Taktiktheorie | Dreier-, Fünfer- und pendelnde Viererkette (2)
Bei dieser Weltmeisterschaft gab es einen großen taktischen Trend zu beobachten: Die Abkehr vom Dogma der Viererkette. Während bei der Weltmeisterschaft 2010 nur eine einzige Nationalmannschaft ohne Viererkette agierte, so waren es bei dieser WM gleich mehrere Mannschaften, welche eine andere Spielweise in der Abwehr nutzten. Chile überzeugte beispielsweise... Mehr lesen
Taktiktheorie | Dreier-, Fünfer- und pendelnde Viererkette (1)
Bei dieser Weltmeisterschaft gab es einen großen taktischen Trend zu beobachten: Die Abkehr vom Dogma der Viererkette. Während bei der Weltmeisterschaft 2010 nur eine einzige Nationalmannschaft ohne Viererkette agierte, so waren es bei dieser WM gleich mehrere Mannschaften, welche eine andere Spielweise in der Abwehr nutzten. Chile überzeugte beispielsweise... Mehr lesen
Die Stärken des „Pressingmonsters“ Chile und die Kluft zwischen Ausbeute und Aufwand
Chiles Trainer Jorge Sampaoli gilt als Anhänger von Marcelo Bielsa, unter dem er auch selbst spielte. Dementsprechend spektakulär ist das Spiel von La Roja. Der 54-Jährige setzt auf eine flexible 4-3-3-Grundordnung mit einem enorm starken Spiel gegen den Ball. Bezieht man die Ausbeute jedoch auf den Aufwand, erkennt man... Mehr lesen
Real Madrid empfängt den FC Bayern München | Was uns vom vorgezogenen Finale aus taktischer Sicht erwartet?
Die Partie zwischen dem FC Bayern München und Real Madrid gilt bereits als vorgezogenes Finale in der Champions League. Schon vor dem Achtel- beziehungsweise Viertelfinale galten die beiden Mannschaften als Topfavoriten auf den CL-Sieg, wobei sich bei beiden dieser Status in den letzten Wochen etwas gelegt hat. Die Madrilenen... Mehr lesen
Das Dortmunder Pressing gegen Bayern als Schlüssel zum Erfolg
Mit Borussia Dortmund gelang es der ersten Mannschaft in dieser Saison, die Münchner Bayern zuhause in einem Bundesligaspiel zu schlagen und das überraschend deutlich mit 3:0. Der Schlüssel zum Erfolg war dabei das Spiel gegen den Ball, auf das sich ein genauerer Blick lohnt. Die Grundformation, die Jürgen Klopp... Mehr lesen
So spielt Manchester United: Die Stärken und Schwächen der Red Devils
Am Dienstag kommt es im Viertelfinale der Champions League zum Aufeinandertreffen zwischen Manchester United und dem FC Bayern München, in das die Bayern als klarer Favorit gehen. Zur Einstimmung auf das Spiel haben wir Manchester United einmal genauer beobachtet und analysieren die Spielweise der Red Devils. Darüber hinaus gibt... Mehr lesen
David Alabas neue Rolle beim FC Bayern und die daraus resultierenden Auswirkungen und Optionen für die Nationalmannschaft
In dieser Saison hat sich David Alabas Rolle beim FC Bayern verändert. Schon in der vergangenen Spielzeit agierte er als Linksverteidiger bereits überaus modern, doch unter Pep Guardiola haben sich die Anforderungen an ihn und seine Positionsinterpretation noch erweitert. Dieser Artikel beschäftigt sich mit diesen Veränderungen und was sie... Mehr lesen
Sieben Fragen, sieben Antworten (2): Was hat sich beim FC Bayern München seit Guardiolas Amtsantritt verändert
Seit Guardiolas Amtsantritt gibt es zweitgeteilte Meinungen, was genau er verändert hat, wie diese Veränderungen genau aussehen und welche Aspekte sie betreffen. In den letzten Wochen und Tagen trafen auch bei uns Fragen dazu ein; sieben dieser Fragen beantworten wir in einer zweiteiligen Serie. Im ersten Teil gibt es... Mehr lesen
Sieben Fragen, sieben Antworten (1): Was hat sich beim FC Bayern München seit Guardiolas Amtsantritt verändert
Seit Guardiolas Amtsantritt gibt es zweitgeteilte Meinungen, was genau er verändert hat, wie diese Veränderungen genau aussehen und welche Aspekte sie betreffen. In den letzten Wochen und Tagen trafen auch bei uns Fragen dazu ein; sieben dieser Fragen beantworten wir in einer zweiteiligen Serie. Im ersten Teil gibt es... Mehr lesen
Ticker/Spielfilm: FC Schalke 04 – VfL Wolfsburg 2:1
Auch heute liefert abseits.at euch wieder einen Liveticker zur deutschen Bundesliga. Diesmal kümmern wir uns um die Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem VfL Wolfsburg und erstmals wird unser Taktikfuchs Rene Maric euch live die wichtigsten taktischen Entwicklungen und Facetten des Spiels liefern. Anpfiff ist um 15:30... Mehr lesen
Die Mittelfelddreierkette als Lösung der Schalker Probleme?
