Franz Beckenbauer wird zum Mittelpunkt des DFB-Skandals
In all dem Chaos rund um den FIFA-/DFB-Skandal, den gegenseitigen Schuldzuweisungen und undurchsichtigen Machenschaften, konnte einer unter dem Radar bleiben. Qua Status als Kaiser, Lichtgestalt und Ikone des deutschen Fußballs konnte sich Franz Beckenbauer den heftigen Anschuldigungen wiedersetzen. Mit der Bild-Zeitung als Verteidiger, wurden alle Anschuldigungen als Majestätsbeleidigung vom... Mehr lesen
Pfosten der Woche (KW 04) – FIFA
Der Weltfußballverband hatte vor, die schweren Anschuldigungen des langjährigen Blatter-Vizes Jack Warner kommentarlos auszusitzen. Mittlerweile dürften einige Stühle in Zürich so heiß geworden sein, dass man zwar immer noch nicht an einer Aufklärung der Vorwürfe interessiert ist, dies der Öffentlichkeit aber wenigstens mitteilt. Der ehemalige FIFA-Vizepräsident Warner hatte vor... Mehr lesen
Blatter sieht keine Krise
Sepp Blatter beendete gestern vorzeitig eine Pressekonferenz, weil er keine Lust hatte die unangenehmen Fragen der Journalisten zu beantworten. Der 75-jährige Schweizer, der 1998 das Amt des FIFA-Präsidenten von João Havelange übernahm, wirkte bei der gestrigen Pressekonferenz sichtlich genervt, denn die Journalisten stellten Fragen, die er nicht beantworten wollte.... Mehr lesen
FIFA kämpft um ihren Ruf
Die FIFA-Spitzenfunktionäre Mohamed bin Hammam und Jack Warner traten noch vor dem Urteil der Ethik-Kommission zurück und stürzten den internationalen Fußballverband in eine tiefe Glaubwürdigkeitskrise. Die ranghohen Fußballfunktionäre Mohamed bin Hammam und Jack Warner sollen 25 FIFA-Funktionäre aus der Karibik bestochen haben, damit sie bei der Wahl zum FIFA-Präsidenten... Mehr lesen