Salzburg hält die letzte Chance fest: Hwang-Doppelpack knackt Nizza
Letzte Chance gewahrt! Die Salzburger zeigten erneut eine starke Leistung gegen Nizza und haben sich den 2:0-Sieg redlich verdient. Wir haben die Partie für euch analysiert. Veränderungen bei Nizza in der Offensivformation Nizza veränderte die Formation im Vergleich zum Hinspiel und wechselte von 5-3-2 auf 4-3-2-1 im Ballbesitz. Die... Mehr lesen
Rapids beispielhafter Auftritt gegen Sassuolo und die Gradmesser in den nächsten Wochen
Es war schon bitter, dass der SK Rapid am vergangenen Donnerstag über ein 1:1 gegen eine biedere US Sassuolo nicht hinauskam. Wohlgemerkt über eine Mannschaft, die man durch beherztes, kampfstarkes Spiel erst selbst so bieder aussehen ließ. Dennoch waren die „verlorenen zwei Punkte“ bezeichnend für die Situation in Wien-Hütteldorf.... Mehr lesen
Gut gespielt, trotzdem verloren: Salzburg steht nach dem 0:1 gegen Nizza unter Siegzwang
Trotz guter Vorstellung mussten die Bullen daheim eine Niederlage hinnehmen und haben nun endgültig Siegesdruck, um noch weiterkommen zu können. Prinzipielle Ausrichtungen Die Salzburger traten in ihrem typischen 4-4-2 an, wobei sie ihr Pressing recht hoch ausrichteten und die Franzosen früh unter Druck setzen wollten. Hierbei nutzten sie viele... Mehr lesen
Strukturprobleme, aber ein toller Kampf: Austria Wien holt ein 3:3 in Rom!
Die Austria führt in Rom, liegt dann zurück und holt einen 1:3-Rückstand auf. Eine starke kämpferische Leistung glich strukturelle Probleme aus. Prinzipielle Ausrichtungen In der Defensive agierten die Veilchen in einem 4-4-1-1 mit Manndeckungen. Tatsächlich: Manndeckungen! Grünwald und Serbest deckten immer wieder ballnahe Spieler wie Gerson, Nainggolan oder Paredes... Mehr lesen
Junge Mannschaft mit starkem 4-1-4-1-Pressing: Das ist die US Sassuolo!
US Sassuolo ist ein international bisher noch relativ unbekannter, aber umso interessanterer Verein. Der Klub stammt aus Sassuolo, trägt seine Heimspiele jedoch im Mapei Stadium in Reggio Emilia aus. Das Bauunternehmen Mapei ist auch einer der Hauptgründe für den Aufstieg des Vereins aus einer Kleinstadt in der Emilia-Romagna. Dank... Mehr lesen
Luckassen rettet St.Pölten Punkt im Niederösterreich-Derby
Niederösterreich-Derby: Nach dominanten 80 Minuten führten die Admiraner 1:0, drückten jedoch nicht konsequent genug auf das 2:0. Die St. Pöltener machten die Partie in der Schlussphase nochmal spannend. Prinzipielle Ausrichtungen Die Admira richtete sich im Pressing in einem 4-4-1-1 aus. Zwar ließ man den SKN im ersten Drittel meist... Mehr lesen
Diesmal stach die individuelle Klasse nicht: Der LASK verliert in Innsbruck
Nach einer ausgeglichenen zweiten Hälfte siegen die Innsbrucker daheim gegen den Tabellenzweiten LASK. Der Fokus auf Individualität brachte den Linzern in diesem Spiel nichts, während sich die Hausherren in der zweiten Hälfte vor allem strukturell verbessert zeigten. Prinzipielle Ausrichtungen Die Innsbrucker versuchten in der Offensive dominant aufzutreten und schoben... Mehr lesen
Nicht gewonnen, aber Selbstvertrauen getankt: ÖFB-Elf holt 2:2 gegen Wales!
Mit den Walisern empfing die österreichische Nationalmannschaft am zweiten Spieltag der WM-Quali den voraussichtlich stärksten und schwierigsten Gruppengegner. Wir haben das potentiell wegweisende Spiel für euch analysiert. Prinzipielle Ausrichtungen Die Österreicher begannen wie immer im 4-2-3-1-System, mit der einzigen personellen Änderung in Form von Wimmer als Linksverteidiger. Dies ließ... Mehr lesen
Die grün-weiße Stimmung kippt: Die 12 großen Rapid-Probleme
Nach 18 Pflichtspielen unter Mike Büskens ist Rapid einmal mehr in einer hausgemachten Krise angekommen. Dabei ist noch gar nichts passiert. In der Meisterschaft muss man zwar bereits einen Respektabstand auf die Tabellenspitze verkraften, aber die Saison ist noch lang und viele Punkte zu vergeben. In der Europa League... Mehr lesen
1:1 – Kein Sieger im österreichischen Trainerduell in der deutschen Bundesliga
Zum Ende des 5. Spieltags der Bundesliga standen sich in der zweiten Sonntagspartie die Überraschungsteams aus Leipzig und Köln gegenüber. Während Köln durch eine solide Defensive und gute Konter besticht, hat sich Leipzig mit seinem Pressingfußball nun auch in der höchsten deutschen Spielklasse nach oben katapultiert, sogar der Vizemeister... Mehr lesen
Ideales Umblickverhalten: Michael Liendls wichtige Rolle bei 1860 München