Beinahe musste Keller seine Sachen beim FC Schalke 04 packen, doch der Vorstand gewährte ihm trotz appetitloser Leistungen und Negativresultaten wie beim Pokalaus gegen Hoffenheim eine allerletzte Chance. Im letzten Hinrundenspiel gegen den 1. FC Nürnberg kamen die Knappen mit einem blauen Auge davon, da sie gemessen am Chancenplus... Mehr lesen
Der FC Bayern unter Pep Guardiola (3) – Die Taktik
Verstärkt mit zwei weiteren Topspielern nahm sich Guardiola also seiner Mission an. Der FCB sollte im Idealfall nicht nur zu den besten der Welt zählen, sondern eine Ära prägen. Zu diesem Zweck gestaltete er den Spielstil noch dominanter, ballbesitzlastiger und pressingintensiver. Zudem ermöglicht ihm der, auch in der Breite,... Mehr lesen
Dribblings und wie man sie bewerten sollte (4) – Methodische Probleme, Ideen zur Weiterführung und die taktische Wichtigkeit des Dribblings
Das Dribbling ist eine der spektakulärsten, aber auch umstrittensten Fähigkeiten eines Fußballspielers. Dribbler werden oftmals als ineffektive Schönspieler bezeichnet. Andererseits gelten ihre Fähigkeiten auch als einmalig, schwer zu kopieren und für viele gehören solche Einzelspieler in jede gute Mannschaft. Allerdings ist es schwierig das Dribbling zu messen. Eben wegen... Mehr lesen
Wieso der Libero im Amateurfußball noch genutzt wird (3)
Obwohl sich die Viererkette im Spitzenfußball bei fast allen Topteams – außer einzelnen Vereinen und besonders in Italien – durchgesetzt hat, so ist im Breitenfußball nach wie vor eine andere Abwehrvariante vorherrschend. Dies ist zwar suboptimal, da der Libero einige gravierende Nachteile mitbringt, ist letztlich aber nur eine Konsequenz... Mehr lesen
Wieso der Libero im Amateurfußball noch genutzt wird (2)
Obwohl sich die Viererkette im Spitzenfußball bei fast allen Topteams – außer einzelnen Vereinen und besonders in Italien – durchgesetzt hat, so sind andere Optionen im Breitenfußball nach wie vor vorherrschend. Dies ist zwar suboptimal, da der Libero einige gravierende Nachteile mitbringt, ist letztlich aber nur eine Konsequenz der... Mehr lesen
Wieso der Libero im Amateurfußball noch genutzt wird (1)
Obwohl sich die Viererkette im Spitzenfußball bei fast allen Topteams – außer in einzelnen Vereinen und besonders in Italien – durchgesetzt hat, so ist eine andere Variante im Breitenfußball nach wie vor vorherrschend. Dies ist zwar suboptimal, da der Libero einige gravierende Nachteile mitbringt, ist letztlich aber nur eine... Mehr lesen
Taktikanalyse: Die pendelnde Sechs (Teil 5)
Wenn über Spielkultur diskutiert wird, dann fällt oft der Begriff der „abkippenden Sechs“. Er beschreibt das Verhalten eines Mittelfeldspielers, meistens eines Sechsers, der sich im Spielaufbau zwischen oder neben die beiden Innenverteidiger zurückfallen lässt, um von dort aus das Spiel der eigenen Mannschaft „anzukurbeln“.  Aber was ist eigentlich der... Mehr lesen
Taktikanalyse: Die pendelnde Sechs (Teil 3)
Wenn über Spielkultur diskutiert wird, dann fällt oft der Begriff der „abkippenden Sechs“. Er beschreibt das Verhalten eines Mittelfeldspielers, meistens eines Sechsers, der sich im Spielaufbau zwischen oder neben die beiden Innenverteidiger zurückfallen lässt, um von dort aus das Spiel der eigenen Mannschaft „anzukurbeln“.  Aber was ist eigentlich der... Mehr lesen
Taktikanalyse: Die pendelnde Sechs (Teil 2)
Wenn über Spielkultur diskutiert wird, dann fällt oft der Begriff der „abkippenden Sechs“. Er beschreibt das Verhalten eines Mittelfeldspielers, meistens eines Sechsers, der sich im Spielaufbau zwischen oder neben die beiden Innenverteidiger zurückfallen lässt, um von dort aus das Spiel der eigenen Mannschaft „anzukurbeln“.  Aber was ist eigentlich der... Mehr lesen
Taktikanalyse: Die pendelnde Sechs (Teil 1)
Wenn über Spielkultur diskutiert wird, dann fällt oft der Begriff der „abkippenden Sechs“. Er beschreibt das Verhalten eines Mittelfeldspielers, meistens eines Sechsers, der sich im Spielaufbau zwischen oder neben die beiden Innenverteidiger zurückfallen lässt, um von dort aus das Spiel der eigenen Mannschaft „anzukurbeln“.  Aber was ist eigentlich der... Mehr lesen
Taktik richtig interpretieren (1): Formation vs. System
Im Fußball gibt es immer wieder taktische Aspekte, die Einzug in die Mainstreammedien finden. Leider  liegt es auch in der Natur der Sache, dass die Medien diese Aspekte nicht genau definieren, nicht präzise beschreiben und dadurch langfristig eine falsche Nutzung der Begrifflichkeiten erschaffen. In dieser Serie sollen diese grundlegenden... Mehr lesen
Martinos Barcelona – Die Katalanen auf dem Pfad zu Flexibilität und Normalität
Nach dem tragischen Rücktritt von Tito Vilanova übernahm Gerardo Martino das Amt des Cheftrainers des FC Barcelona. Als Schüler von Marcelo Bielsa, der ebenfalls Pressingfußball und Kurzpassspiel predigt, verknüpfte sich mit ihm die Erwartung, Barcelona erneut an die Spitze des Weltfußballs zu führen. Obwohl Martinos Ansichten den Idealen von... Mehr lesen
Die rote Karte – Das Hindernis jedes Matchplans und wie man ihr entgegenwirken kann
Jede Mannschaft sah sich schon damit konfrontiert, mit zehn Mann agieren zu müssen. Diese Zwangslage weckt aber einige Fragen. abseits.at erklärt, welche Optionen sich Trainern bieten. Nahezu alle Trainer verzichten in Unterzahl auf einen Offensivspieler, wenn sie keinen Rückstand aufholen müssen. Es trifft meistens den zentraloffensiven Mittelfeldspieler im 4-2-3-1-System. Er hat... Mehr lesen
Özil vs Bale – Die Auswirkungen der Monster-Transfers auf Real Madrid und Arsenal
Der „Tausch“ von Mesut Özil und Gareth Bale bei Real Madrid wird von Medien, Experten und auch zahlreichen Vertretern innerhalb des Fußballgeschäfts sehr skeptisch beäugt. Gareth Bale soll nicht nur unfassbare 91 Millionen Euro wert sein, sondern auch doppelt so viel an Gehalt kosten, wie Mesut Özil? Für viele... Mehr lesen
Transfers erklärt: Die vielen taktischen Facetten, die der Bale-Transfer Real Madrid verleiht (3)
