Analyse: Salzburger fahren mit Rosenborg Schlitten
Am vierten Spieltag der UEFA Europa League gastierte der österreichische Meister Salzburg beim norwegischen Pedanten Rosenborg Trondheim zum „Rückspiel“, nachdem man vor zwei Wochen in Salzburg aufeinandertraf und die Bullen dieses Spiel problemlos und souverän mit 3:0 für sich entscheiden konnten. Im Rückspiel stand Rosenborg daher schon unter Zugzwang... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Fix – Österreich verliert den fünften Startplatz
Seit Donnerstag ist es traurige Gewissheit: Österreich darf nur in der kommenden Saison fünf Mannschaften in den Europacup entsenden, danach verliert die Bundesliga den zusätzlichen Startplatz aufgrund der äußerst dürftigen Leistungen wieder. 12. Türkei Sowohl Galatasaray als auch Fenerbahçe feierten Erfolgserlebnisse. Galatasaray schlug die B-Mannschaft von Manchester United und... Mehr lesen
Nach kapitalen Eigenfehlern weiter punktelos – Rapid verliert in Rosenborg 2:3
Der SK Rapid Wien bleibt, was die Punkteausbeute betrifft, auch nach der fünften Runde der Gruppenphase der UEFA Europa League das schlechteste Team im Wettbewerb. Beim Rosenborg BK unterlag der österreichische Rekordmeister trotz zwischenzeitlicher Führung 2:3. Thomas Schrammel und Terrence Boyd drehten das Spiel zugunsten der Hütteldorfer, ehe einmal... Mehr lesen
Vorschau: Rosenborg BK – Rapid | Norwegische Unzufriedenheit und eine gar nicht so frische Neuerung in Grün-Weiß
Heute Abend trifft der SK Rapid Wien auswärts auf Rosenborg BK und spielt dabei nicht nur ums Prestige, sondern auch um wichtige Punkte in der UEFA-Fünfjahreswertung. Dabei muss Peter Schöttel auf seinen Kapitän Steffen Hofmann und Jung-Achter Muhammed Ildiz verzichten und lässt freiwillig mit Thomas Prager und Boris Prokopic... Mehr lesen
Räumliches Denken, Spielverlagerung, mehr Ausgewogenheit: Die taktischen Gründe für Rapids Erfolglosigkeit aus dem Spiel heraus
Zwei Tage nach dem ernüchternden 1:2 Rapids gegen Rosenborg BK im ersten Gruppenspiel der Europa League 2012/13 werfen wir einen genaueren Blick auf taktische Schlüsselduelle, individuelle und gruppentaktische Fehler, sowie die eine oder andere Fehleinschätzung großer Medien, die dafür bekannt sind, Leistungen einzelner Spieler sehr oberflächlich zu betrachten. Kurz... Mehr lesen
Viel Kontrolle, aber extrem einfallslos – Rapid verliert EL-Auftakt gegen Rosenborg 1:2
Der SK Rapid Wien startet mit einer Niederlage in die Gruppenphase der UEFA Europa League 2012/2013. Gegen den Rosenborg BK verloren die Grün-Weißen 1:2. Im zuschauerlosen Ernst-Happel-Stadion sorgten Katzer bzw. Elyounoussi und Dorsin für die Tore. Zwar hatte Rapid deutlich mehr Spielanteile, fand aber keinen Weg durch die dichten... Mehr lesen
Ein Klassemann im rechten Mittelfeld und sich ergänzende Spitzen: Mannschaftsanalyse Rosenborg BK (2)
Nachdem wir die Vereinsstruktur und die defensiveren Akteure des Rosenborg BK vorstellten, kümmern wir uns nun im dritten und letzten Teil unseres RBK-Spezials um die Spieler, die für die Tore sorgen sollen. Hier sind die offensiven Mittelfeldspieler, Flügel und Angreifer von Rosenborg Trondheim. Ewig fightender US-Norweger der „offensivere Sechser“... Mehr lesen
Veränderungen in der Innenverteidigung, große Talente im zentral-defensiven Mittelfeld: Mannschaftsanalyse Rosenborg BK (1)
Gestern informierten wir euch bereits über den Verein und die Infrastruktur des Rosenborg BK. Heute werfen wir einen genauen Blick auf die Mannschaft des norwegischen Rekordmeisters und beginnen beim Trainer und der Defensive. In Kürze kommen dann alle Infos über die Offensive! Trainer weicht leicht von Eggens Philosophie ab... Mehr lesen
Rekordmeister mit eindrucksvoller Jugendarbeit – das ist Rapids erster Gruppengegner Rosenborg BK!
Rapid trifft morgen zum Auftakt der Europa League im leeren Happeloval auf den Rosenborg BK aus Trondheim. Wir haben wieder eine dreiteilige Teaminfo für euch, die wir traditionsgemäß mit den Vereinsinformationen starten. Morgen gibt es dann die beiden ausführlichen Kaderanalysen zu Defensive und Offensive des norwegischen Rekordmeisters! Name: Rosenborg... Mehr lesen
Die Top-11 der norwegischen “Tippeligaen” des Jahres 2011
Norwegens Clubfußball hat in den vergangen Jahren kontinuierlich an Plätzen im UEFA-Ranking verloren, was vor allem mit der nicht mehr vorhandenen Souveränität des ehemaligen Serienmeisters Rosenborg zu erklären ist. Die Trondheimer waren jahrelanger Stammgast in der Champions League, hatten in den letzten Jahren aber sogar Probleme, sich in der... Mehr lesen