Rapid in St.Pölten souverän: Grahovac als Architekt, die Standards als Zünder
Noch steht Rapid unter dem gefürchteten „Strich“ auf Rang 7 – aber die Hütteldorfer orientieren sich mit dem souveränen 4:0-Sieg gegen St.Pölten eindeutig nach oben. Der Erfolg gegen die Niederösterreicher war nie ernsthaft in Gefahr. Rapid spielte souverän, war sehr passsicher und nahm wie schon gegen Salzburg die Zweikämpfe... Mehr lesen
Rapid-Fans nach 4:0 in St.Pölten hochzufrieden
Der SK Rapid schwebt national weiter auf der Erfolgswelle. Mit dem 4:0 gegen St.Pölten wurde auch das zweite Bundesligaspiel bzw. das dritte Spiel auf nationaler Ebene im Kalenderjahr 2019 gewonnen. Wir haben nach dem souveränen Auftritt die Meinungen der Rapid-Fans im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum zusammengetragen. schimli:... Mehr lesen
Rapid-Fans: „Bei einem Sieg stehen am Sonntag einige Teams unter Druck!“
Beim SK Rapid herrscht nach dem 2:0-Heimsieg über Salzburg wieder Aufbruchsstimmung. Um die Chance aufs Meisterplayoff zu wahren muss aber auswärts in St.Pölten ein voller Erfolg her. Wir haben die Meinungen der Rapid-Fans im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum vor dem Spiel eingeholt. mrneub: „Hartberg hat 40-mal geflankt... Mehr lesen
SKN-Fans hoffen gegen Rapid auf Änderungen in der Aufstellung
Der SKN St.Pölten kann am Samstag einen großen Schritt in Richtung Fixierung des Platzes im Meisterplayoff machen. Mit einem Sieg gegen Rapid wäre die Teilnahme bereits praktisch und möglicherweise sogar theoretisch fix. Wir haben uns im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum umgehört, wie die Fans des SKN die... Mehr lesen
Didi kickt Gogo raus – und trotzdem braucht Rapid jetzt einen Fußball-Visionär…
Nach einer neuerlichen sportlichen Bankrotterklärung rutschte Rapid am Sonntagabend auf den achten Tabellenrang ab. Goran Djuricin wurde beurlaubt, Rapid befindet sich intensiv auf Trainersuche. Als möglicher Kandidat wird der am Samstag siegreiche Didi Kühbauer gehandelt. Es lag eine seltsame Stimmung über Wien-Hütteldorf. Viele Leute waren der Meinung, dass Rapid... Mehr lesen
Rapid-Fans: „Das war eine richtige Scheissgassen-Partie“
Rapid verliert gegen clevere St.Pöltner zu Hause mit 0:2. Wie die Rapid-Fans die bittere Niederlage sahen, haben wir im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum erfragt. Picard: „Grauenhaft, scheußlich, einer Rapid unwürdig. Sogar Strebinger war heute unter jeder Kritik. Der Schiedsrichter eine Katastrophe, St. Pölten mit einem Bruchteil vom... Mehr lesen
Überraschung des Spieltags (5): Die St.Pöltner Torsperre
Letzte Saison war der SKN St.Pölten noch der Prügelknabe der Bundesliga – und heuer tun sich selbst Top-Teams schwer, den Niederösterreichern Tore einzuschenken. Symbolisch dafür steht die aktuelle Torsperre von Torhüter Christoph Riegler. Schmerböck, Gollner und Wernitznig – die drei Wolfsberg-Kicker waren die einzigen, die den St.Pöltnern bisher Gegentore... Mehr lesen
Überraschung des Spieltags (1): Die Offensivpower von St.Pölten
Die erste Überraschung der neuen Bundesligasaison sind die vier Auftakttore des letztjährigen Prügelknaben. Der SKN St.Pölten präsentierte sich schon in der ersten Partie merklich anders, als in der über weite Strecken zähen alten Saison. Gerademal 28 Tore erzielten die St.Pöltner in der vergangenen Saison in den 36 Runden bis... Mehr lesen
Erschreckende Austria-Leistung in St.Pölten
  Im Spiel der 35. Runde der österreichischen Bundesliga feierte der SKN St. Pölten einen 2:0 Erfolg über die Austria. Im Folgenden sollen die Spieler beider Mannschaften genauer betrachtet werden. Notenschlüssel: 1= sehr schwach 10 = sehr stark 0 = zu kurz eingesetzt SKN St. Pölten Christoph Riegler 7... Mehr lesen
