lesen
20 Jahre später: Was wurde aus Rapids Europacuphelden?
Nach zwanzig Jahren gelingt Rapid wieder eine internationale Überwinterung. Als dies in der Europacupsaison 1995/96 zum letzten Mal gelang, zog man am Ende sogar ins Finale ein. Heute blicken wir auf die erfolgreichen Akteure von damals zurück. Peter Guggi sorgte in der Saison davor mit seinem Goldtor im Finale... Mehr lesen
1:1 – Rapid holt mit Defensivstärke und Effizienz einen Punkt in Salzburg – Co-Trainer Jancker sorgt für Wirbel nach dem Spiel
Am Sonntag stand das Duell der Europa League Gruppenphasenstarter an: Red Bull Salzburg empfing den SK Rapid Wien und galt vor der Partie, nicht nur aufgrund der einfacheren Europacuppartie am Donnerstag, als klarer Favorit. Rapid hielt aber dagegen und holte einen Punkt, mit dem die Barisic-Elf mehr als zufrieden... Mehr lesen
Zu Gast beim Rapid-Training (9.7.): Torabschlüsse, was das Zeug hält!
Wenige Tage vor dem ersten Pflichtspiel – Rapid trifft im Cupschlager der Runde auswärts auf den LASK – besuchte abseits.at wieder eine intensive Trainingseinheit der Hütteldorfer. Nachdem in der Sommerpause die konditionellen Grundlagen für die neue Saison geschaffen wurden, stand in dieser Einheit der Torabschluss auf dem Programm. Die... Mehr lesen
Steffen Hofmann wieder im (lockeren) Training – das und vieles mehr passierte beim gestrigen Rapid-Training!
Bereits ein Monat ist seit Barisics Amtsantritt vergangen und die Handschrift wird für Außenstehende immer lesbarer – Engagement, vollster Einsatz, Kommunikation, Spaß und Selbstvertrauen. In der Zwischenzeit wurde die Qualifikation zur Europa League so gut wie fixiert und die Mannschaft präsentiert sich am Platz und in den Trainingseinheiten als... Mehr lesen
Es wird wieder intensiver: Bericht zum Training des SK Rapid am 24.4.2013
Rapids neues Trainergespann ist nun eine Woche im Amt und bereits jetzt lässt sich die Handschrift von Barisic erkennen. Die Übungseinheit wurde äußerst abwechslungsreich, lautstark und intensiv gestaltet, verlangte den Spielern also ein hohes Maß an Konzentration und Engagement ab – Selbst nach einem hart umkämpften Blitzturnier und abschließendem... Mehr lesen
Mehr Kommunikation: Das erste Rapid-Training unter Schöttel-Nachfolger Zoran Barisic
Nach der blamablen Cupniederlage und der damit verbundenen Absetzung von Peter Schöttel, leitete dessen Vorgänger und Nachfolger Zoran Barisic zum ersten Mal seit Mai 2011 wieder das Training des SK Rapid. Gemeinsam mit Co-Trainer Jancker wurde die Mannschaft in einer ersten intensiven Übungseinheit vor den Augen zahlreicher Medienvertreter auf... Mehr lesen