Michael Liendl ist einer der wichtigsten Spieler von 1860 München – dies hat sich in den ersten Spielen dieser Saison manifestiert. Warum das so ist, und was Liendl genau am Spielfeld macht, analysieren wir anhand des Spieles gegen Union Berlin. Position und Rolle Im 4-1-3-2 der Münchner spielt Michael... Mehr lesen
Weiterentwicklung als Ziel: So macht Peter Stöger seine Kölner noch variabler
Eines der wichtigsten Ziele für Peter Stöger in der Sommerpause war die taktische Weiterentwicklung und Variabilität. Wir haben uns deswegen den 1. FC Köln und seine Taktik und Strategie gegen den SC Freiburg genauer angesehen und analysiert. In der Defensive Das 4-4-2 war auch schon letztes Jahr die meist... Mehr lesen
3:1 über Austria Lustenau: Der LASK gewinnt das „Duell der Direkten“
Der LASK empfing am Freitag die Lustenauer Austria in Pasching. Die Gäste wissen mit für die zweite Liga unüblich gutem Kombinationsspiel zu überzeugen, während der LASK auf Individualität fokussiert ist. Wir haben uns das interessante Spiel der nah in der Tabelle beieinander stehenden Mannschaften für euch angesehen und näher... Mehr lesen
Evertons Ballbesitzspiel unter Ronald Koeman
Bereits unter Roberto Martínez waren die blauen Liverpooler eine der Mannschaften in der Premier League, die ansehnlichen Ballbesitzfußball spielten. Der Spanier war jedoch zunehmend erfolglos, weshalb er jetzt durch den Cruyff- Schüler Ronald Koeman ersetzt wurde. Wir haben für euch das Ballbesitzspiel unter dem Niederländer genauer analysiert. Grundordnung Nach... Mehr lesen
1:1 – Benfica verschenkt Auftaktsieg gegen Besiktas
Zum Auftakt der Champions League Saison 2016/17 trennten sich gestern unter anderem Benfica Lissabon und Besiktas Istanbul mit einem 1:1-Unentschieden. Wir haben das Spiel für euch analysiert. Benfica formierte sich in ihrem Mittelfeldpressing in einem 4-4-2, Cervi und Guedes sollten den Durchgang durchs Zentrum versperren. Sehr kompakt agierten die... Mehr lesen
Taktikanalyse: Die stets richtungsweisende Supercopa
Supercups wird zwar nicht immer allzu viel Bedeutung zugeschrieben, im Falle des Duells FC Barcelona gegen den FC Sevilla ist dies natürlich was anderes. Unter Sampaoli und Lillo (und Manna, Spielanalyst und einer der bekanntesten Taktikblogger) hat sich der FC Sevilla zu einer Pressing- und Zirkulationsmaschine gewandelt. Aufgrund interessanter... Mehr lesen
Taktikanalyse: Spektakel bei Columbus Crew gegen den New York City FC
Die starbesetzte Mannschaft des New York City FC trat in Columbus, Ohio gegen die Crew an, deren Spielanalyst Adin Osmanbasic auch ein Star ist, nur eben in der Taktikcommunity. Er ist Autor bei spielverlagerung.com, dem englischen Part des bekannten Taktik-Blogs aus Deutschland. Diese beiden Mannschaften gehören zu den wenigen... Mehr lesen
2:2 gegen Düsseldorf: Packendes Remis in Sandhausen zum Saisonauftakt in Liga 2
Beim Duell zwischen dem SV Sandhausen und der Fortuna aus Düsseldorf standen sich mit Friedhelm Funkel und Kenan Kocak der älteste und der jüngste Trainer der aktuellen 2. Ligasaison gegenüber. Insbesondere letztgenannter machte mit einer Pressekonferenz kurz vor Saisonbeginn auf sich aufmerksam. Darin charakterisierte Sandhausens Trainer seine Spielweise als... Mehr lesen
Nach vorne gerückt, Spiel übernommen: Rapids eigeninitiativer Auftritt beim 3:0 gegen Zhodino
Es war eine glatte Angelegenheit, dieses erste Europacupspiel im neuen Stadion im Westen Wiens. Der weißrussische Vertreter Torpedo Zhodino hatte im Allianz Stadion keinen einzigen Torschuss zu verbuchen und so warten die Gegner Rapids weiterhin auf einen (Tor-)Erfolg in deren neuer Heimstätte. Rapid vollbrachte indes gegen Zhodino etwas, was... Mehr lesen
Neue Flexibilität im Aufbau: Austria im Ballbesitz gegen Spartak Trnava
Die Austria hatte letzte Saison durchaus Probleme mit undynamischem Ballbesitzspiel. Die Innenverteidiger schoben sich gemeinsam mit dem abkippenden Holzhauser oft nur den Ball zu, bis Letztgenannter schließlich doch zum hohen Ball griff. Dies lag vor allem an der für ihn unpassenden Rolle von Grünwald und der fehlenden Anbindung ins... Mehr lesen
Höhere Flexibilität und mehr Rochaden: Das neue System der Wiener Austria
Der Wiener Austria ist der Pflichtspielauftakt in die Saison 2016/2017 gelungen. In der zweiten Qualifikationsrunde für die Gruppenphase der UEFA Europa League schlugen die Veilchen den albanischen Vertreter FK Kukesi mit 1:0. Besonders die neuen Abläufe im Ballbesitzspiel waren dabei interessant und sollen in diesem Artikel erläutert werden. Im... Mehr lesen