Wie schon in der vergangenen Winterpause gehen wir in dieser Rubrik auf einzelne fixe Transfers zumeist größerer Vereine ein, wo die Hintergründe und Motive beleuchtet werden. Wieso holt eine Mannschaft diesen Spieler? Wer ist dieser Spieler überhaupt? Was erwartet sich sein neuer Verein von ihm? Kann er die Erwartungen... Mehr lesen
Kommentatoren im Fußball – eine Stilkritik
Ein Spiel so roh wie im Stadion? Ohne Kommentator? Undenkbar. Ausgewählte Menschen kommentieren seit jeher das Fußballspiel, mal emotionaler, mal nüchterner. Wir werfen einen Blick auf den Typus Kommentator und eine mögliche Zukunft der Fußballübertragung. Kommentatoren sind auch nur Menschen. „Da fehlte der letze Wille“ oder „Sie sind heute... Mehr lesen
Bastian Schweinsteigers Rolle beim FC Bayern im Allgemeinen – und im Speziellen gegen Frankfurt (1.Halbzeit)
Im zweiten Saisonspiel trafen die Bayern auf Frankfurt und gewannen 1:0. Der Schlüssel gegen deren Pressingformation: der zentrale Aufbauspieler Bastian Schweinsteiger. Allgemeines Die Frankfurter traten mit einem 4-4-1-1 gegen den Ball an und bauten ihre Pressinglinie noch in der Hälfte der Bayern auf, ohne jedoch besonders aggressiv anzugreifen.  Zu... Mehr lesen
Transfers erklärt: Darum wechselte Carlos Tevez zu Juventus Turin
Wie schon in der vergangenen Winterpausen gehen wir in dieser Rubrik auf einzelne fixe Transfers zumeist größerer Vereine ein, wo die Hintergründe und Motive beleuchtet werden. Wieso holt eine Mannschaft diesen Spieler? Wer ist dieser Spieler überhaupt? Was erwartet sich sein neuer Verein von ihm? Kann er die Erwartungen... Mehr lesen
Transfers erklärt: Darum wechselte Neymar zum FC Barcelona
Wie schon in der vergangenen Winterpausen gehen wir in dieser Rubrik auf einzelne fixe Transfers zumeist größerer Vereine ein, wo die Hintergründe und Motive beleuchtet werden. Wieso holt eine Mannschaft diesen Spieler? Wer ist dieser Spieler überhaupt? Was erwartet sich sein neuer Verein von ihm? Kann er die Erwartungen... Mehr lesen
Die Saison des FC Barcelona (5) – Taktische Mittel gegen Barcelona, Teil 3
Im dritten Teil unserer Analyse über Mittel anderer Mannschaften gegen den FC Barcelona betrachten wir das Problem mit der physischen Präsenz des FC Barcelona und die Möglichkeit das Spiel der Katalanen konsequent an die Seiten abzudrängen. Dies ist der insgesamt fünfte Teil unserer Analyse über die Saison des FC... Mehr lesen
Gary Neville auf analytischen Abwegen (2) – Nationenroulette
Gary Neville gilt als kompetentester Experte in der englischen Medienwelt. Seine Erklärungen zu gruppentaktischen Spielzügen oder individualtaktischem Fehlverhalten sind hervorragend. Doch in seinem Artikel in der Dailymail weicht er von seiner Linie ab. Weil sein Wort allerdings enormes Gewicht in der Medienwelt und in Taktiksphärnen hat, ist eine genaue... Mehr lesen
Gary Neville auf analytischen Abwegen (1) – Was der englische Top-Experte beim FC Bayern zuletzt übersah…
Gary Neville gilt als kompetentester Fußballexperte in der englischen Medienwelt. Seine Erklärungen zu gruppentaktischen Spielzügen oder individualtaktischem Fehlverhalten sind hervorragend. Doch in seinem Artikel in der Dailymail weicht er von seiner Linie ab. Weil sein Wort allerdings enormes Gewicht in der Medienwelt und in Taktiksphären hat, ist eine genaue... Mehr lesen
Gegenpressing (2) – Anwendung und Probleme im Nachwuchs- und Amateurbereich
Was ist eigentlich das viel zitierte Gegenpressing und wo liegt der Unterschied zu normalem Pressing? Wir bieten euch eine möglichst einfache Definition des ganzen Zaubers und blicken in einem weiteren Teil auf die Notwendigkeit Gegenpressing auch im Jugend- und Amateurbereich anzuwenden. Der Fußball hat sich stetig weiter entwickelt, von... Mehr lesen
Gegenpressing (1) – Grundlagen und Definition
Was ist eigentlich das viel zitierte Gegenpressing und wo liegt der Unterschied zu normalem Pressing? Wir bieten euch eine möglichst einfache Definition des ganzen Zaubers und blicken in einem weiteren Teil auf die Notwendigkeit Gegenpressing auch im Jugend- und Amateurbereich anzuwenden. In den letzten Jahren hörte man von Trainern... Mehr lesen
Grün-weiße Automatismen: Das sind die Unzulänglichkeiten im aktuellen Konzept Peter Schöttels!
Unsere zweiteilige Artikelserie „Männer ohne Gesicht“ wirbelte viel Staub auf und seitdem änderte sich beim SK Rapid Wien zumindest auf personeller Ebene (neue Spieler, neue Funktionäre) so manches. Mit einem weiteren kritischen Artikel möchten wir auf ein weiteres essentielles Problem des SK Rapid hinweisen. Und auch in diesem Fall... Mehr lesen
Keine Spielphilosophie und taktische Fehlentwicklungen: Schöttel muss härter werden, weil Rapid bereits funktionieren muss!
Beim SK Rapid Wien ist wieder mal Feuer am Dach: Das 1:2 in Wolfsberg war das fünfte Bundesligaspiel in Folge ohne Sieg. Die Art und Weise der Niederlage lässt die Alarmglocken schrillen und eröffnet den nächsten Kriegsschauplatz in Grün-Weiß. Diesmal in der Schusslinie: Trainer Peter Schöttel. Die Kommunikation der... Mehr lesen
Rapid und Sturm unter Druck: Das müssen die Teams heute ändern, um voll punkten zu können!
Vor dem Aufeinandertreffen zwischen dem SK Rapid Wien und dem SK Sturm Graz stehen beide Mannschaften unter Druck. Rapid etwas weniger als die Grazer, denn anders als Sturm spielte Rapid zu Beginn des Frühjahres zwei gute Partien – allerdings ohne einen vollen Erfolg einzufahren. Bei Sturm ist aus mehreren... Mehr lesen
Diskurs zu quantitativen Statistiken im Fußball am Beispiel Roland Loys (1)
Es wird oft darüber diskutiert, ob es im Fußball eine allgemeingültige Erfolgsformel gibt. Diese wird es wohl nie geben, doch die Suche nach ihr ist dennoch äußerst interessant – und manche nutzen Statistiken anhand quantitativer Analysen, um sich der Formel zumindest annähern zu können. Der bekannteste statistische Analytiker dürfte... Mehr lesen
Das muss der FC Wacker Innsbruck in der Frühjahrssaison verbessern!