Pfiffe trotz Sieg: Rapid und die Sache mit dem Commitment über 90 Minuten
Es ist schon eine seltsame Situation: Rapid gewinnt mit 2:1 gegen St.Pölten, feierte damit den dritten Sieg in Serie, erzielte elf Tore und wird dennoch ausgepfiffen. Eine seltene Situation in Wien-Hütteldorf. Rapid gewinnt – und lässt in Ansätzen sein Potential aufblitzen. Gegen Wolfsberg blieb man konsequent und entschied die... Mehr lesen
Spielerbewertung: Gleich mehrere Veilchen in St.Pölten inferior
Im Spiel der 17. Runde der österreichischen Bundesliga feierte der SKN St. Pölten einen 1:0 Heimsieg gegen die Austria . Im Folgenden sollen die Spieler beider Mannschaften genauer betrachtet werden. Notenschlüssel: 1= sehr schwach 10 = sehr stark 0 = zu kurz eingesetzt SKN St. Pölten Christoph Riegler 5... Mehr lesen
Analyse: St. Pölten schlägt müdes Rumpfteam der Austria
In der 17. Runde der österreichischen Bundesliga und der einzigen englischen Woche in dieser Saison gastierte die Wiener Austria beim Tabellenschlusslicht aus St. Pölten. Dabei wollten die Violetten nach dem späten Befreiungsschlag gegen den WAC und dem Ende der Negativserie nun nachlegen und das zweite Spiel hintereinander gewinnen. Leicht... Mehr lesen
Rapid-Fans vor St.Pölten-Spiel: „Demütig bleiben, aber gewinnen!“
Rapid möchte heute Abend erstmals im Allianz-Stadion vor ausverkauftem Haus gewinnen. Wir haben uns die Meinungen der Rapid-Fans im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum vor dem Spiel angesehen. flonaldinho10: „So einen schwachen Erstligisten hat man selten zu Gast, ergo, alles andere als ein klarer Sieg wäre eine Enttäuschung.“... Mehr lesen
Spielerbewertung St.Pölten – Sturm: Starke Gesamtleistung der Blackies
Nach zuletzt drei Spielen, die die Grazer nicht gewinnen konnten, durften die Blackies in der Niederösterreichischen Hauptstadt wieder über einen vollen Erfolg jubeln. Gegen harmlose St. Pöltner, die in der Defensive grob fahrlässig agierten, konnten die Grazer einen ungefährdeten Sieg einfahren. Mit diesem Punktegewinn behauptete Sturm die Tabellenführung und... Mehr lesen
Meinungen der Rapid-Fans zum 4:1-Sieg in St.Pölten
Der SK Rapid gewann am Samstagabend souverän mit 4:1 beim SKN St.Pölten. Wir haben im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum, die Meinungen der Fans eingeholt. Lichtgestalt: „Erste Halbzeit war großteils sehr gut, starkes Gegenpressing, viele Fehler erzwungen, verdiente Führung gegen einen schwachen Gegner. Zweite Halbzeit lange Zeit zu... Mehr lesen
Kurzen Hänger überwunden, solide zu Ende gespielt: Rapid fertigt St.Pölten ab
Dem SK Rapid gelang auswärts in St.Pölten der erste Dreier der neuen Saison. Nach dem unglücklichen 2:2 zum Saisonauftakt gegen Mattersburg, präsentierte sich Rapid zuerst etwas unsicher am Ball, dann aber staubtrocken und auch effizient. Rapid fand im klassischen 4-2-3-1 mit Prosenik als Solospitze anfänglich nicht wirklich in die... Mehr lesen
Kommentar: Rapids unnötiges Stürmerproblem und die Chance dahinter
Rapid trifft am Samstag auf den SKN St.Pölten und steht vor einem Stürmerproblem. Joelinton ist gesperrt, darf zum Glück für die Grün-Weißen im Derby wieder mitmischen. Kvilitaia ist weiterhin im Aufbautraining – bleiben also noch Sobczyk und der bereits mehr oder weniger ausgemusterte Prosenik. Goran Djuricin betonte bereits, dass... Mehr lesen
Saisonvorschau 2017/18: Der konterlastige SKN St.Pölten
