Fokusfindung bei Rapid: Wieso die Präsidentendiskussion zu früh kommt
Die Mitglieder des SK Rapid wählen im Winter ein neues Präsidium. Schon jetzt bringen sich mehrere Kandidaten in Stellung und es riecht knapp sieben Monate vor Krammers Abtritt nach Wahlkampf in Wien-Hütteldorf. Wir haben uns einem Mitglied des letzten Wahlkomitees des SK Rapid, Herbert Kretz, getroffen und seine Einschätzungen... Mehr lesen
Eine kleine Geschichte des operativen Entscheidungsgremiums beim SK Rapid
Das erste operative Gremium in der Vereinsgeschichte des SK Rapid war das »Comité« des »1. Wiener Arbeiter Fußball-Club« (gegr. lt. Statut vom 22. Juli 1897). Es war dies Gremium, dass aus »elf, von der Generalversammlung der Mitglieder (…) mittelst Stimmzettel gewählten Personen besteht, und zwar aus dem Präsidenten, Vice-Präsidenten,... Mehr lesen
Das Leitbild, das irgendwie niemand befolgt
Das Leitbild des SK Rapid umfasst fünf Absätze. Allesamt in mühevoller, monatelanger Arbeit aufs Wort genau ausformuliert. Jedes einzelne Wort sollte einen grün-weißen Wiedererkennungswert in sich bergen und das Selbstverständnis des Klubs perfekt widerspiegeln. Nicht erst seit gestern muss die Frage erlaubt sein, wofür das Leitbild überhaupt gut ist,... Mehr lesen
Männer ohne Gesicht (2): Das sind die wahren Probleme des SK Rapid Wien!
Unser Artikel vom 7.November mit dem Titel „Männer ohne Gesicht: Die wahren Probleme des SK Rapid“ wirbelte viel Staub auf. Zahlreiche Medien griffen das Thema auf, recherchierten weiter, brachten darauf aufbauende Berichte. Unter den Fans war der Artikel bereits in Leverkusen das Gesprächsthema Nummer Eins. Mit Stefan Ebner (Sportzeitung)... Mehr lesen