Anekdote zum Sonntag (81) –  Les nouveaux riches
1998 entdeckte Frank Stronach seine Liebe zum Fußball. Vollmundig verkündete er seine Pläne erst für Österreich: „Spätestens 2006 sind wir Weltmeister!“, dann für die Wiener Austria: „Ich will mit der Austria über kurz oder lang die Champions League gewinnen.“ Was aus diesen Prophezeiungen wurde, ist allgemein bekannt. Tatsächlich stellten... Mehr lesen
Anekdote zum Sonntag (64) –  Schaum vorm Mund
Als die Austria von der Magna-Familie zwangsadoptiert wurde, Herr Mateschitz sich Salzburg einverleibte und Rapid Wien gerade den (bisher) vorletzten Meistertitel der Klubgeschichte geholt hatte, ja, in diesem Zeitkonstrukt, stand das 274. Wiener Derby auf der Programm. Die Sommerpause war vorbei, die Rapidler hatten den Meistersekt längst biomechanisch zu... Mehr lesen
Anekdote zum Sonntag (9) – Der Tag an dem Christian Mayrleb ein Tor schoss
Der Tag an dem Christian Mayrleb ein Tor schoss und durch das Fenster in den Austria-Teambus einsteigen musste, ist in die österreichische Fußballgeschichte eingegangen. Ja, es kam öfter vor – nämlich ganze 224 Mal -, dass der gebürtige Welser den Ball über eine österreichische Torlinie drückte. Der Treffer gegen... Mehr lesen
Mei Toni – Ein verspätetes Geburtstagsporträt (2)
Dieser Artikel kommt quasi in der Nachspielzeit. Schande über uns, dass wir nicht eher daran gedacht haben, einem der erfolgreichsten österreichischen Kicker der Neuzeit eine schriftliche Huldigung zu seinem runden Ehrentag zu widmen. Aber besser spät als nie und ein Tor in „90 Minuten Plus“ ist schließlich genauso viel... Mehr lesen
Peter Stöger im abseits.at-Interview (2): „Man kann die aktuelle Austria nicht mit Stronachs Austria vergleichen“
Im Rahmen der Aktion „Das ASB trifft“ sprachen die Chefredakteure Daniel Mandl und Stefan Karger mit Austria-Trainer Peter Stöger. Eigentlich war nur ein Artikel zum Thema geplant, aber das Interesse der Fans im Austrian Soccer Board war so groß, dass nun ein Vierteiler draus wurde, der heute und morgen... Mehr lesen
Tomas Simkovic: Verlässt der Kapitän sein Schiff?
Als Kapitän sollte Tomas Simkovic die vor der Saison als Fixabsteiger abgestempelte Mannschaft vom SC Wiener Neustadt vor dem Gang in die zweite Liga bewahren. Nach den 19 Partien der Hinrunde rangiert sein Verein mit 12 Punkten Vorsprung auf den Letzten Kapfenberg auf Platz 8 – vom Abstieg spricht... Mehr lesen
Abseitsverdächtig | Das richtige Timing – Ein Gewinn für alle!
Nacer Barazite verlässt nun also fix die Wiener Austria und wechselt in die französische Ligue 2 zum AS Monaco. Die Austria verliert zwar ihren wichtigsten Spieler in der Offensive, darf sich dafür aber über einen warmen Geldregen freuen. Doch was ist wichtiger für einen Verein? Vom Chefimporteur zum Second-Hand-Laden... Mehr lesen
Kommentar | Daxbacher der Längstdienende seit Ocwirk – Zeit etwas zu ändern?
Dreieinhalb Jahre werkt Karl Daxbacher nun bereits als Trainer bei der Wiener Austria. Zu Buche stehen ein Vizemeistertitel, ein Cupsieg und zwei Qualifikationen für die Europa League Gruppenphase. Die 1:5-Niederlage am vergangenen Wochenende gegen Sturm Graz trägt nicht unbedingt dazu bei, seine Kritiker verstummen zu lassen. Es ist Zeit... Mehr lesen