Briefe an die Fußballwelt (10): Lieber Michel Platini!
Jeden Sonntag wollen wir an dieser Stelle Briefe aus aktuellem Anlass versenden. Mit Gruß und Kuss direkt aus der Redaktion – Zeilen zum Schmunzeln, Schnäuzen und Nachdenken an Fußballprotagonisten aus allen Ligen. Diesen Sonntag adressieren wir unseren Brief an einen ehemaligen Weltklassespieler aus Frankreich. Lieber Michel Platini! „Komm.“, sagte... Mehr lesen
Briefe an die Fußballwelt (6): Liebe UEFA!
Jeden Sonntag wollen wir an dieser Stelle Briefe aus aktuellem Anlass versenden. Mit Gruß und Kuss direkt aus der Redaktion – Zeilen zum Schmunzeln, Schnäuzen und Nachdenken an Fußballprotagonisten aus allen Ligen. Diesen Sonntag adressieren wir unseren Brief an eine Organisation. Liebe UEFA! Setzen, nicht genügend! Ihr seid wirklich... Mehr lesen
Korruptionsskandal im belgischen Fußball: Der „Kaiser“ vor dem Fall?
Der belgische Fußball wird von einem der größten Skandale im Profifußball der letzten Jahre erschüttert. Es geht dabei um Korruption, Geldwäsche und Spielmanipulationen. Im Zentrum stehen zwei Spielerberater. Mogi Bayat gilt als der mächtigste Spielerberater im belgischen Fußball. Angeblich soll er 90 Prozent des Marktes unter seiner Kontrolle haben.... Mehr lesen
Der Fifa-Favorit aus Bahrain: reich, skrupellos und bestens vernetzt
Im zweiten Teil zur Wahl des mächtigsten Funktionärs unser alle Lieblingssport, werden wir uns heute den höchst umstritten Favoriten aus Bahrain genauer ansehen. Sepp Blatter sagte kürzlich, dass es ohnehin keinen Kandidaten gibt, der sein Erbe antreten kann. Doch wir sind der Meinung: wenn jemand in die fragwürdigen Fußstapfen... Mehr lesen
Der laute Kleptokrat: Das ist Dinamo Zagrebs umstrittener Präsident Zdravko Mamic
Der Präsident des kroatischen Serienmeisters Dinamo Zagreb ist seit zehn Jahren der 54-jährige Zdravko Mamic. Spricht man mit kroatischen Fans über den exzentrischen, aufbrausenden Präsidenten, bekommt man schnell das Wort „Mafia“ an den Kopf geworfen. Nicht zu Unrecht, wie ein tieferer Blick in die windige Welt des Dinamo-Bosses beweist.... Mehr lesen
Fußball in China: Vielversprechende Entwicklungen im heimlichen Mutterland des Fußballs
Die Volksrepublik China zählt für die meisten Beobachter wohl nicht zu Unrecht zu den eher weniger bedeutenden Fußballnationen. Dennoch hält das Land für Fußballinteressierte einige Überraschungen parat. Um ein bisschen Licht in diese – aus mitteleuropäischer Sicht – noch relativ unbekannte Fußball-Welt zu bringen, beschreibt dieser Artikel die wechselhafte... Mehr lesen
Die Voraussetzungen für eine Neuvergabe der Weltmeisterschaften 2018 & 2022
Im Zuge des FIFA-Skandals wurden auch jene Stimmen lauter, die eine Neuvergabe der Weltmeisterschaften 2018 & 2022 forderten. Wir erhielten in letzter Zeit einige Anfragen von unseren Lesern, die wissen wollten, was genau passieren müsste, damit Russland und Katar die Turniere doch noch verlieren. Zunächst müsste einmal ohne jeden... Mehr lesen
