Amateure der BL-Teams (KW 17/2017): SVM Amateure nach Kantersieg weiter auf Titelkurs
Auf abseits.at werfen wir jede Woche einen Blick auf die Ergebnisse der Amateurmannschaften der österreichischen Bundesligisten. Hier lest ihr, wie sich die jungen Wilden von Salzburg, Rapid, Austria und Co. am vergangenen Wochenende schlugen und wer herausstach. sky go Erste Liga FC Liefering – Wacker Innsbruck 0:3 (0:1) Liefering... Mehr lesen
Amateure der BL-Teams (KW 16/2017): Befreiungsschlag von Rapid II
Auf abseits.at werfen wir jede Woche einen Blick auf die Ergebnisse der Amateurmannschaften der österreichischen Bundesligisten. Hier lest ihr, wie sich die jungen Wilden von Salzburg, Rapid, Austria und Co. am vergangenen Wochenende schlugen und wer herausstach. sky go Erste Liga LASK Linz – FC Liefering 3:0 (1:0) Da... Mehr lesen
Zurück im Konzert der Großen (1) – SSV Jahn Regensburg
Die Plätze in den drei Profiligen Deutschlands sind heiß begehrt. In den fünf darunterliegenden Regionalligen tummeln sich zahlreiche Vereine, die ebenfalls auf eine lange Vergangenheit in den bundesweiten Ligen zurückblicken können. Einigen gelingt der Weg zurück. Ein Weg, der mitunter ein sehr steiniger war, denn nach der Meisterschaft musste... Mehr lesen
Trainerstory: Anton Autengruber – Vom OÖ-Unterhaus in Richtung deutsches Profigeschäft
Beim heutigen Testspiel im innviertlerischen Kopfing trifft die SV Ried auf den bayerischen Regionalligisten SV Schalding-Heining. Der Passauer Vorort gilt bei unseren Nachbarn als das große Vorbild für viele Amateurvereine, bietet man doch den großen und teuren Namen in Deutschlands vierthöchster Liga erfolgreich die Stirn. An der Linie steht... Mehr lesen
Der SV Austria Salzburg zwischen Meisterschaftsalltag, Sturm Graz und alten Problemen
Nichts wurde es mit der Rückkehr in den Profifußball: Nach dem bitteren Ende der Aufstiegsambitionen, startete Austria Salzburg in eine weitere Spielzeit in der Regionalliga. Das Ziel lautet auch heuer Aufstieg, doch sind auf dem Weg dahin einige Hürden zu nehmen. Die Trauer war groß und der Schock saß... Mehr lesen
Regionalligen: Red-Bull-Farmteams schwächeln, Traditionsvereine geben Gas!
In den Regionalligen der Regionen West und Mitte tat sich in den letzten 1 ½ Wochen einiges. Eines der Relegationsspiele um den Aufstieg werden bekanntlich die Meister dieser beiden Klassen gegeneinander ausspielen – doch wer diese Meister sein werden, scheint sieben Runden vor Saisonschluss unklarer denn je. Es liegt... Mehr lesen
Zuschauerrückgang in Österreichs Stadien: Zahlen, Fakten und Gründe
Die Situation in Österreichs Stadien verschlechterte sich in den letzten Jahren zunehmend. Eine mäßige Infrastruktur, steigende Ticketpreise sowie international gesehen ein eher schwaches spielerisches Niveau der Mannschaften, spiegeln sich in den Statistiken wieder. Hinzu kommen wenig reizvolle Begegnungen, die einen Stadionbesuch für den Großteil der Anhänger schmackhaft machen könnten.... Mehr lesen
Regionalliga West: Emotionaler Kampf um den Aufstieg zwischen Liefering, Austria Salzburg – und vielleicht sogar Kufstein!