In wenigen Wochen startet die tipp3 Bundesliga in die Frühjahrssaison und wir werfen zuvor noch einen Blick auf die Dinge, die sich bei den zehn Vereinen ändern sollten, um den größtmöglichen Erfolg zu gewährleisten. Zuerst betrachten wir die drei größten Probleme des FC Wacker Innsbruck und was sich bei... Mehr lesen
Taktische Revolutionen (6) – Guardiola und das Tiqui Taca
In dieser mehrteiligen Serie wollen wir euch die gewieftesten Trainer der Fußballgeschichte und deren taktische Entwicklungen vorstellen. Während andere Trainer vielleicht mehr Erfolge feiern konnten, können diese von sich behaupten das Spiel mit ihren Ideen nachhaltig geprägt zu haben. Um zu verstehen, wie es zu den heute gängigen Systemen,... Mehr lesen
Taktische Revolutionen (5) – Sacchi und das 4-4-2-System
In dieser mehrteiligen Serie wollen wir euch die gewieftesten Trainer der Fußballgeschichte und deren taktische Entwicklungen vorstellen. Während andere Trainer vielleicht mehr Erfolge feiern konnten, können diese von sich behaupten das Spiel mit ihren Ideen nachhaltig geprägt zu haben. Um zu verstehen, wie es zu den heute gängigen Systemen,... Mehr lesen
Taktische Revolutionen (4) -Michels und der Voetbal Totaal
In dieser mehrteiligen Serie wollen wir euch die gewieftesten Trainer der Fußballgeschichte und deren taktische Entwicklungen vorstellen. Während andere Trainer vielleicht mehr Erfolge feiern konnten, können diese von sich behaupten das Spiel mit ihren Ideen nachhaltig geprägt zu haben. Um zu verstehen, wie es zu den heute gängigen Systemen,... Mehr lesen
Taktische Anweisungen von der Tribüne (3) – „Geh bitte!!! Geh erm an!!!“
Du kennst das sicher: Du sitzt im Stadion und hinter dir ist ein Schreihals, der sich andauernd über einzelne Spieler oder deren Spielweise aufregt, offensichtlich ohne einen Plan zu haben, was da am Spielfeld wirklich abläuft. Um deinen Stadionbesuch erträglicher zu gestalten, startet abseits.at eine Serie, die auf die... Mehr lesen
Taktische Anweisungen von der Tribüne (2) – „Naaa!!! Net z’ruck!!!“
Du kennst das sicher: Du sitzt im Stadion und hinter dir ist ein Schreihals, der sich andauernd über einzelne Spieler oder deren Spielweise aufregt, offensichtlich ohne einen Plan zu haben, was da am Spielfeld wirklich abläuft. Um deinen Stadionbesuch erträglicher zu gestalten, startet abseits.at eine Serie, die auf die... Mehr lesen
Taktische Anweisungen von der Tribüne (1) – „Hiiiiin!!! Zuuuweee!!!“
Du kennst das sicher: Du sitzt im Stadion und hinter dir ist ein Schreihals, der sich andauernd über einzelne Spieler oder deren Spielweise aufregt, offensichtlich ohne einen Plan zu haben, was da am Spielfeld wirklich abläuft. Um deinen Stadionbesuch erträglicher zu gestalten, startet abseits.at eine Serie, die auf die... Mehr lesen
Taktische Revolutionen (3) -Rappan, Herrera und der Catenaccio
In dieser mehrteiligen Serie wollen wir euch die gewieftesten Trainer der Fußballgeschichte und deren taktische Entwicklungen vorstellen. Während andere Trainer vielleicht mehr Erfolge feiern konnten, können diese von sich behaupten das Spiel mit ihren Ideen nachhaltig geprägt zu haben. Um zu verstehen, wie es zu den heute gängigen Systemen,... Mehr lesen
Grün-weißer Sabitzer-Transfer eine Frage der Zeit – aber auch eine „Säule“ soll nach Hütteldorf (zurück)wechseln
Der Vertrag des 18-jährigen Marcel Sabitzer läuft bis Juni 2013. Zahlreiche Klubs sind hinter dem flexiblen Admira-Offensivspieler her, auch Top-Vereine wie etwa Inter Mailand oder Manchester United sollen am beidbeinigen Mittelfeldspieler dran sein. Nun einigte sich der Sohn des ehemaligen Nationalspielers Herfried Sabitzer mit dem SK Rapid Wien. Es... Mehr lesen
Taktische Revolutionen (2) – Bukovi, Sebes, Guttmann und das 4-2-4-System
In dieser mehrteiligen Serie wollen wir euch die gewieftesten Trainer der Fußballgeschichte und deren taktische Entwicklungen vorstellen. Während andere Trainer vielleicht mehr Erfolge feiern konnten, können diese von sich behaupten das Spiel mit ihren Ideen nachhaltig geprägt zu haben. Um zu verstehen, wie es zu den heute gängigen Systemen,... Mehr lesen
Taktische Revolutionen (1) – Chapman und das „W-M-System“
In dieser mehrteiligen Serie wollen wir euch die gewieftesten Trainer der Fußballgeschichte und deren taktische Entwicklungen vorstellen. Während andere Trainer vielleicht mehr Erfolge feiern konnten, können diese von sich behaupten das Spiel mit ihren Ideen nachhaltig geprägt zu haben. Um zu verstehen, wie es zu den heute gängigen Systemen,... Mehr lesen
Spielfilm: Taktikticker zu Kasachstan – Österreich : 0:0
Zum heutigen Länderspiel in Kasachstan bieten wir euch ein neues Service: Einen Live-Taktikticker! Wir werden euch nicht über jede gelbe Karte oder jeden Torschuss informieren, aber stark auf die taktischen Ausrichtungen der beiden Mannschaften achten und euch während des Spiels erklären, was nun anders laufen müsste, damit sich etwas... Mehr lesen
Eine Topleistung muss her: Das sind Taktik und Spielweise Kasachstans!