Am 22.Juli beginnt die neue Saison in der österreichischen Bundesliga. Wir wagen einen Ausblick für jeden der zehn teilnehmenden Vereine. Heute kümmern wir uns um den SKN St.Pölten, der vergangene Saison hauchdünn dem Abstieg in die sky go Erste Liga entging. Zugänge: Mehmedovic (Blau-Weiß Linz), Ingolitsch, Grabovac (FC Liefering),... Mehr lesen
Kommentar: Alles neu beim SKN St. Pölten
Sankt Pölten. Nach der Entlassung von Sportdirektor Frenkie Schinkels wurde bald der neue Nachfolger präsentiert. Martin Schupp sein Name, seine Vita liest sich für österreichische Verhältnisse sehr gut. Deutsche Gründlichkeit auf der Position des Sportdirektors Schon beim Amtsantritt war man sich in den Kreisen der SKN-Fans sicher, dass ein... Mehr lesen
Saisonrückblick, Tops & Flops 2016/17: SKN St.Pölten
Zum Abschluss der Saison 2016/17 lassen wir die Leistungen der heimischen Bundesligateams Revue passieren. Wir schauen uns die Tops und Flops, die großen Überraschungen, die verlässlichsten Kämpfer und auch die wichtigsten Statistiken und Leistungsdaten der Teams genauer an. Heute widmen wir uns dem SKN St.Pölten, der sich erst in... Mehr lesen
Amateur-Update: Mattersburg und St.Pölten bestreiten Regionalliga-Relegation
Auf abseits.at werfen wir jede Woche einen Blick auf die Ergebnisse der Amateurmannschaften der österreichischen Bundesligisten. Hier lest ihr, wie sich die jungen Wilden von Salzburg, Rapid, Austria und Co. am vergangenen Wochenende schlugen und wer herausstach. sky go Erste Liga FC Blau Weiß Linz 0:0 FC Liefering  (0:0)... Mehr lesen
Schinkels entlassen: Schupp neuer Sportdirektor in St.Pölten
„Nach reiflicher Analyse und Überlegung“ trennte sich der SKN St.Pölten, der sich erst am letzten Spieltag vor dem Abstieg rettete, von Sportdirektor Frenkie Schinkels. Der neue starke Mann in der niederösterreichischen Landeshauptstadt kommt aus Deutschland und ist kein Unbekannter. Knappe 2 ½ Jahre war Schinkels Sportdirektor beim SKN. Der... Mehr lesen
Erfolgreicher Saisonabschluss gegen St.Pölten: Was im Cup-Finale für Rapid spricht
Die Hütteldorfer Schützenhilfe für die SV Ried war für die Innviertler am Ende wertlos. Der SKN St.Pölten hält trotz einer Niederlage in Wien die Klasse und präsentierte sich phasenweise gut. Rapid holte sich im Schongang und dank zweier Standards Selbstvertrauen für das Cup-Finale. Es ist schon eine tadellose Bilanz,... Mehr lesen
36.Spieltag: Abstiegs-Showdown im Fernduell Ried gegen St.Pölten
Nach dem überraschenden, aber nicht unverdienten Sieg in Altach, könnte die SV Ried dem Abstieg mit einem Sieg gegen Mattersburg noch von der Schippe springen. Kommt die nötige Schützenhilfe von Rapid im Heimspiel gegen Konkurrent St. Pölten? SK Rapid Wien – SKN St. Pölten Sonntag, 16:30 Uhr / Allianz... Mehr lesen
Spielerbewertungen St.Pölten – Rapid: Innenverteidigung des Aufsteigers bärenstark
Rapid kam gestern Nachmittag nicht über ein 1:1 in St.Pölten hinaus. Wir haben die Akteure der insgesamt schwachen Partie im Detail bewertet. 1 = sehr schwach 10 = sehr stark 0 = zu kurz eingesetzt SKN St.Pölten Christoph Riegler 6 Auf der Linie bot der SKN-Keeper eine insgesamt gute... Mehr lesen
Analyse: Biederes 1:1 zwischen St.Pölten und Rapid
Rapid kommt in St.Pölten über ein 1:1 nicht hinaus und ist damit bereits seit acht Bundesligaspielen sieglos. Nach guten 20 Minuten in der ersten Halbzeit brachte das Kopfballtor von St.Pölten-Abwehrspieler Michael Huber Rapid aus dem Konzept. In der zweiten Halbzeit folgte Schlafwagenfußball. Rapid trat – diesmal deutlich ersatzgeschwächt –... Mehr lesen
Rückblick auf die Herbstsaison 2016 – SKN St.Pölten