Als Fernando Santos den Sieg eingewechselte
Nachdem Frankreich Weltmeister Deutschland ausgeschaltet hatte, ging die „Equipe Tricolore“  als Favorit in das Endspiel. Gegen eine portugiesische Elf, die erneut mit vielen Mannorientierungen arbeitete, fehlte es dem Team von Trainer Didier Deschamps an zündenden Ideen um nachhaltig gefährlich zu werden. Portugal steckte den frühen Ausfall von Ronaldo gut... Mehr lesen
Perfekt durchorganisiert: Auf Deutschland warten bärenstarke Azzurri
Die DFB-Auswahl hatte es im Laufe der Europameisterschaft bis jetzt mit eher schwächeren Teams zu tun.  Im Viertelfinale trifft sie nun auf eine italienische Nationalmannschaft, die durch taktische Flexibilität, balancierte Positionsfindung sowie Halbraumpräsenz besticht. Zwar konnte sich die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw im Laufe des Turniers steigern, offenbart... Mehr lesen
Erstes Schaulaufen von Joelinton: Rapid besiegt Haladas Szombathely mit 1:0
Den ersten Test im oberösterreichischen Trainingslager gewann der SK Rapid mit 1:0 (0:0) gegen Haladas Szombathely aus Ungarn. 1.Halbzeit Der SK Rapid begann gegen die Ungarn mit aggressivem Offensivpressing, das allerdings schon nach wenigen Minuten verblasste. Überraschenderweise spielte Rapid mit Philipp Schobesberger auf der linken Angriffsseite. Dies lässt vermuten,... Mehr lesen
Viertelfinaleinzug im Elferschießen: Polen besiegt die Schweiz glücklich, aber nicht unverdient
Polen zieht nach einer furiosen ersten Halbzeit mit etwas Glück in die Runde der letzten Acht ein. Die Schweizer wachten spät auf, versuchten durch Offensivpräsenz und individuelle Qualität zum Erfolg zu kommen, verpassten es allerdings in der überlegen geführten Verlängerung die Entscheidung herbeizuführen. Prinzipielle Ausrichtungen Das polnische Aufbauspiel war... Mehr lesen
1:0 über Schweden: Eder sichert Squadra Azzurra vorzeitiges Weiterkommen
Lange Zeit sah es nach einem Unentschieden aus, da beide Teams das Zentrum versperrten und mittels vertikaler Kompaktheit den Gegner zu langen Bällen zwangen. Ein später Treffer von Italiens Eder verhinderte das zweite torlose Remis in dieser Europameisterschaftsendrunde. Taktische Ausrichtungen Grundsätzlich verkörperte die Partie einige signifikante Charakteristika des bisherigen... Mehr lesen
Analyse: Darum kam Deutschland gegen Polen über ein 0:0 nicht hinaus
Der Weltmeister kommt über ein 0:0 gegen die östlichen Nachbarn nicht hinaus. Zwar hatte man vor allem die erste Halbzeit gut kontrolliert, so suchte man im zweiten Durchgang zu verzweifelt den direkten Weg zum polnischen Tor und hätte sich fast ein Gegentor eingefangen. Prinzipielle Ausrichtungen Die Deutschen begannen erneut... Mehr lesen
Belgien findet kein Mittel gegen Italiens 5-3-1-1 System
Mitfavorit Belgien verpatzte den Start in die Europameisterschaft durch eine verdiente 0:2-Niederlage gegen eine taktisch gut eingestellte Squadra Azzurra. Grundformationen Die Belgier formierten sich in einer Mischung aus 4-2-3-1 und 4-4-1-1 System. Witsel und Nainggolan besetzten gemeinsam den Sechserraum, schalteten sich allerdings nur partiell in den Spielaufbau ein. Hazard... Mehr lesen
Der wechselhafte vierte EM-Tag: Italiens alternde Balance-Krieger besiegen „zache“ Belgier
Auch der gestrige vierte EM-Tag hatte so seine Längen. Das einseitige erste Auftreten der Spanier, die erste Halbzeit der Gruppe-E-Underdogs oder Mitfavorit Belgien. Weiterhin warten wir vergeblich auf echtes Spektakel, aber unsere Geduld wurde immerhin von den Italienern belohnt. Spanien gegen Tschechien. Auf der einen Seite waren da also... Mehr lesen
Der torarme dritte EM-Tag: Boatengs Nachbarschaftsdienst und Corlukas Ausflug ins Kriegsgebiet
Vier Tore in drei Partien – auch der gestrige EM-Tag verlief nicht gerade berauschend, allerdings etwas facettenreicher als der zweite Turnier-Tag. Zu gefallen wusste vor allem der Weltmeister, der eine überraschend starke ukrainische Mannschaft am Ende doch recht souverän in die Schranken wies. Doch der Reihe nach. Der erste... Mehr lesen
Hartumkämpft: Auf das slowakische Comeback folgte das walisische
Mit Wales und der Slowakei trafen am Samstagabend zwei Teams aufeinander, die zum ersten Mal an einer EM-Runde teilnehmen. Die frühe Führung durch Gareth Bales Freistoßtreffer spielte der kompakten, gut organisierten Mannschaft von Chris Coleman in die Karten und so entwickelte sich eine chancenarme Partie, die durch viele Mittelfeldzweikämpfe... Mehr lesen
Der vercoachte zweite EM-Tag: „Fertigspielen“ erwünscht!