Im ersten Heimspiel der WM-Qualifikation konnte Irland spät, aber doch, in Kasachstan mit 2:1 gewinnen. Die Kasachen erwiesen sich schon in der abgelaufenen EM-Quali als harte Nuss für Österreich. Im Heimspiel in Salzburg hatte Österreich durch späte Tore gewonnen, auswärts gab es ein mageres 0:0. Die kasachische Taktik Trainer... Mehr lesen
Ein weiterer Schritt in die richtige Richtung – eine Analyse von Österreichs Pressing
Eine sehr bittere 1:2-Heimniederlage musste die österreichische Fußballnationalmannschaft am Dienstag hinnehmen. Eine ausführliche Analyse zu diesem Spiel findet sich an anderer Stelle, dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Pressing des ÖFB-Teams. Weiterentwicklungen waren sichtbar, genauso aber auch, dass das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht ist. Mit der DFB-Auswahl... Mehr lesen
Hummels an die Leine – kommt der manndeckende Stürmer in Mode?
Borussia Dortmund verbindet man in taktischer Hinsicht vor allem mit Gegenpressing. Doch auch neben dieser modernen Defensivtaktik zeigt der BVB eine große Variabilität in seinem Spiel. Neben individuellen Einzelaktionen der Offensivstars, Abkippen des Sechsers, Überladen des Zentrums und Hochziehen der Außenverteidiger setzt man vor allem auf die Passstärke von... Mehr lesen
In Hütteldorf macht’s wieder Spaß – Umfeld- und Taktikanalyse SK Rapid Wien
Die Saison 2011/12 verlief für den SK Rapid Wien turbulent. Die Nachwehen des unsäglichen Platzsturms vom 22.Mai 2011 waren tief in die Saison hinein spürbar. Die Spielzeit startete mit einem Geisterspiel, gefolgt von Stimmungsboykott durch die Fanblocks – die Rapid-Familie schien zerrüttet, machte eine schwere Zeit durch. Doch die... Mehr lesen
Katharsis – Umfeld- und Taktikanalyse Red Bull Salzburg
Eines ist im Sommer so sicher wie der Sonnenbrand: Red Bull baut um. Der Name des Trainers wurde kleiner, der des Sportdirektors noch viel größer. Roger Schmidt und Ralf Rangnick sollen es nun richten, den x-ten Umbruch starten. Man scheiterte an Düdelingen. Was kann, soll und muss nun geschehen?... Mehr lesen
Zurück zu alten Tugenden – Umfeld- und Taktikanalyse FK Austria Wien
Die Wiener Austria befindet sich zurück auf dem Weg in die Herzen ihrer Fans. Nachdem die Violetten eine schwere Saison 2011/12 zu verkraften hatten, startet man nun mit Erzveilchen Peter Stöger auf der Betreuerbank einen Neustart. Am Team änderte sich nicht viel und so ruhen die großen Hoffnungen der... Mehr lesen
Durchschnittlich, aber mit Luft nach oben: Welche Rolle spielt Dare Vrsic mittelfristig im Stöger-Konzept?
Dare Vrsic streifte beim Auswärtserfolg gegen den Wolfsberger AC erstmals in der tipp3 Bundesliga das Trikot der Wiener Austria über. Der 27-jährige Slowene ist die große neue Hoffnung für das offensive Kreativspiel der Veilchen, doch seinen Platz in der Mannschaft hat er aus verschiedenen Gründen noch nicht gefunden. Letzte... Mehr lesen
Umfeld- und Taktikanalyse Sturm Graz – Alles neu
Der König ist tot, lange lebe der König. Seit 1997 hatte Franco Foda bei Sturm Graz gespielt, am 12. April 2012 wurde er beurlaubt, in die neue Saison gehen die „Blackies“ mit Peter Hyballa. Doch nicht nur auf der Trainerbank gibt es viel Neues.   Schuldenfrei in eine große... Mehr lesen
Wofür steht André Villas-Boas bei Tottenham Hotspur?
Die Spurs haben nach dem Hickhack um Redknapp und den britischen Verband sowie einem abermaligen Einbruch in der Rückrunde einen Schlussstrich gezogen. Der Kulttrainer verlässt den Verein diesen Sommer und ein ehemaliger Chelsea-Coach wird sein Nachfolger: André Villas-Boas. Der junge Coach konnte bei Porto vollends überzeugen, holte den UEFA-Cup... Mehr lesen
Die Rolle Kagawas bei Manchester United – Taktische Flexibiltät verspricht einige interessante Varianten
Seit drei Jahrzehnten gilt Sir Alex Ferguson als einer der besten Trainer der Welt. Immer wieder baut er eine neue Spielergeneration und mit dieser eine große Mannschaft auf, im letzten Jahr hatten sie jedoch wieder einmal eines der schwächeren Jahre – wobei man das in Relation sehen muss. Das... Mehr lesen
Pressing – das moderne taktische Werkzeug zur Dominanz ohne Ball
Dass es im Fußball nicht mehr auf die individuellen Qualitäten der einzelnen Akteure sondern das Zusammenspiel dieser ankommt ist kein Geheimnis. Schon in der Jugend lernt man, dass der Ball der Mitspieler mit der höchsten Ausdauer ist und man diesen laufen lassen soll anstatt sich selbst die Lunge aus... Mehr lesen
Umfeld- und Taktikanalyse SCWN – Ein eingeschworenes Team, ein Showtrainer und einfache Taktik
Die Vorbereitungen für die Fußballsaison 2012/13 sind im vollen Gange, allerorts werden Kondition, Taktik und Technik für Bundesliga, Cup oder auch Europacup trainiert. Der SC Wiener Neustadt legte sich zu einem bestehenden Trainerteam einen Showtrainer zu.     Das Betreuerteam Trainer in Wiener Neustadt ist Heimo Pfeifenberger, 45 Jahre... Mehr lesen
Umfeld- und Taktikanalyse WAC – Der Beweis, dass es auch anders geht?