Zur Winterpause lassen wir die ersten 20 Runden jeder Mannschaft der tipico Bundesliga Revue passieren. Wir schauen uns die Tops und Flops, die großen Überraschungen, die verlässlichsten Kämpfer und auch die wichtigsten Statistiken und Leistungsdaten der Teams genauer an. Heute widmen wir uns dem aktuellen Tabellenneunten, dem SKN St.Pölten,... Mehr lesen
2:1-Auswärtssieg: St.Pölten erwischt Sturm zum zweiten Mal in zwei Wochen kalt
Der SKN siegt unter Fallmann, zeigt sich vor allem taktisch verbessert und lieferte gegen den SK Sturm eine Partie auf Augenhöhe. Ambichl und Mader strukturieren den Spielaufbau Der SKN fing gegen Sturm im 4-2-3-1 an und vertraute auf eine spielstarke Doppelsechs mit den zuletzt unter Daxbacher ignorierten Ambichl und... Mehr lesen
Luckassen rettet St.Pölten Punkt im Niederösterreich-Derby
Niederösterreich-Derby: Nach dominanten 80 Minuten führten die Admiraner 1:0, drückten jedoch nicht konsequent genug auf das 2:0. Die St. Pöltener machten die Partie in der Schlussphase nochmal spannend. Prinzipielle Ausrichtungen Die Admira richtete sich im Pressing in einem 4-4-1-1 aus. Zwar ließ man den SKN im ersten Drittel meist... Mehr lesen
St.Pölten-GM Blumauer im Interview: „Profifußball braucht perfekt ausgebildete Manager“
Der SKN St. Pölten erlebt seit dieser Saison hautnah, was der Aufstieg in die tipico Bundesliga bedeutet. Sportliche Leistungen sind dabei das Aushängeschild, doch der Verein muss sich auch auf wirtschaftlicher Ebene beweisen und auf solidem Fundament stehen. Nur so ist der langfristige Erfolg unter der starken Konkurrenz möglich... Mehr lesen
BL-Vorschau: „Sir Karls“ St.Pöltner und der Aufsteigerbonus
Der SKN St.Pölten steigt als Aufsteiger fast schon traditionsgemäß als eine Art Geheimtipp in die neue Saison, allerdings gibt es bei den Niederösterreichern dennoch viele Fragezeichen. Wir schauen uns den Aufsteiger vor Beginn der neuen Saison genauer an. Der Trainer Karl Daxbacher ist ein alter Haudegen, wird in der... Mehr lesen
Big Points: Unerwarteter Ausgleich dreht das Spiel zugunsten des SKN St.Pölten
Die Jungbullen empfingen zum Frühjahrsauftakt in der Ersten Liga die Landeshauptstädter aus Niederösterreich, gecoacht von Karl Daxbacher. David Goigitzer analysierte diese interessante Partie für abseits.at. Liefering kontrolliert aufbauschwache Gäste Bei den Niederösterreichern fächerten die Innenverteidiger breit auf, der Sechser ließ sich situativ im Aufbau des 4-4-2 zwischen die beiden... Mehr lesen
Der Erste-Liga-Herbst (1): Die Leistungsträger von Innsbruck und St.Pölten
In der sky go Erste Liga wird es im Frühjahr einen Dreikampf um den Aufstieg in die tipico Bundesliga geben. Aktuell führt der FC Wacker Innsbruck die Tabelle punktegleich vor dem SKN St.Pölten und mit zwei Punkten Vorsprung auf den LASK an. Das Zünglein an der Meisterwaage könnte der... Mehr lesen
sky go Erste Liga: Das Transferkarussell beginnt sich zu drehen (1)
Das Transferkarussell in der sky go Erste Liga läuft auf Hochtouren und sämtliche Vereine rüsten für eine enorm schwierige Saison auf. Wir beleuchten Stück für Stück, welche neuen Kicker und welche alten Bekannten wir in der Saison 2015/16 bei den heimischen Zweitligisten bewundern dürfen. Der SC Wiener Neustadt steht... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Eine katastrophale Runde
Drei Spiele, drei Niederlagen. Die Hinspiele in der 3. Qualifikationsrunde zur Champions League beziehungsweise Europa League liefen für Österreich höchst enttäuschend, während die Konkurrenz einmal mehr stark punktete. Bessert sich die Bilanz nicht erheblich, muss das Halten des fünften Europacupstartplatzes als illusorisch angesehen werden. 14. Tschechien Für Tschechien verlief... Mehr lesen
Sieben Stammspieler fehlen, Durchschnittsalter 21 Jahre: Ist PSV heute sogar verwundbar?
