Taktisch hervorragend eingestellte Portugiesen machen Spaniern das Leben schwer | Entscheidung fällt erst beim Elfmeterschießen
Die Meinungen zu diesem Spiel werden wohl stark auseinander gehen. Für viele wird es ein eher fades, für einige ein sehr intensives und für noch mehr ein taktisches Spiel sein. Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen. Unbestritten ist, dass es nur wenige vertikale Passstafetten gab und noch weniger Torchancen. Was... Mehr lesen
Taktiktrends zur Europameisterschaft (2) – Offensive
Nicht nur in der Defensive, sondern auch offensiv konnten einige Weiterentwicklungen auf Nationalmannschaftsebene beobachtet werden. Wie bereits angemerkt sind es oftmals sehr simple Veränderungen, da es den Mannschaften schwer fällt, bei nur geringer Trainingszeit Automatismen zu entwickeln. Als krasser Gegensatz dazu stehen beispielsweise die Spanier und die Deutschen, welche... Mehr lesen
Taktiktrends zur Europameisterschaft (1) – Defensive
Diese Europameisterschaft zeichnet sich durch viele Überraschungen, zahlreiche Tore und nur wenige restlos überzeugende Auftritte von gesamten Mannschaften aus. Woran das liegt, ist die versuchte Abkehr von vielen Faustregeln des modernen Fußballs. Die Teams versuchen ihre Gegner zu überraschen, alte Ideen wiederzubeleben oder sie gänzlich neu zu erfinden –... Mehr lesen
Dänemark verpasst große Überraschung – Deutschland steigt nach 2:1-Sieg ins Viertelfinale auf
Mit einem weiteren Sieg qualifizieren sich die Deutschen für das Viertelfinale. Die Löw-Elf zeigte eine gute Leistung, tat sich aber durchaus schwer gegen die Dänen, welche beinahe die Überraschung geschafft hätten. Nach dem zwischenzeitlichen Führungstreffer durch Podolski konnten die Dänen kurze Zeit später zurückschlagen und glichen aus. Im weiteren... Mehr lesen
Bert van Marwijk lernt nicht aus seinen Fehlern – Deutschland schlägt Niederlande verdient mit 2:1
Die deutsche Nationalmannschaft setzte sich im Spitzenspiel der Gruppe B vor 42.000 Zuschauern gegen die Niederlande verdient mit 2:1 durch und steht mit eineinhalb Beinen im Viertelfinale. Matchwinner Mario Gomez erzielte bereits in der ersten Halbzeit die beiden Treffer seiner Mannschaft und schoss sich somit endgültig aus jeder Kritik.... Mehr lesen
Angriff ist die beste Verteidigung: Wie ein durchschnittlicher FC Barcelona den AC Milan mit offensivem Pressing einschnürte
Das absolute Topspiel dieser Champions-League-Runde war sicherlich das Aufeinandertreffen zwischen dem FC Barcelona und dem AC Mailand. Bereits im Hinspiel war die Partie zu einem vorgezogenen Finale hochstilisiert worden, das Spiel an sich war kein absoluter Knaller geworden. Ein torloses Unentschieden sorgte allerdings dafür, dass das Rückspiel mit viel... Mehr lesen
Austria gegen Sturm überlegen, der Meister jedoch taktisch klug
Zwei Meisterschaftskandidaten auf Abwegen trafen in Wien aufeinander. Die Austria hatte in den letzten vier Spielen nur einen Sieg feiern können, bei den Grazern sah es nicht anders aus. Der amtierende Meister hatte gar nur zwei Tore im bisherigen Frühjahr erzielen können und stand nun vor einer schweren Aufgabe... Mehr lesen
Nachholbedarf im österreichischen Fußball (Teil 2): Pressing
Im zweiten Teil unserer Reihe über den Nachholbedarf im österreichischen Fußball kommen wir zur direkten Konsequenz des schwachen Umschaltspiels:  Das ebenso schwache Pressing. Das Pressing wurde übrigens von einem Österreicher (mit)eingeführt, nämlich dem großen Ernst Happel. Bereits Ende der 60er und Anfang der 70er ging der Trend dieser revolutionären... Mehr lesen
Taktisch flexibel und mit zu vielen Räumen ausgestattet – Mattersburg deklassiert die SV Ried mit 4:1!
Es dürfte wohl eine Überraschung sein, dass die Mattersburger gegen die Rieder gewannen. Ohne einige Stammspieler und dazu noch auswärts dürften sich die Oberösterreicher ohnehin nichts erwartet haben, aber das hohe Ergebnis ist trotzdem ein untragbares Ergebnis – besonders, wenn man die Punkteflauten der Konkurrenz an diesem Spieltag bedenkt.... Mehr lesen
0:0 im Sonntagsspiel – Sturms kompaktes Zentrum lässt Salzburg nicht in den Strafraum
Mit einwöchiger Verspätung nahm am Sonntag auch Ligakrösus Red Bull Salzburg die Punktjagd um die österreichische Fußballmeisterschaft auf. In einem munteren Sonntagskick trennten sich die Bullen torlos von Meister Sturm Graz. Damit blieb der erhoffte Befreiungsschlag nach der Europacup-Pleite gegen Metalist Kharkiv aus. „Wir müssen eine Reaktion zeigen“, forderte... Mehr lesen
„Ich werde in den nächsten Monaten nicht nur auf dem Hintern sitzen.“ – Marcel Koller im großen Abseits.at-Interview (1/3)
abseits.at traf Marcel Koller zum Interview. Nach einem wahren Marathon an Statements zeigte sich der Teamchef erfreut, ein paar neue Fragen zu hören. Im ersten Teil unserer Serie spricht der Schweizer über Österreich, die Qualität der Vergleiche mit Deutschland und über das erste Länderspiel gegen die Ukraine. Abseits.at: Sie... Mehr lesen
Zonenfußball (2) | Wie man kompakt von innen nach außen verteidigt
Im zweiten Teil der abseits.at-Reihe über Zonenfußball erläutern wir wie ein Team korrekt verteidigt und wieso die „Zentralachse“ immer zugestellt werden muss. Außerdem wird beschrieben, wie ein Team effektives und zugleich kraftsparendes Forechecking betreiben kann, ohne seine taktische Ordnung zu verlieren. Taktische Ordnung bei gegnerischem Ballbesitz ist das Um... Mehr lesen