Die Vorbereitungen für die Fußballsaison 2012/13 sind im vollen Gange, allerorts werden Kondition, Taktik und Technik für Bundesliga und Cup trainiert. Das ist das Team, welches den Beweis antreten will, dass auch ohne viele Transfers und großen Namen agiert werden kann. Das Betreuerteam Seit 10. Mai 2010 ist der... Mehr lesen
Modern oder veraltet? – Die Vor- und Nachteile einer Dreierabwehrkette
In den 90er-Jahren noch höchstpopulär scheint die Dreierkette mehr als eine Dekade lang aus dem Sprachgebrauch der Fußball-Fans verschwunden gewesen zu sein. Im Amateurfußball ist sie, vor allem in den unteren Ligen, nach wie vor das beliebteste Mittel um den Gegner auszubremsen. In der österreichischen Bundesliga erfuhr sie ihre... Mehr lesen
Champions League Finale, Vorschau: FC Bayern München – FC Chelsea
Vor dem Champions League Finale in München werden beide Mannschaften von akuten Personalsorgen geplagt. Dabei sind es vor allem die Gelbsperren, die den beiden Trainern Sorgen bereiten. Aufgrund des Heimvorteils darf man den FC Bayern vor dem Spiel des Jahres in die Favoritenrolle drängen, aber auch der FC Chelsea... Mehr lesen
Nachholbedarf im österreichischen Fußball (Teil 3): Matchpläne, taktische Innovationen und individuelle Spielphilosophien
Der Matchplan ist eine der selten erwähnten wichtigen taktischen Komponenten nahezu jedes Trainers. In Österreich hat sich wegen verschiedenster Gründe jedoch eine sehr merkwürdige Art des Matchplans durchgesetzt. Die Ursachen sind vielschichtig. Einerseits verfügt kaum ein Team über die nötigen Spieler sowie die nötige Konstanz am Trainerstuhl: entweder, es... Mehr lesen
Sturm gelingt der erste Auswärtssieg: Wie der 2:0-Erfolg in Mattersburg zustande kam!
Die Mattersburger schienen wie der perfekte Gegner für die Grazer. Diese hatten zwar seit Unzeiten nicht mehr auswärts gewinnen können, jedoch schien ein Punktverlust überaus unwahrscheinlich. Der Grund war, dass die Mattersburger selbst seit Ewigkeiten gegen den amtierenden Meister nicht mehr gewinnen konnten. Hinzu kam, dass mit Ilco Naumoski... Mehr lesen
FK Austria Wien besiegt dank Linz-Jokertor die SV Ried – Schweitzers gute Ideen wurden nicht belohnt
Beim Aufeinandertreffen zwischen der SV Ried und Austria Wien spielten zwei Titelaspiranten gegeneinander. Beide Mannschaften konnten im Frühjahr nie konstant in Hochform agieren, sondern sahen sich viele internen Problemen ausgesetzt. Ob durch Formschwächen, Verletzungen, Sperren oder – und dies viel mehr – aufgrund Problemen im Umfeld des Vereins. Diese... Mehr lesen
Austria gegen Sturm überlegen, der Meister jedoch taktisch klug
Zwei Meisterschaftskandidaten auf Abwegen trafen in Wien aufeinander. Die Austria hatte in den letzten vier Spielen nur einen Sieg feiern können, bei den Grazern sah es nicht anders aus. Der amtierende Meister hatte gar nur zwei Tore im bisherigen Frühjahr erzielen können und stand nun vor einer schweren Aufgabe... Mehr lesen
Nachholbedarf im österreichischen Fußball (Teil 2): Pressing
Im zweiten Teil unserer Reihe über den Nachholbedarf im österreichischen Fußball kommen wir zur direkten Konsequenz des schwachen Umschaltspiels:  Das ebenso schwache Pressing. Das Pressing wurde übrigens von einem Österreicher (mit)eingeführt, nämlich dem großen Ernst Happel. Bereits Ende der 60er und Anfang der 70er ging der Trend dieser revolutionären... Mehr lesen
Nachholbedarf im österreichischen Fußball (Teil 1): Umschaltspiel
Aktuell gibt es sehr viele kritische Stimmen zum österreichischen Fußball. Die Medien, die Internetportale und die Fans haben sich mehr oder weniger einstimmig auf die österreichische Bundesliga eingeschossen, dank Marcel Koller steht die Nationalmannschaft ausnahmsweise und wohl vermutlich nur kurzzeitig etwas außerhalb dieser Kritik. Dabei ist gar nicht alles... Mehr lesen
Keine Tore, trotzdem Erster – kommt bei Rapid wieder die Zeit der Stoßstürmer?
Drei Spiele, kein Tor. Weder geschossen, noch bekommen. Rapid führt die Tabelle der tipp3 Bundesliga powered by T-Mobile nach 22 Runden an, verabsäumte es jedoch vor allem in den letzten drei Wochen die Konkurrenz stehen zu lassen. Auch in Graz hatte man mehrfach den Siegtreffer auf dem Fuß, doch... Mehr lesen
Anderlechts offensive Grenzen – Alkmaar wirft Sturm-Gegner aus der Europa League
Der Sieger von Sturms Europa-League-Gruppe musste sich im Sechszehntelfinale gegen Austrias Gruppengegner AZ Alkmaar zweimal geschlagen geben und ist damit ausgeschieden. abseits.at wirft einen Blick auf Anderlechts Offensivbemühungen im Rückspiel. Nach dem Hinspiel hatte der ehemalige schwedische Nationalspieler und ehemalige Kapitän des RSC Anderlecht Pär Zetterberg gesagt: „Ich dachte,... Mehr lesen
Taktisch flexibel und mit zu vielen Räumen ausgestattet – Mattersburg deklassiert die SV Ried mit 4:1!
Es dürfte wohl eine Überraschung sein, dass die Mattersburger gegen die Rieder gewannen. Ohne einige Stammspieler und dazu noch auswärts dürften sich die Oberösterreicher ohnehin nichts erwartet haben, aber das hohe Ergebnis ist trotzdem ein untragbares Ergebnis – besonders, wenn man die Punkteflauten der Konkurrenz an diesem Spieltag bedenkt.... Mehr lesen
„Ich will gewinnen und muss fürs nächste Spiel die beste Lösung finden!“  – Marcel Koller im großen abseits.at-Interview (3/3)
Im dritten und letzten Teil des abseits.at-Interviews mit Nationalteamtrainer Marcel Koller erklärt der Schweizer die Wichtigkeit von taktischer Flexibilität, zeigt schonungslos Abwehrfehler auf und denkt über Dreierketten nach. Dass Österreich nach Brasilien fährt, soll darüber hinaus kein Zufall sein.   Jose Mourinho ließ seitenlange Dossiers über die Gegner anlegen,... Mehr lesen
0:0 im Sonntagsspiel – Sturms kompaktes Zentrum lässt Salzburg nicht in den Strafraum
Mit einwöchiger Verspätung nahm am Sonntag auch Ligakrösus Red Bull Salzburg die Punktjagd um die österreichische Fußballmeisterschaft auf. In einem munteren Sonntagskick trennten sich die Bullen torlos von Meister Sturm Graz. Damit blieb der erhoffte Befreiungsschlag nach der Europacup-Pleite gegen Metalist Kharkiv aus. „Wir müssen eine Reaktion zeigen“, forderte... Mehr lesen
Taktisch innovativ und rassig – Innsbrucks 2:1 über die Admira überraschend interessant!