Seit zwei Wochen rollt in Österreichs Regionalligen wieder der Ball und wir werfen einen aktuellen Blick auf die Teams, die möglicherweise schon bald in der zweithöchsten Spielklasse des Landes – und damit im Profigeschäft – zu bewundern sein werden. Der Titelkampf in der Regionalliga West ist zumindest emotional betrachtet... Mehr lesen
Regionalliga Mitte: LASK und Pasching im erbitternden Kampf um den Relegationsplatz
Seit zwei Wochen rollt in Österreichs Regionalligen wieder der Ball und wir werfen einen aktuellen Blick auf die Teams, die möglicherweise schon bald in der zweithöchsten Spielklasse des Landes – und damit im Profigeschäft – zu bewundern sein werden. Diesmal beleuchten wir den Zweikampf um den Titel in der... Mehr lesen
„Schwindlig“ – warum sich die Regionalliga West im Kreis dreht
Die Unruhe in der höchsten Amateurliga der westlichen Bundesländer wird nicht kleiner. Von Weiterentwicklung und Verbesserungen ist man nach der Fast-Aufkündigung des RLW-Vertrages durch den TFV, dem Ruf nach alten Spielmodi und dem geforderten Ligaausschluss von Austria Salzburg weit entfernt. Analyse und Ausblick. Der Direktaufstieg für Regionalligisten ist wie... Mehr lesen
Das sind Österreichs „vergessene Legionäre“ in Deutschlands Regionalligen
Die zahlreichen österreichischen Legionäre in den deutschen Profiligen sind dem heimischen Fußballfan hinreichend bekannt. Doch nach der letztjährigen Regionalligareform sind die vierten Leistungsklassen Deutschlands etwas unübersichtlich geworden. In der vierten Leistungsklasse tummeln sich jedoch zahlreiche Österreicher, die durchaus realistische Aufstiegschancen zu größeren Klubs haben – und diese vergessenen Legionäre... Mehr lesen
Die zweite Runde des ÖFB-Cups – Beginnzeiten und Überraschungsorte
Von Montag bis Donnerstag rollt das Leder im ÖFB-Samsung-Cup. Getreu dem Motto „Tore für Europa“ benötigt der Gewinner lediglich sechs Siege im KO-Modus, um im Europacup Österreich zu vertreten. Kalsdorf eröffnet – vom Beinestellen der Kleinen Der Aufsteiger in die Regionalliga Mitte SC Kalsdorf empfängt zum Auftakt der zweiten... Mehr lesen
Saisonstart im Westen: Der FC Liefering ist der große Gejagte in der Regionalliga West
Heute startet die Regionalliga West in die neue Saison. Die Devise lautet „Alle gegen die zwei Red Bull-Teams“. Wir geben einen Überblick über die Teams der Liga und die herausragenden Kicker. Die Neulinge der Liga Nachdem der Meister der UPC Tirol Liga, SVG Reichenau, auf einen Aufstieg in die... Mehr lesen
Blamageorte für Profis – Die erste Runde des ÖFB-Cups
Von 12. bis 15. Juli geht die erste Runde des ÖFB-Samsung-Cups über die Bühne. Der lange stiefmütterlich behandelte Bewerb wurde von den Amateurteams bereinigt. Nun sind die Fans am Zug, in Scharen in die Stadien zu strömen und auf die eine oder andere Sensation zu hoffen. Unter der Woche... Mehr lesen
Der Ersten Liga steht die nächste Reform ab 2014/15 bevor
Die Erste Liga, die, da sich kein Bewerbssponsor findet, derzeit unter dem Motto ‚Heute für Morgen‘ ausgetragen wird, wird ab 2014/15 wohl wieder reformiert werden. Zum 40-jährigen Bestehen soll die zweite Leistungsstufe die achte Teilnehmeranzahl erfahren. Die verschiedenen Ligengrößen Zur Einführung der Nationalliga 1974/75 nahmen in einer Übergangssaison 14 Teams... Mehr lesen
Hartberg bleibt nach GAK-Platzsturm oben: Schön für Hartberg, aber…
Der Grazer Athletiksportklub verpasste nach dem 0:0 in der heimischen UPC-Arena durch ein 0:3 in Hartberg gegen TSV, welches in der 76. Minute von Markus Hameter abgebrochen wurde, die Rückkehr in den Profifußball. Der Letzte der vergangenen Erste-Liga-Saison hat somit sowohl sportlich, als auch durch eine im Raum stehende... Mehr lesen
Der SV Horn betoniert den Westligameister – Warum das trotzdem unfair ist
Mit 5:1 gewann der SV Horn das Relegationshinspiel in Wattens gegen die Werkssportgemeinschaft. Das Glück war dabei ein Vogerl, denn der Kapitän der Tiroler, Alexander Hörtnagl, vergab diesen aber nach fünf Minuten. Die Waldviertler, die sich bereits seit Samstag im „heiligen“ Land auf ihren großen Wurf vorbereiteten, agierten humorlos.... Mehr lesen
Der LASK ohne Lizenz und was das für die Heute für Morgen Erste Liga bedeutet
Eigentlich hätte sich dieser Text um die abgelaufene, äußerst spannende Saison der Heute für Morgen Erste Liga drehen sollen. Die ist aber mehr oder weniger wertlos geworden – denn für die kommende Spielzeit hat der Tabellendritte Linzer ASK keine Lizenz bekommen. Das wirft zwei Kernfragen auf. Wieso wurden ohne... Mehr lesen
Die Relegationsspiele zur zweiten Liga – Statistik des bisher Geschehenen und Vorschau
Die Relegation bringt neben den vielen, längst bekannten Nachteilen einen einzigen Vorteil: Sie bietet die Möglichkeit, dank der direkten Duelle die einzelnen Regionalligen miteinander zu vergleichen. Mit der Abschaffung der 16er-Liga nach der Saison 97/98 wurde die Relegation zur Ermittlung der Aufsteiger in die zweite Leistungsstufe eingeführt. Nach dem... Mehr lesen
Der SV Horn und der GAK am Weg in die Erste Liga – Die Gründe
Am vergangenen Wochenende fixierten die Waldviertler und die Grazer die Teilnahme an der Relegation. Gegen den Neunten der Ersten Liga werden die roten Grazer spielen, gegen den Meister der Regionalliga West die Horner. Hausaufgaben erledigt Bei den Grazern ist es wenig verwunderlich, dass der Schritt in den Profifußball zurück... Mehr lesen
Was tut sich in den 1. Landesligen? – Region Nord/Ost
Ümit Korkmaz und Christopher Wernitznig sind gute Beispiele, wie man es aus der Landesliga in den Profifußball schaffen kann. Im zweiten Teil unserer Serie begutachten wir die Region Nord/Ost. Die ersten Landesligen in Oberösterreich, Niederösterreich, dem Burgenland und Wien gelten als harte Äcker, wenn es um Fußball geht. Einige... Mehr lesen
Was tut sich in den 1. Landesligen? – Region Süd/West
Was haben Ümit Korkmaz und Christopher Wernitznig gemeinsam? Beide waren tragende Stützen von Mannschaften, die in die Regionalliga aufstiegen. Korkmaz schoss die Rapid Amateure mit 12 Toren und 24 Vorlagen 2005/06 in die Regionalliga Ost. Wernitznig erzielte in 16 Hinrundenspielen in der Spielzeit 2010/11 zehn Treffer und wurde von... Mehr lesen
Keine Atempause, es geht bergab – Wer verabschiedet sich in die Regionalliga?