Am gestrigen zweiten Tag der Europameisterschaft 2016 entschieden in vielen Phasen Nuancen. Der Fußball wurde an einem neuerlich nicht gerade hochwertigen Tag auf seine Banalitäten reduziert. Insgesamt kann man den Tag am ehesten als „vercoacht“ zusammenfassen. Albanien gegen die Schweiz. Ein Spiel wie ein Hack & Slay Rollenspiel, aber... Mehr lesen
Turnierfavorit mit vielen Schwächen: Frankreich trotz Erfolgs mit zahlreichen Problemen
Plangemäß sicherte sich die Equipe Tricolore die ersten drei Punkte der EURO 2016. Aber überzeugen konnte der Favorit auf den EM-Titel keineswegs. Gut eingestellte Rumänen drängten die Deschamps-Elf an den Rand einer Niederlage. Die erwarteten Schwächen der Franzosen bewahrheiteten sich. Zuordnungsschwierigkeiten bei Standards und schwache Außenverteidiger. Getragen wurde die... Mehr lesen
Remis im Duell der langen Bälle: Eintracht Frankfurt und der „Club“ trennen sich mit 1:1
In einem umkämpften Relegationsspiel trennen sich Frankfurt und Nürnberg 1:1 Unentschieden. Der 1.FC Nürnberg schoss während der gesamten Partie kein einziges Mal auf das gegnerische Tor, erreichte dank seiner horizontalen Kompaktheit trotzdem ein respektables Remis. Die SGE präsentierte sich insgesamt zu eindimensional und ideenlos, um das gegnerische Abwehrbollwerk ernsthaft... Mehr lesen
Sevilla abgebrüht: Klopps Liverpool scheitert im Europa League Finale
Der spanische Europacup-Doppelsieg 2015/16 ist seit gestern fix. Während sich im Champions League Finale die beiden Madrider Klubs gegenüberstehen, bezwang der abgebrühte FC Sevilla gestern Abend den FC Liverpool in Basel mit 3:1. Unsere Analyse. Im Pressing formierte man sich der FC Liverpool im 4-4-1-1/4-4-2 mit Firmino hinter Sturridge... Mehr lesen
1:1 gegen Altach: Ein letzter Ballbesitzkick im Prater und klare Forderungen aus dem Block West
Rapid verlässt nach zwei Jahren das ungeliebte Happel-Stadion und macht sich auf in eine schöne Zukunft in der neuen Heimstätte. Das 1:1 gegen den SC Rheindorf Altach war das Sinnbild für die gesamte Ligasaison – der Beigeschmack von Rapids letztem Auftritt im Prater war fahl. Bisher verhielt sich der... Mehr lesen
Zlatko Junuzovic und seine clevere Leistung beim 6:2 gegen Stuttgart
Im nominellen 4-2-3-1 des SV Werder Bremen gegen Stuttgart war Junuzovic einmal mehr als Zehner aufgestellt, der Kärntner hat hier endlich wieder seine Stammposition erobert und ist in den letzten Wochen einer der Leistungsträger. Seine Leistung beim 6:2-Sieg über Stuttgart haben wir im Detail für euch analysiert. Halbzeit eins... Mehr lesen
Taktische Analyse: Probleme im Aufbauspiel von Real Madrid
„My job is to take you to the last third; your job is to finish it.” Dieses Arbeitsmotto von Pep Guardiola beschriebt sehr gut, welch große Rolle ein funktionierendes Aufbau- und Ballbesitzspiel für den Erfolg einer Mannschaft hat. Selbst die individuell besten Spieler können keine Torgefahr erzeugen, wenn sie... Mehr lesen
2:2 statt Kantersieg: Rapid gibt Konterchancen und Sieg gegen den WAC aus der Hand
In den ersten zwei Dritteln der laufenden Saison geizte Rapid mit Unentschieden. Dies ist auch der Grund dafür, wieso man heute mit zehn Saisonniederlagen noch immer auf dem zweiten Platz stehen kann. In den letzten fünf Runden remisierte Rapid dreimal, hält damit nun bei vier Punkteteilungen in der Saison... Mehr lesen
Dortmunder Sturmlauf sichert knappen Sieg gegen Bremen
Vor dem abendlichen Topspiel hatten die Bayern am Nachmittag mit einem 1:0-Heimsieg gegen Frankfurt im Titelrennen vorgelegt, wodurch die Borussia gegen Bremen unter Zugzwang geraten war. Für die Werderaner ging es um wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Einem Kampf glich auch das Spiel, bei dem letzten Endes... Mehr lesen
4:1 gegen Italien: DFB-Elf rehabilitiert sich für Niederlage gegen England
Der deutschen Nationalmannschaft ist die Wiedergutmachung für die 2:3-Niederlage gegen England in überzeugender Manier gelungen: Das Team von Trainer Joachim Löw besiegte am Dienstagabend in München Italien mit 4:1 (2:0). Dabei war die DFB-Elf über 90 Minuten die überlegene Mannschaft und verdiente sich den Erfolg auch in dieser Höhe.... Mehr lesen
Barca in a nutshell: Die Eckpfeiler des Barcelona-Angriffsspiels, einfach erklärt
Seit Monaten marschiert der FC Barcelona durch alle Wettbewerbe und beeindruckt nicht nur durch Ergebnisse, sondern vor allem durch die spektakuläre Spielweise. Diese Erfolge einzig mit der individuellen Klasse der Sturmreihe Messi, Nemyar und Suarez zu erklären, wäre etwas zu kurz gedacht. Denn auch immer wieder auftauchende Angriffsmuster und... Mehr lesen