111 Jahre FIFA – droht nun der totale Zusammenbruch?
1904 wurde die FIFA von den sechs Gründernationen Schweiz, Dänemark, Frankreich, den Niederlanden, Belgien und Schweden ins Leben gerufen. Eine Ausnahme bildete Real Madrid, das den inexistenten spanischen Verband repräsentierte, sowie Deutschland, deren Eintritt telegraphisch erfolgte. Österreich, Italien und England folgten im Folgejahr. Bis 1914 traten weitere 14 Nationen,... Mehr lesen
FIFA-Skandal: Eine Zusammenfassung der jüngsten Ereignisse
Es geschah gestern um sechs Uhr Früh, als FIFA-Mediendirektor Walter de Gregorio nach eigener Aussage noch friedlich in seinem Bett schlief. Polizeibeamte in Zivil stürmten das Fünf-Sterne-Hotel “Baur au Lac“ in Zürich und verhafteten sieben hochrangige FIFA-Funktionäre. Bei den zahlreichen darauffolgenden Meldungen kann man leicht den Überblick verlieren, weshalb... Mehr lesen
Die FIFA und die Korruption: Eine Geschichte der Schande rund um die Weltmeisterschaften in Russland und Katar
„Sicher war es ein Fehler, aber wissen Sie, man macht viele Fehler im Leben“ – FIFA-Präsident Joseph Blatter sieht mittlerweile ein, dass die Vergabe der WM 2022 an Katar doch nicht ganz ideal war. Wegen der hohen Temperaturen. Von Bestechungsvorwürfen und menschenunwürdigen Zuständen für die Bauarbeiter will der FIFA-Präsident... Mehr lesen
Dokus für echte Fußballfans (27) – BBC Panorama – FIFA’s Dirty Secrets
Wir lieben Fußball und wir lieben gute Dokumentationen. Wir wollen euch deshalb von Zeit zu Zeit die unserer Meinung nach besten Fußball-Dokumentationen vorstellen. Im Rahmen der BBC-Dokumentationsreihe Panorama untersuchte Investigativ-Journalist Andrew Jennings Korruptionsvorwürfe gegen die FIFA, die von Bestechungsgeldern bis hin zu unerlaubten Ticketverkäufen zur persönlichen Bereicherung am Schwarzmarkt... Mehr lesen
Gewalt, Korruption und lauter Heimsiege | Die Probleme der nigerianischen Liga
In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit der nigerianischen Premier League, die momentan mehrere gravierende Probleme zu bewältigen hat. Die Liga ist geprägt von Korruption und sowohl Schiedsrichter, als auch Spieler werden Woche für Woche mit Drohungen und Gewalt konfrontiert. Ein paar unglaubliche Statistiken Der Kano Pillars Football Club... Mehr lesen
Schmiergelder für Fernsehrechte | Millionenzahlungen an João Havelange und Ricardo Teixeira
Was FIFA-Kritiker schon lange vermuteten, ist nun auch offiziell schwarz auf weiß bestätigt worden: Der ehemalige FIFA-Präsident  João Havelange und sein Ex-Schwiegersohn und hochrangiger Fußballfunktionär Ricardo Teixeira kassierten während ihren Amtszeiten Schmiergelder in Millionenhöhe gegen die Vergabe von Übertragungsrechten. Die Schweizer Marketingfirma International Sport and Leisure (ISL) verdiente ihr... Mehr lesen
Brasilien bald ohne OK-Chef? Ricardo Teixeira vor Rücktritt
Ricardo Teixeira, mächtiger Verbandschef des brasilianischen Fußballverbandes und für die Weltmeisterschaft 2014 verantwortlich, steht offenbar kurz vor dem Rücktritt. Seit Jahren begleiten den Funktionär Korruptionsvorwürfe. Ein Artikel über Korruption mit einer .at-Internetadresse ist eventuell etwas überheblich. Zwar lag unser Heimatland im Jahr 2011 im Jahresbericht zur Korruptionsbekämpfung auf Platz... Mehr lesen
Pfosten der Woche (KW 04) – FIFA
Der Weltfußballverband hatte vor, die schweren Anschuldigungen des langjährigen Blatter-Vizes Jack Warner kommentarlos auszusitzen. Mittlerweile dürften einige Stühle in Zürich so heiß geworden sein, dass man zwar immer noch nicht an einer Aufklärung der Vorwürfe interessiert ist, dies der Öffentlichkeit aber wenigstens mitteilt. Der ehemalige FIFA-Vizepräsident Warner hatte vor... Mehr lesen
Nicolas Anelka wechselt nach Shanghai – das jedoch wegen Guangzhou langfristig kaum eine Rolle spielen wird…
Die Volksrepublik China ist nach Russland, Kanada und den USA der viertgrößte und zugleich bevölkerungsreichste Staat der Erde. 1,34 Milliarden Menschen leben im asiatischen Land – im Vergleich würden auf einen Österreicher mehr als 150 Chinesen kommen. Dennoch stockt der chinesische Fußball – die Gründe dafür: Zu viele Skandale,... Mehr lesen
Revolution! – Was passiert, wenn die FIFA untergeht?
Vor wenigen Tagen schoss der Vorstandsvorsitzende der FC Bayern München AG Karl-Heinz Rummenigge giftige Pfeile in Richtung Sepp Blatter. Der 56-jährige Funktionär sprach von einer möglichen Revolution, sollte die FIFA nicht schleunigst sämtliche korrupte Elemente aus ihrem Verband entfernen. Karl-Heinz Rummenigge erklärte vergangene Woche gegenüber dem Guardian: „Ich werde... Mehr lesen
Demokratie statt Freunderlwirtschatft
Die Vorkommnisse der letzten Tage zeigten deutlich, dass der Weltfußballverband in großen Schwierigkeiten steckt und immer mehr an Glaubwürdigkeit verliert. Wenn nicht bald tief greifende Reformen durchgesetzt werden, dann könnte die FIFA im Chaos versinken. Bestechungsaffären, gekaufte Weltmeisterschaften und exzentrische Funktionäre – momentan sorgt die FIFA jeden Tag für... Mehr lesen
FIFA kämpft um ihren Ruf
Die FIFA-Spitzenfunktionäre Mohamed bin Hammam und Jack Warner traten noch vor dem Urteil der Ethik-Kommission zurück und stürzten den internationalen Fußballverband in eine tiefe Glaubwürdigkeitskrise. Die ranghohen Fußballfunktionäre Mohamed bin Hammam und Jack Warner sollen 25 FIFA-Funktionäre aus der Karibik bestochen haben, damit sie bei der Wahl zum FIFA-Präsidenten... Mehr lesen