Vierter nach elf Runden | Altachs Aufschwung und seine Hintergründe
Nach elf Spieltagen liegt der SC Rheindorf Altach auf dem überraschenden vierten Platz in der österreichischen Liga – nur hinter den beiden Großteams Rapid Wien und Red Bull Salzburg, sowie dem Überraschungstabellenführer Wolfsberger AC. Trotz des geringsten Budgets der Liga können sie unter anderem Teams wie Austria Wien und... Mehr lesen
Das beste Spiel in der Koller-Ära: Österreich nach 1:0 gegen Montenegro Tabellenführer
Das österreichische Nationalteam steht in der Qualifikation für die EM an der Tabellenspitze der Gruppe G! Am Sonntagabend setzte sich die Truppe von Marcel Koller gegen die Auswahl aus Montenegro im Ernst Happel Stadion mit 1:0 durch. Für den Teamchef war es, über 90 Minuten gesehen, das beste Spiel... Mehr lesen
2:1-Auswärtssieg: ÖFB-Team bespielt passive Moldawier mit Fluidität, ist aber nur bei ruhenden Bällen gefährlich
Das erste Auswärtsspiel in der EM-Qualifikation konnte das österreichische Nationalteam gegen die Republik Moldau mit 2:1 gewinnen. Der Erfolg in Chisinau fällt dabei in die Kategorie „dreckiger Sieg“, denn die Auswahl von Marcel Koller kontrollierte die Partie zwar, hatte aber aus dem Spiel heraus kaum Chancen. Alle Tore fielen... Mehr lesen
EL-Aus gegen HJK Helsinki: Überlegene Rapid-Elf gibt 2:0 aus der Hand und wurde danach nie mehr zwingend
Der SK Rapid Wien verschenkte gestern Abend das Ticket zur Europa League Gruppenphase mit einem 3:3 gegen den finnischen Meister HJK Helsinki. Es war ein Spiel, in dem man niemals remisieren und ein Gegner, an dem man niemals scheitern durfte. abseits.at analysiert einige der Gründe des bitteren Ausscheidens. Zoran... Mehr lesen
Viele Abschlüsse, aber zu flankenlastig: Porto beißt sich an der Wiener Austria die Zähne aus – 1:1!
In einem interessanten Spiel war die Austria lange Zeit unterlegen, konnte sich aber dennoch einen Punkt sichern. Dabei starteten sie furios in die Partie, waren zu Beginn kurzzeitig sogar die bessere Mannschaft und führten plötzlich 1:0. Danach aber zeigte sich die kollektive und individuelle Stärke Portos, das das Spielgeschehen... Mehr lesen