Briefe an die Fußballwelt (3): Lieber Marcelo Bielsa!
Jeden Sonntag wollen wir an dieser Stelle Briefe aus aktuellem Anlass versenden. Mit Gruß und Kuss direkt aus der Redaktion – Zeilen zum Schmunzeln, Schnäuzen und Nachdenken an Fußballprotagonisten aus allen Ligen.  Diesen Sonntag versenden wir eine Nachricht an einen Argentinier, der in England lebt. Lieber Marcelo Bielsa! Fußball... Mehr lesen
Glatter Sieg über Nantes: Bielsas Start in Lille
Am ersten Spieltag der Ligue 1 gastierte der von Ranieri übernommene FC Nantes beim OSC Lille, welche ihr erstes Pflichtspiel unter Marcelo Bielsa bestritten. Das 3:0 von Lille war eine überzeugende Leistung und deutete das Potential an, welches in der Mannschaft mit ihren vielen Neuzugängen steckt. Grundformationen Lille... Mehr lesen
Transferupdate: Ouédraogo nach Dubai, Lazio holt Bielsa, Werder wieder auf Stürmersuche
Die richtig großen Transfers wird’s wohl erst nach der Europameisterschaft geben, aber schon jetzt gibt es Tag für Tag interessante Übertritte, die die Weichen für die neue Saison stellen. Diese Transfers  gingen in den letzten Tagen über die Bühne. Anthony Ujah ST, 25, NIG | SV Werder Bremen –... Mehr lesen
Wochenend-Rückblick: Prügelnde New Yorker, Transfergerüchte und ein Erfolgserlebnis für Ajax
In dieser Rubrik wollen wir euch einen Überblick übers vergangene Wochenende verschaffen. Neben bemerkenswerten Spielen und interessanten Neuigkeiten wollen wir euch auch kuriose Momente präsentieren, damit ihr die neue Arbeitswoche mit einem Lächeln im Gesicht starten könnt. HSV knüpft nahtlos an vergangene Saison an Wenig zu lachen hatten die... Mehr lesen
Marcelo Bielsa: Der verrückteste Trainer der französischen Liga
Frankreichs verrücktester Trainer ist ein Argentinier. Sein Name: Marcelo Bielsa. Und den Titel „verrücktester Trainer der Liga“ hielt er bisher in jedem Land, wo er seine Zelte aufschlug. Die Gründe dafür sind vielfältig. Einerseits ist es natürlich die Spielweise seiner Mannschaft, welche weltweit viele Nachahmer, aber keine Kopie auf... Mehr lesen
Abseits.at-Leistungscheck, 6. Spieltag 2013/14 (Teil 1)  – David Alaba mit zwei Assists beim 4:0-Auswärtssieg gegen Schalke 04
In dieser Serie betrachten wir die Leistungen und Statistiken der österreichischen Legionäre in der deutschen Bundesliga, wobei wir in erster Linie jene Spieler analysieren, die beim österreichischen Teamchef Marcel Koller gute Karten haben. Im ersten Teil unseres Leistungschecks dreht sich alles um Leistung von David Alaba beim 4:0-Auswärtssieg des... Mehr lesen
Transfers erklärt: Darum wechselte Fernando Llorente zu Juventus Turin
Wie schon in der vergangenen Winterpausen gehen wir in dieser Rubrik auf einzelne fixe Transfers zumeist größerer Vereine ein, wo die Hintergründe und Motive beleuchtet werden. Wieso holt eine Mannschaft diesen Spieler? Wer ist dieser Spieler überhaupt? Was erwartet sich sein neuer Verein von ihm? Kann er die Erwartungen... Mehr lesen
Die Saison des FC Barcelona (3) – Taktische Mittel gegen Barcelona, Teil 1
Im Laufe der Saison haben sich verschiedene Methoden herauskristallisiert, die von verschiedensten Mannschaften gegen Barcelona eingesetzt wurden. Dabei ging es nicht immer nur um das Ausschalten von einzelnen wichtigen Spielern wie Messi oder Busquets sondern auch um tiefgreifende mannschaftstaktische Änderungen, um Barcelona Paroli zu bieten. Das Abwehrdreieck um Lionel... Mehr lesen
Jorge Sampaoli: Der Mann, der Fußball atmet (Teil 2/2)
Nachdem wir im ersten Teil dieses Porträts bereits die ungewöhnliche Laufbahn und die bisherigen Erfolge des argentinischen Spitzentrainers Jorge Sampaoli betrachteten, sehen wir uns nun seine Spielauffassung und seine akribische Arbeitsweise im Detail an. Der Argentinier ist das beste Beispiel dafür, dass sich Fleiß und harte Arbeit bezahlt machen,... Mehr lesen
Ein idealer Knipser, ein "junger Routinier" als Sechser und das Wunderkind aus Pamplona – das ist die Mannschaft von Athletic Bilbao!
Athletic Bilbao spielt standardmäßig in einem 4-2-3-1-System, das in den letzten Spielen gut funktionierte: Die letzten drei Partien wurden gewonnen, nachdem man davor drei Spiele lang mit einem 3-3-3-1-System, das jedoch aufgrund der Spielanlage der aufgestellten Spieler eher wie ein 5-1-3-1 mit einer Art Vorstopper anmutet, spielte und nur... Mehr lesen