Für den nicht gerade intensiven Beobachter hat PSV Eindhoven 2014/15 eine No-Name-Truppe. Der älteste Feldspieler ist gerade mal 30 Jahre alt, der drittälteste ist 23! Talente gibt es in den Reihen der Niederländer aber zur Genüge – und auch ein Österreicher ist mittendrin. abseits.at analysiert die Mannschaft des Vorjahresvierten... Mehr lesen
Übermächtig? St.Pölten-Gegner PSV blickt auf schwächste Saison seit 41 Jahren zurück!
PSV Eindhoven. Ein übermächtiger Gegner für den zweitklassigen österreichischen Europacupstarter aus St.Pölten. Aber in Wahrheit erwischt man den niederländischen Topklub gerade jetzt auf dem bestmöglichen Fuß, denn so wie derzeit kriselte es bei der PSV schon seit über 40 Jahren nicht mehr. Eine enorm junge Mannschaft wartet auf den... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Duell mit Rumänien
Die Weltmeisterschaft ist gerade erst vorbei, da legt die Europacupsaison schon wieder mit Volldampf los. Österreich kämpft auch in dieser Saison um die Top-15 der UEFA-Fünfjahreswertung, was einen fünften Europacupstartplatz, darunter zwei in der Champions-League-Qualifikation, zur Folge hätte. Nach momentanem Stand läuft alles auf ein Duell mit Rumänien hinaus.... Mehr lesen
Druckvolle Anfangsphase, variables Pressing und ein „untypischer“ Held – St. Pölten besiegt Botev Plovdiv
Als erster Zweitligist der österreichischen Fußballgeschichte überstand der SKN St. Pölten eine Runde im Europacup. Die Niederösterreicher besiegten gestern im heimischen Stadion Botev Plovdiv mit 2:0 und stehen damit in der dritten Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League, wo nun der niederländische Klub PSV Eindhoven wartet. Die Ausgangslage für St.... Mehr lesen
St.Pölten-Gegner Botev Plovdiv: Routiniert und stabil, aber auswärtsschwach
Der SKN St.Pölten trifft in der heute stattfindenden 2. Qualifikationsrunde zur Europa League auf Botev Plovdiv und gilt gegen die Bulgarien als Außenseiter. Doch wie stark ist die hierzulande unbekannte Truppe aus Osteuropa wirklich? abseits.at analysiert den Gegner des zweitklassigen Europacupteilnehmers aus Niederösterreich. Botev Plovdiv etablierte sich zuletzt als... Mehr lesen
Martin Scherb im Interview: „Sehr talentierte Trainerkollegen aus Regional- oder Landesliga bekommen keine Chance“
Der SKN St.Pölten ist ein Verein im Auftrieb und der Trainer der „Wölfe“, Martin Scherb, beantwortete im Rahmen der Aktion „Das ASB trifft“ im Austrian Soccer Board, Österreichs größter Fußballcommunity, die Fragen zahlreicher Fans. Scherb spricht dabei über die Weiterentwicklung als Trainer, seine prägendsten Erlebnisse als Coach und die... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Ein Besuch in St.Pölten
Obgleich Niederösterreich das flächenmäßig größte Bundesland der Republik ist und auch einwohnermäßig auf Platz zwei liegt, hat es dort noch keinen Verein gegeben, der längere Zeit als Aushängeschild des Bundeslandes fungiert hat. Dass dem so ist, hat vor allem historische und geographische Gründe. Jedoch hat es seitens der niederösterreichischen... Mehr lesen