2:2 – Gelbes U-Boot überrascht den FC Barcelona
Von Villarreal hat man in Österreich wegen der Europa-League-Gruppenphase gegen Rapid kein besonders gutes Bild. Dabei sind die Castelloner auf dem vierten Tabellenplatz wiederzufinden und haben kürzlich Bayer Leverkusen in der Europa Leauge K.O. Phase ausgestochen. Für Barcelona scheint der Meistertitel fix, neun Punkte auf ersten Verfolger Atlético Madrid... Mehr lesen
Zähe Nullnummer in Favoriten: Austria Wien und WAC trennen sich ohne Tore
Die Veilchen empfingen im gestrigen Nachmittagsspiel den Wolfsberger AC. Die Austria musste einen Stürmeraderlass verkraften, Kayode war gesperrt und Friesenbichler krank. So bekam Marko Kvasina eine Chance sich in der Spitze von Beginn an zu zeigen. Der WAC möchte natürlich die Abstiegsplätze fern halten – und da helfen Remis... Mehr lesen
Rapid im Fokus (10) – Die totale Bankrotterklärung gegen die Admira
Im letzten Artikel unserer zehnteiligen Serie widmen wir uns der Partie Rapids gegen die Admira. Dabei erlitten die Hütteldorfer einen großen Rückschlag im Titelrennen. Mit 0:4 vor heimischen Publikum wurden nicht nur drei wichtige und im Kampf um die Meisterschaft dringend benötigte Punkte verloren, sondern auch psychologische Nachteile in... Mehr lesen
Rapid im Fokus (9) – Grün-Weiß scheitert in Altach an Ineffektivität und wichtigen Details
Auf dem Papier war das Gastspiel Rapids in Vorarlberg eine klare Angelegenheit, ebenso wie das Spiel gegen den SV Mattersburg am letzten Spieltag. Doch wie Johan Cruijff einst schon sagte: „The hardest thing about an easy match is making a weak opponent play bad football.” Das mag – wie... Mehr lesen
Mit den nötigen Adaptierungen die Blamage abgewendet: Red Devils schalten Midtjylland aus
Das Hinspiel gegen den FC Midtjylland (mit ÖFB-Legionär Pusic in der Startaufstellung) verlor das krisengeschüttelte Manchester United auswärts mit 1:2. Im Rückspiel gewann man 5:1 und konnte sich das Weiterkommen sichern. Warum man zuerst verlor und was man danach anders machte, erklären wir in der folgenden Analyse. Das Hinspiel... Mehr lesen
Big Points: Unerwarteter Ausgleich dreht das Spiel zugunsten des SKN St.Pölten
Die Jungbullen empfingen zum Frühjahrsauftakt in der Ersten Liga die Landeshauptstädter aus Niederösterreich, gecoacht von Karl Daxbacher. David Goigitzer analysierte diese interessante Partie für abseits.at. Liefering kontrolliert aufbauschwache Gäste Bei den Niederösterreichern fächerten die Innenverteidiger breit auf, der Sechser ließ sich situativ im Aufbau des 4-4-2 zwischen die beiden... Mehr lesen
Rapid im Fokus (4) – Empfindliche Klatsche im ersten internationalen Härtetest 2016
In den letzten Wochen gab es viel Kritik zur der Spielweise des SK Rapid Wien. Dabei wurde auch nach Siegen auf bestimmte Schwachpunkte hingedeutet, welche gegen stärkere Mannschaften auf internationalem Boden ein Problem und Stolperstein werden könnten. Mit Valencia, das sich eigentlich in einer Krise befindet, kam der erste... Mehr lesen
Rapid im Fokus (3) – Trotz klarem Derbysieg Probleme beim Staffeln und Verschieben
Im Rahmen unserer Serie zu Rapid Wien blicken wir ein weiteres Mal kritisch auf eines der Spiele der Hütteldorfer Traditionsmannschaft. Und wie üblich nehmen wir wenig Rücksicht auf das Ergebnis oder die Verhältnisse der Konkurrenz; stattdessen liegen die Leistung und das grundsätzliche, brachliegende Potenzial im Fokus, ebenso wie vergleichbare... Mehr lesen
„Brave“ Grillitsch-Leistung und die Probleme des ÖFB-Youngsters im aktuellen Bremer System
Der junge Niederösterreicher Florian Grillitsch kam in letzter Zeit zu immer mehr Einsätzen. Seine Leistung gegen die TSG 1899 Hoffenheim ist Gegenstand unserer heutigen Analyse. Bremen spielte in einem biederen 4-4-2 mit Flankenfokus. Grillitsch nahm dabei die Position des rechten Mittelfeldspielers ein, als Hintermann hatte er den laufstarken Theo... Mehr lesen
2:1 gegen Schalke: Baumgartlingers Kopfballtor entscheidet Freitagabendspiel für Mainzer
Der FSV Mainz 05 besiegte am Freitagabend den FC Schalke 04 mit 2:1, wobei Mainz-Kapitän und ÖFB-Nationalteam-Stütze Julian Baumgartlinger per Kopf für das entscheidende Tor sorgte. David Goigitzer mit der Matchanalyse: Die Mainzer begannen einmal mehr in ihrem 4-4-2 im Pressing mit relativ klassischer Rollenverteilung. In dieser Grundordnung war... Mehr lesen
Schmutziger Sieg über den Ligakrösus: St.Pauli nach 1:0 über RB Leipzig weiterhin oben dran!