Das Mittelfeldduell dieses Spieltages hieß Wacker Innsbruck gegen die Admira aus Mödling. In einem Spiel, welches eigentlich nicht viel versprach, konnten die Zuseher ein durchaus interessantes und rassiges Match beobachten. Im Gegensatz zu den meisten Partien dieses und letzten Spieltages zeigten sich beide Mannschaften taktisch von ihrer innovativen Seite... Mehr lesen
„Im Zweifelsfall auch eines mehr schießen“ – Marcel Koller im großen Abseits.at-Interview (2/3)
Im zweiten Teil des Interviews spricht der Teamchef über den Kader, „Badkicker“ und die  taktische Grundordnung. Dabei bestätigt er die Analyse, ein Taktikfuchs zu sein und erteilt Spielern, die nicht hundert Prozent geben wollen, eine Absage.   abseits.at: Das Ziel heißt WM-Qualifikation. Das heißt, von den derzeit verfügbaren Spielern... Mehr lesen
Miserables Derby endet torlos: Von Rapids Problemen mit der Staffelung und der fehlenden Konsequenz in Violett
Das 300. Wiener Derby geht in die Geschichte ein – als eines der Schlechtesten. Zwei ideenlose Mannschaften generierten gerademal vier echte Tormöglichkeiten und zeigten technisch eine Darbietung auf Landesliganiveau. Es war ein Derby, das keinen Sieger verdiente – aber was genau lief bei den Wiener Großklubs am vergangenen Samstag... Mehr lesen
Zu Besuch beim Teamchef: Ein Einblick in die Welt des Marcel K.
Abseits.at schickte zwei Redakteure aus, um mit dem obersten Fußballehrer des Landes über Taktik, Laufwege und Spieleraufgaben zu sprechen. Heraus kam eine hoch interessante Unterhaltung, in der wir viel über taktische Feinheiten, aber auch über Marcel Koller gelernt haben. Morgenstund‘ hat Gold im Mund Es ist zehn Uhr vormittags,... Mehr lesen
10 gegen 11 – wie ändert sich das Spiel mit einem Mann weniger?
Beinahe so selbstverständlich wie Tore gehören Ausschlüsse mittlerweile zum Fußball dazu. Bereits 24 Mal wurde in der bisherigen Spielzeit der österreichischen Bundesliga ein Spieler vorzeitig vom Platz gestellt, damit gab es sieben Feldverweise mehr als Elfmeter. Doch was ändert sich am Spielgeschehen wenn statt 22 nur mehr 21 Spieler... Mehr lesen
Taktik-Leaks: So sah die frühe Arbeit des Andre Villas-Boas aus!
„The Special One“ ist José Mourinho, der zuletzt mal wieder mit einem Lippenbekenntnis zur englischen Premier League aufhorchen ließ. Auf dem besten Weg ebenfalls „special“ zu werden, ist sein ehemaliger Mitarbeiter Andre Villas-Boas. Der heutige Chelsea-Coach hat schon in jungen Jahren eine bewegte Karriere hinter sich – und wir... Mehr lesen
Schneller im Kopf, besser in den Beinen – Metalist Kharkiv lässt der Austria keine Chance!
Dass man als klarer Außenseiter ins Spiel bei Metalist Kharkiv gehen würde, wusste in Wien-Favoriten jeder. Die Art und Weise wie die Ukrainer auftraten, machte es für die Austria jedoch unmöglich, die Partie offen zu halten. Metalist war der Wiener Austria in allen Belangen überlegen und fuhr einen ungefährdeten... Mehr lesen
Dortmund stoppt die Bayern – wie man mit 39% Ballbesitz ein Spiel kontrolliert
Mit einer taktischen Meisterleistung und etwas Glück hat Borussia Dortmund die deutsche Bundesliga mit einem Schlag wieder höchstinteressant gemacht. Im Spitzenspiel der 13. Runde gewann die Mannschaft von Jürgen Klopp gegen Ligakrösus Bayern München in der Allianz Arena mit 1:0. Obwohl die Gastgeber deutlich mehr Spielanteile hatten, kam das... Mehr lesen
3:3 gegen Deutschland – Ukraine tankt Selbstvertrauen vor Test gegen Österreich
Wenn das österreichische Nationalteam morgen Abend gegen die Ukraine die Arena Lwiw einweihen wird, dann trifft Marcel Kollers Truppe auf einen Gegner, der am vergangenen Wochenende viel Selbstvertrauen tanken konnte. Das 3:3-Unentschieden gegen die DFB-Auswahl darf Oleg Blochins Mannschaft als einen großen Erfolg werten, auch wenn die Deutschen bei... Mehr lesen
Von der unflexiblen Notlösung zur variablen Allzweckwaffe – die Entwicklung des Dortmunder 4-2-3-1 (Teil 2/2)
Im gestrigen ersten Teil unseres Specials über Jürgen Klopps Dortmunder und ihre taktische Ausrichtung informierten wir euch über die Entwicklung seit 2009 und wie einfache Schachzüge Klopps den späteren deutschen Meister zu einem taktischen Perpetuum Mobile machten. Heute beschäftigen wir uns mit der Meistersaison und aktuellen Entwicklungen. Schlüsselspieler Sahin... Mehr lesen
Von der unflexiblen Notlösung zur variablen Allzweckwaffe – die Entwicklung des Dortmunder 4-2-3-1 (Teil 1/2)
Mit erfrischendem Offensivfußball errang Borussia Dortmund in der Saison 2010/2011 den Titel in der deutschen Fußball-Bundesliga und begeisterte mit seiner Spielweise Zuschauer auf aller Welt. Dabei war das Meister-System ursprünglich nur als Notlösung gedacht. „Wir haben kein neues System erfunden, wir drücken einfach unsere Taktik durch“, schwört BVB-Coach Jürgen... Mehr lesen
Technisch stark und torgefährlich – das ist das Team des RSC Anderlecht!
Hauptsächlich praktiziert der RSC Anderlecht ein 4-2-3-1-System, welches auch gegen Sturm Graz zu erwarten ist. Früher war das klassische 4-4-2 vorherrschend, das jedoch vor einigen Monaten durch das neue Standardsystem ersetzt wurde. In Auswärtsspielen spielt Anderlecht auch des Öfteren in einem 4-3-3-System, allerdings mit mäßigem Erfolg. Aus den letzten... Mehr lesen
Mattersburger Rumpelfußball? – Wir schauen genau hin!