14 Runden sind gespielt und es zeichnet sich ein Dreikampf um den Klassenerhalt in der Heute-für-Morgen-Liga ab. Die „aussichtsreichsten“ Kandidaten auf den Abstieg kommen interessanterweise aus drei verschiedenen Regionen. Abseits.at wirft einen Blick auf den First Vienna FC, den TSV Hartberg und den FC Lustenau 1907. Vorweg soll noch... Mehr lesen
Ein Blick von West nach Ost – Zum Status Quo in den Regionalligen
Die ersten Runden sind gespielt und es hat sich schon einiges getan in Österreichs dritter Leistungsstufe. Traditions-, Zweit- und sonstige Klubs matchen sich um den Aufstieg in den Bezahlfußball. Abseits.at bietet einen Überblick, wer das Zeug hat, um einen der zwei heißbegehrten Plätze in der Heute-für-Morgen-Liga zu ergattern. Kurz... Mehr lesen
VdF-Vorstand Zirngast im abseits.at-Interview: "Ich ziehe meinen Hut vor Ali Hörtnagl!"
Der dritte und letzte Teil des großen abseits.at-Interviews mit dem Chef der „Vereinigung der Fußballer“ (VdF) Gernot Zirngast. Nachdem Zirngast in Teil 1 bereits über Spieler und die Anpassungsnotwendigkeit selbiger sprach und in Teil 2 darüber, wie unprofessionell in Österreich gearbeitet wird, geht es im dritten Teil um nichts... Mehr lesen
Der abseits.at-Cupcheck: Das sind die Spiele der ersten Runde!
Zwischen 5. und 7. Juni ist es wieder soweit! In ganz Österreich ist Cup-Zeit und es kämpfen 64 Mannschaften um den Einzug ins Sechzehntelfinale. Dabei kommt es zu interessanten Vergleichen quer durch alle Ligen und einige kleinere Vereine freuen sich auf große Namen. Aber zunächst zu den Bedingungen, wer... Mehr lesen
Aufstiegsverbot, Relegation, Frust: Braucht Österreich eine Liga für Amateurteams?
In den Regionalligen treten heuer insgesamt neun Amateurteams von Vereinen der obersten Ligen an. In der Ostliga sind die meisten Amateure, 4 von 16 Vereinen, vertreten (Austria, Rapid, Mattersburg, Admira). Im Westen gehen 3 Ableger von Bundesligisten (RB Salzburg, Wacker Innsbruck, SCR Altach) auf Punktejagd, und in der RL... Mehr lesen
Schweizer Almdudler für Ländlekick – die Geschichte von Schwarz-Weiß Bregenz
Es ist der 14. Mai 2005, als Schwarz-Weiß Bregenz mit einer Auswärtsniederlage im Hanappi-Stadion den SK Rapid Wien zum österreichischen Meister machte. Im Jahr davor wurden die Ländlekicker überraschend Fünfter und erreichten damit den Höhepunkt des Fußballs in Vorarlberg. Dass der einzige im Auswärtssektor vertretene Fan ein Sinnbild für... Mehr lesen
Der 1.Simmeringer SC ist zurück in der Regionalliga… des is Brutalität!
„Des is Brutalität“: Dieses geflügelte Wort, welches Helmut Qualtinger als Travnicek aussprach, um über das von Franco beherrschte Spanien zu witzeln, hält uns seit Jahren einen alten Wiener Sportverein im Gedächtnis. Es entstammt aus der erfolgreichsten Zeit des nunmehrigen Meisters der Wiener Liga und somit Ostligisten 2011/12, 1. Simmeringer... Mehr lesen
Dornbach – Asozial und kein Geld im Portemonnaie…
…das ist der WSC, das ist der WSC! Kennen sie nicht? Schade, denn der heute kleine Verein aus Dornbach gehörte vor allem in den 50er Jahren zum Besten, was der österreichische Fußball zu bieten hatte. 1958 und 59 wurde man mit nur 11 Remis und einer Niederlage bei 43... Mehr lesen