Der FC St.Pauli fügte RB Leipzig mit einem 1:0 die erste Auswärtssaisonniederlage zu. abseits.at sieht sich das Spiel des Aufstiegsaspiranten gegen den Titelfavoriten genauer an. Leipziger spielte einmal mehr im mittlerweile etatmäßigen 4-2-3-1 mit sehr hohen und breiten Außenverteidigern, die sich teilweise auf Höhe der Stürmer wiederfanden. Im selten... Mehr lesen
Rapid im Fokus (2) – Kompaktheitsprobleme und die Sache mit den Räumen
Mit etwas Pech scheidet Rapid Wien aus dem heimischen Cup aus. Dabei zeigten sie keine katastrophale Leistung; statistisch gesehen waren sie in einem alles in allem ausgeglichenen Spiel leicht überlegen. Die Hütteldorfer konnten aber vor heimischen Publikum das Ballbesitzplus nicht in ausreichend Chancen respektive Tore ummünzen. Nichtdestotrotz geht es... Mehr lesen
Rapid im Fokus (1) – Fehlende Harmonie und ballferne Besetzungsprobleme gegen den WAC
Mit einem 3:0 über den WAC startete Rapid erfolgreich in die Rückrunde. Das Ergebnis wirkt aber souveräner, als es war; die Gäste aus Wolfsberg hatten sogar mehr Torschüsse als die Hütteldorfer. Diese offenbarten, was sie im nationalen Vergleich stark macht, aber auch wo insbesondere zu größeren Kalibern im europäischen... Mehr lesen
0:1 gegen Steaua Bukarest: Sturm übt den Plan B
In Österreich testete man noch durchwegs gegen schwächere Gegner, nun im Wintertrainingslager in Belek setzten die Blackies Spiele gegen gleich starke oder stärkere Mannschaften an. Darunter war auch der Test gegen Steaua Bukarest, den abseits.at genauer unter Betrachtung nahm. Konservativ ausgelegtes, jedoch hohes Pressing von Sturm Normalerweise tritt der... Mehr lesen
Zögerlich, unentschlossen, feig: Rapid nach 1:2 bei der Admira zurück am Boden der Realität
Trotz einer 1:0-Pausenführung verlor Rapid gestern Abend mit 1:2 in der Südstadt und erweckte damit nach den Wolfsbergern mit der Admira die nächste Mannschaft zum Leben, die bis zum Duell mit den Grün-Weißen in der sprichwörtlichen „Kist’n“ war. Jeder Mannschaftsteil Rapids und auch die Trainer bettelten um diese Niederlage.... Mehr lesen
Ideale Dosierung: Rapid besiegt Altach nach guter halber Stunde im Schongang
Rapid dürfte den Ligafluch überwunden haben und findet nach und nach auch auf nationaler Ebene wieder in die Spur. Beim 3:1-Sieg über den SC Rheindorf Altach zeigte die Barisic-Elf eine geradlinige und gut dosierte Leistung, wie sie sich der geneigte Fan der Grün-Weißen schon früher im Anschluss an Europacupspiele... Mehr lesen
Sechste Saisonpleite wegen falschem Werkzeug: Rapid unterliegt ohne Plan B in Grödig
Das Sonntagspiel zwischen dem SV Grödig und dem SK Rapid offenbarte einmal mehr die aktuellen Grundprobleme des Rekordmeisters, der trotz eines starken Saisonstarts und wegen einer unliebsamen personellen Veränderung, keine Topmannschaft mehr ist. Eine solche würde von 15 Ligaspielen nicht sechs verlieren. Die spielerisch schwächere Austria zeigt sich flexibel,... Mehr lesen
Revanche für das maue Remis geglückt: Liverpool siegt in Kazan
Im zweiten Aufeinandertreffen des FC Liverpool mit Rubin Kazan stellte Jürgen Klopp personell einiges um. In der Viererkette startete Lovren statt Skrtel und in einem 4-2-3-1 wurden die Flügel mit Milner und Ibe besetzt, während die Zehnerposition und die zentrale Spitze von Firmino und Benteke gebildet wurde. Bei Kazan... Mehr lesen
Rapids punktuelles Problem, der „Elf-Spiele-Vergleich“ und die Chance nachzubessern
Vor dem heutigen Cupspiel gegen Austria Salzburg brodelt es beim SK Rapid. Von Vereinsseite betont man – wie so oft in schwächeren Phasen – das junge Durchschnittsalter der Mannschaft und setzt trotz der jüngsten Rückschläge auf den Faktor Geduld. Auf Fanseite und mittlerweile auch in den Medien geht man... Mehr lesen
Jürgen Klopps Heim- und Europa-League-Debüt beim FC Liverpool
Nach dem 0:0 gegen die Tottenham Hotspurs durfte Jürgen Klopp am Donnerstag seine Heimpremiere mit FC Liverpool feiern und das gleich in der Euro League gegen Rubin Kazan. Liverpool startete gegen Rubin Kazan wie auch schon gegen die Spurs in einer 4-3-2-1 Formation, das wiederum aus einer 4-4-2 Grundordnung... Mehr lesen
Arbeitsverweigerung vor dem Heimspiel-Viererpack: Wohin geht Rapids Reise?
Rapid fiel am Sonntagnachmittag beim Wolfsberger AC in uralte, vergessen geglaubte Muster zurück. Die Hütteldorfer wurden von einem unglücklichen Spielverlauf zurückgeworfen und konnten sich nicht in Eigenregie nach oben ziehen. Erschreckend war das „Wie“. Thanos Petsos‘ Comeback im Rapid-Mittelfeld dauerte gerademal 16 Minuten, dann musste der Grieche mit einer... Mehr lesen
Begeisternde Dortmunder: Julian Weigls Rolle beim BVB
Der BVB begeistert zurzeit Fans und Experten. Von allen Seiten gibt es Lob, ob der berauschenden Spielweise. Die Spieler wirken nach der schwachen Saison wie neu; alle scheinen hungriger, aggressiver und fitter als im Vorjahr. Dazu sind mit Thomas Tuchel nicht nur Veränderungen in puncto Ernährung, Trainingsmethodik und Taktik... Mehr lesen
Der Rücktritt unter der Lupe: Gladbachs Aufstieg und Fall unter Favre im Jahr 2015
Was Lucien Favre in den letzten viereinhalb Jahren bei der Borussia aus Mönchengladbach errichtet hat, sucht seinesgleichen. Selbst der BVB war vor der Meisterschaft 2011 ein konstanter Anwärter auf die Europa-League-Plätze, doch der Schweizer hat es tatsächlich fertiggebracht aus einem akut abstiegsgefährdeten Verein eine Champions-League-Mannschaft zu formen. Am 20.09.2015... Mehr lesen
Die „Sechs“ und die „Neun“: Diese Probleme kommen in den nächsten Wochen auf Rapid zu!