Mattersburg gilt als Rumpelfußballtruppe. Aber wer sich die Spiele ein bisschen genauer angeschaut hat, bemerkte, dass Coach Franz Lederer im Sommer Richtung spielerische Verbesserung gearbeitet hat. Ein Blick auf die Statistik beweist auch, dass die Burgenländer öfters sehr knapp verloren hatten und demnach eigentlich weiter oben stehen könnten. Mattersburg... Mehr lesen
In der EM-Qualifikation wieder einmal gescheitert: Ein Rückblick (Teil 3/3)
Wer kennt ihn nicht, den mittlerweile berühmten Spruch des Didi Constantini, nach dem Taktik überbewertet werde und man mit Taktik alleine keine Spiele gewinne. Der Hauptgrund für Constantinis frühzeitige Entlassung als österreichischer Teamchef lässt sich wohl nicht in dieser abenteuerlichen Aussage finden, trotzdem hat der Tiroler damit ein Beispiel... Mehr lesen
Analyse der ORF-Fußballarena-Analysten: Was waren die Fakten, was war Fiktion?
Was war das für eine emotional geführte Diskussion am Freitagabend? Da bliesen Werner Gregoritsch, Frenkie Schinkels, Herbert Prohaska, Roman Mählich, Helge Payer und Ricardo Moniz ihre Expertisen in den Äther. Die Analytiker stellten so manche These auf, die aber nicht unbedingt stimmt. Analysieren Prohaska und Co. diverse Fußballspiele, hängt... Mehr lesen
Mit zwei Legionären ins Duell mit Österreich: Das ist die Mannschaft von Aserbaidschan!
Heute Abend trifft unser Nationalteam unter Übergangstrainer Willi Ruttensteiner in Baku auf Aserbaidschan. Die Mannschaft von Berti Vogts liegt im FIFA-Ranking derzeit auf Rang 97, ex aequo mit Saudi-Arabien und damit zwanzig Plätze hinter der ÖFB-Auswahl. Die letzten beiden Länderspiele bestritt das Team erfolgreich: Auf einen 3:2-Erfolg gegen Kasachstan... Mehr lesen
Wer ist Marcel Koller? (3/3) – Spielweise und Philosophie
Als Spieler hatte Marcel Koller klingende Namen als Trainer – Ottmar Hitzfeld, Leo Beenhakker, Roy Hodgson. Getreu dem Motto „Von den Besten lernen“ konnte aus dem Mittelfeldspieler fast nur ein guter Trainer werden, was er auch bewiesen hat. Wie wirkt sich Kollers Geschichte als Spieler und Co-Trainer auf seine... Mehr lesen
5:1 – Rapid zerlegt dezimierte Kapfenberger und überzeugt dabei mannschaftstaktisch!
Rapid kann noch gewinnen: Nach dem 5:1-Sieg über den Kapfenberger SV 1919 rückt das Team von Peter Schöttel zumindest bis heute Nachmittag auf den vierten Tabellenrang vor. Was machte Rapid anders als in den letzten Spielen? Wieso gab es gegen Kapfenberg nach fünf sieglosen Ligaspielen in Folge ein Schützenfest?... Mehr lesen
Pfeilschnelle Flügelspieler und eine Speerspitze aus Ekuador – das ist Sturms erster Gegner Lokomotive Moskau
Nachdem Stefan Karger heute Vormittag bereits über den Klub Lokomotive Moskau im Allgemeinen berichtete, geht’s nun wieder an die Teaminfo über den Gegner des SK Sturm Graz. Nicht nur, dass sich die Ablösesummen, die Lok einnimmt und ausgibt, sich fernab österreichischer Relationen bewegen: Das Team hat auch eine Menge... Mehr lesen
Zonenfußball (4) | Zuerst Gruppentaktik, dann Mannschaftstaktik
Im dritten Teil unserer Reihe über Zonenfußball erklärten wir euch unter anderem die Grundlagen der Dreiecksbildung. Heute möchten wir genauer auf die ominöse Dreiecksbildung eingehen und erklären, wie man das effiziente Spiel mit Raum und Zeit trainieren kann. Ein wichtiges Grundprinzip um die Idee des Zonenfußballs zu verstehen, ist... Mehr lesen
Gut gespielt, nicht getroffen – wieso Rapid nach dem Katastrophenderby Red Bull Salzburg an die Wand spielte
Nicht das Ergebnis war die Überraschung des gestrigen Spiels zwischen Red Bull Salzburg und dem SK Rapid – immerhin gab es den letzten Sieger bei einem Duell dieser beiden Mannschaft in Wals-Siezenheim am 22.Februar 2009, als Red Bull Salzburg sich mit 2:1 durchsetzen konnte. Danach gab es mittlerweile fünf... Mehr lesen
Zonenfußball (3) | Wieso man im Dreieck lieber nicht wie eine Armee stehen sollte
In den ersten beiden Teilen unserer Serie über Zonenfußball haben wir euch unter anderem erklärt, wieso man manchmal den fußballerisch schwächeren Kicker aufstellen sollte und wie man kompakt von innen nach außen verteidigt. Im dritten Teil unserer Serie beschäftigen wir uns mit Ausnahmesituationen, sowie der berühmt-berüchtigten Dreiecksbildung. Das Grundprinzip... Mehr lesen
Rapid und sein Spielsystem – 4-2-3-1 und gruppentaktisches Training als Basis für Flexibilität in der Hütteldorfer Taktik
Rapid ist weiterhin auf der Suche nach seinem idealen System. Unter Peter Schöttel konnte Rapid seine ersten Ligaspiele mit einer Variante mit zwei Angreifern und Steffen Hofmann auf einer zurückgezogenen „Achter“-Position gewinnen, doch das System stieß spätestens im letzten Auswärtsspiel gegen den SK Sturm Graz an seine Grenzen… Schon... Mehr lesen
Fußball/verrückt: Wieviel ist Taktik, wieviel ist Können, wieviel ist Zufall?
„Geht nicht, gibt’s nicht“ ist man geneigt zu sagen, aber in Zeiten der österreichischen Dauerdiskussion um den Teamchef ist bei beiden Spielen eines zu beobachten, nämlich dass jeder Trainerfachmann – und als solche gelten Mourinho, Guardiola, Gludovatz und Moniz – nur so gut ist, wie die elf Mann, die... Mehr lesen