Morgen trifft der SK Rapid zu Hause auf Villarreal und ist angesichts der aktuellen Baustellen wohl der größere Außenseiter, als es die relativ ausgeglichenen Wettquoten vermuten lassen. Die Partie gegen die Spanier, das erste Aufeinandertreffen mit einem Klub aus „La Liga“ seit knapp 34 Jahren, ist aber nur ein... Mehr lesen
Schalke schlägt konterstarke Mainzer in Spiel eins nach Draxler
In den Medien wurde Julian Draxlers letztendlich kurzfristiger Wechsel zum VfL Wolfsburg tagelang diskutiert. Die Frage war, ob die Königsblauen den Abgang des jungen Hoffnungsträgers kompensieren können. Die Antwort lieferten die Knappen am Sonntag beim Heimspiel gegen die überraschend stark gestarteten Mainzer. Dabei trafen zwei neue Systeme, die sich... Mehr lesen
2:0 – Titelverteidiger Spanien stellt gegen die Slowakei die Kräfteverhältnisse wieder her
Als Tabellenführer mit sechs Siegen aus sechs Spielen, darunter auch ein 2:1-Achtungserfolg gegen Spanien, trat die slowakische Nationalmannschaft im Zuge der EM-Qualifikation in Oviedo gegen die Titelverteidiger zum Rückspiel an. Die Spanier waren jedoch tabellarisch unter Druck, angesichts der Tatsache, dass die Ukraine nach dem Sieg gegen Weißrussland punktemäßig... Mehr lesen
Erhobenen Hauptes in die Europa League: Rapid schrammt knapp an Sensation vorbei
Bis zum Schluss war der Traum von der Champions League für den SK Rapid realistisch, letztlich musste man ihn aber dennoch begraben. Im Rückspiel holten die Hütteldorfer bei Shakhtar Donezk zwar ein 2:2-Remis, was nach dem 0:1 in Wien jedoch nur für die Europa League reichte. abseits.at analysiert das... Mehr lesen
Wirkungslose, unstrukturierte Überladungen: Salzburg verliert bei Minsk 0:2
In der Champions-League-Qualifikation scheiterte Red Bull Salzburg erneut an Malmö, sodass man im Europa-League-Playoff auf Dinamo Minsk traf. Die Weißrussen schalteten in der letzten Runde den FC Zürich aus und galten als machbarerer Gegner. Obwohl die Salzburger lange souverän schienen, verloren sie. Es war der erste brauchbare Angriff, den... Mehr lesen
Der unersetzbare Beric und das Prosenik-Paradoxon: Rapids Achillesferse in der Kaderdichte
Der SK Rapid holte gestern Nachmittag bei Sturm Graz durch eine beherzte und technisch reife Leistung in der letzten halben Stunde – schließlich auch mit dem nötigen Glück – nach einem 0:2-Rückstand noch einen Punkt. In der ersten Stunde wurde dabei aber ein Problem offensichtlich, das Rapid im Laufe... Mehr lesen
Eiskalt im Derby: Sechs Gründe, warum Rapid Meister werden kann
Der SK Rapid traf am Mittwochabend erstmals seit 25 Jahren fünfmal gegen den Erzrivalen aus Wien-Favoriten – und das obwohl die Barisic-Elf eigentlich nicht gut ins Spiel fand. Die Austria rief ihre kämpferisch beste Saisonleistung ab und scheiterte an den Unterschieden in Qualität und Selbstvertrauen. Aggressiv gegen Rapid zu... Mehr lesen
Hervorragende Gegneranpassungen: So bezwang Altach Vitoria Guimaraes
Neben dem frustrierenden Scheitern von Red Bull Salzburg und Sturm Graz sowie dem erwartenden Ausscheiden des WAC bot die rot-weiß-rote Europacupwoche auch zwei Überraschungen. Einerseits drang der SK Rapid gegen Ajax ins Champions-League-Playoff vor, andererseits gewann der SCR Altach in Portugal mit 4:1. Als die Vorarlberger für die dritte... Mehr lesen
Kompakt, konzentriert, eiskalt: Rapid schafft das Wunder von Amsterdam!
Vier Torversuche, drei Schüsse aufs Tor, drei Tore. Rapid kämpfte sich auf höchst ungewöhnliche Art und Weise zu einer Europacupsternstunde, die der Verein bitter nötig hatte. Das Ausscheiden gegen HJK Helsinki in der Vorsaison saß noch lange in den Köpfen der grün-weißen Spieler, Verantwortlichen und Fans, ist nach dem... Mehr lesen
Angriffspressing war einmal: SV Grödig unter Peter Schöttel pragmatischer denn je
Der SV Grödig ging gemeinsam mit Admira Wacker Mödling als großer Favorit auf den Abstieg in die Saison 2015/2016. Vor allem, dass Mannschaft personell komplett umgekrempelt wurde, wurde den Salzburgern angelastet. Nach zwei Spielen sind sie aber noch ohne Niederlage und halten bei vier Punkten. Die Auslosung meinte es... Mehr lesen
Drei Punkte gegen mannorientierte Altacher: Finks System noch mit Kinderkrankheiten
Die Wiener Austria konnte auch das dritte Pflichtspiel unter Neo-Coach Thorsten Fink gewinnen. Im ersten Heimspiel der Saison besiegten die Veilchen den SCR Altach dank Toren von Vance Sikov, Lary Kayode und Alexander Gorgon mit 3:1. Die anvisierte Spielweise konnten sie dabei jedoch noch nicht durchgehend zeigen. Unter Fink... Mehr lesen
Rapid kompakt, Salzburg ohne klare Linie: Grün-Weiß siegt 2:1 und besiegelt Red-Bull-Fehlstart
Der SK Rapid komplettierte einen perfekten Ligastart mit einem 2:1-Erfolg über Red Bull Salzburg. Die Bullen ließen in ihrem ersten Ligaheimspiel der Saison eine klare spielerische Linie vermissen und fanden gegen eine massive Wiener Zentrale kaum Mittel. Rapid zeigte sich hingegen sehr stabil, technisch gut und kampfkräftig, wenn auch... Mehr lesen
Kraftakt in Unterzahl hält Rapid im Rennen: Die taktischen Erkenntnisse eines intensiven Fußballabends
Im Heimspiel gegen Ajax Amsterdam kämpfte sich Rapid eindrucksvoll zurück und drehte einen 0:2-Rückstand – letztlich sogar in Unterzahl – in ein 2:2 um. Taktisch sah das Publikum ein hochinteressantes Spiel, in dem beide Mannschaften mit Kinderkrankheiten haderten und ihre Schwächen ziemlich konsequent offenbarten. Dass Ajax die technisch überlegene... Mehr lesen
Nicht mehr als die Summe der Einzelteile: Schlüsselspieler und Spielweise von Rubin Kazan
Der SK Sturm Graz hat auf dem Weg in die Gruppenphase der UEFA Europa League einen scheinbar großen Brocken in den Weg gelegt bekommen. Die Steirer treffen auf Rubin Kazan aus Russland, das am zweithöchsten eingestufte, gesetzte Team im Topf. abseits.at wirft einen detaillierten Blick auf den zweimaligen russischen... Mehr lesen
Weg vom klassischen 4-3-3: Das ist die Spielweise von Ajax Amsterdam
Am Mittwoch trifft der SK Rapid im Ernst Happel Stadion auf Ajax Amsterdam. Die Hütteldorfer spielen gegen den niederländischen Traditionsverein um den Einzug ins Playoff der Qualifikation zur UEFA Champions League. In zwei Teilen stellt abseits.at die Mannschaft und Spielweise des 33-fachen niederländischen Meisters vor. Zum ersten Mal seit... Mehr lesen
0:0 gegen Jablonec: Rapids Erkenntnisse aus dem ersten internationalen Testspiel
Im oberösterreichischen Trainingslager bat der SK Rapid gestern Abend den Vorjahresdritten aus der tschechischen Liga, den FK Jablonec zum Test. Knappe drei Wochen vor Meisterschaftsbeginn testete Rapid-Coach Zoran Barisic quer durchs Personal, brachte seine tatsächliche erste Elf aber diesmal nicht. Schon in der ersten Halbzeit wurde deutlich, dass Rapid... Mehr lesen
Weiter auf EM-Kurs: Österreich kontrolliert Russland ohne Ball und gewinnt 1:0
Die Europameisterschaft 2016 in Frankreich rückt für das österreichische Nationalteam immer näher. Im Auswärtsspiel gegen Russland gewann die rot-weiß-rote Auswahl mit 1:0 und festigte damit die Tabellenführung in der Qualifikationsgruppe G. Siegtorschütze war Marc Janko, der in 33. Minute per Fallrückzieher traf. In der Otkrytie Arena in Moskau begann... Mehr lesen
0:1 gegen Swansea: Torlinientechnologie beendet Arsenals Erfolgsserie
Nach zuletzt zehn Ligaspielen ohne Niederlage blieb Arsenal im Montagsspiel der englischen Premier League punktelos. Die Londoner unterlagen Swansea City vor heimischem Publikum mit 0:1. Ein später Kopfballtreffer von Bafetimbi Gomis – samt Einsatz der Torlinientechnologie – gab den Ausschlag zu Gunsten der Waliser. Für die Gunners ein Rückschlag... Mehr lesen
Hochintensiv: Starke Rapid-Elf kommt gegen effiziente Grazer über ein 2:2 nicht hinaus
In einer enorm intensiven Partie trennten sich der SK Sturm Graz und der SK Rapid Wien am Sonntagnachmittag mit 2:2. Das Spitzenspiel um den zweiten Platz hielt das, was es versprach und war über weite Strecken unterhaltsam. Auch wenn beide Teams vor dem Spiel ein Remis „genommen“ hätten, hat... Mehr lesen
Austria weiter ohne Fortschritte: Altach gewinnt mit einfachen Mitteln und ohne Probleme 2:0
Die Wiener Austria wartet unter Andreas Ogris weiter auf den ersten Sieg in der tipico Bundesliga. Nach nur zwei Punkten aus den ersten drei Spielen unter dem Interimstrainer verloren die Veilchen beim SCR Altach mit 2:0. Die Vorarlberger bleiben damit das heimstärkste Team der Liga und verkürzten den Rückstand... Mehr lesen
Spektakuläres und taktisch hochklassiges Spitzenspiel: Rapid holt trotz 0:3-Rückstand Punkt gegen Salzburg
Im Rahmen der 28. Runde in der tipico Bundesliga kam es zum Gipfeltreffen zwischen dem SK Rapid Wien und Red Bull Salzburg. Die Hütteldorfer hatten zunächst große Schwierigkeiten. Erst nach dem Seitenwechsel entwickelte sich ein nervenaufreibendes und taktisch gutes Spiel auf Augenhöhe. Wie zuletzt gegen die Austria und im... Mehr lesen
Niederlage bei Ogris-Debüt: Salzburgs Dynamik zu hoch für Austrias einfache Abläufe
Das erste Spiel der tipico Bundesliga nach der Länderspielpause war ein sehr interessantes. Nicht nur weil mit Red Bull Salzburg und Austria Wien die beiden letzten Meister aufeinandertrafen. Nicht nur weil die Partie äußerst unterhaltsam war. Sondern in erster Linie weil bei den Wiener mit Andreas Ogris ein neuer... Mehr lesen
Gerechtes Remis: ÖFB-Team findet kein Rezept gegen bosnische Manndeckungen
Im Rahmen eines freundschaftlichen Länderspiels traf die österreichische Nationalmannschaft am Dienstag im Ernst Happel Stadion auf Bosnien und Herzegowina. Während die Euphorie rund um das ÖFB-Team groß ist, bauten die Gäste seit ihrer WM-Teilnahme ab. Im direkten Duell gab es ein leistungsgerechtes Remis. Vor 48.500 Zuschauern gingen die Österreicher... Mehr lesen
Rapid-Arbeitssieg in Wr.Neustadt: Erst Hofmanns Präsenz lässt das Spiel kippen
Unerwarteterweise ist es der SC Rheindorf Altach, der Rapid elf Runden vor Ende der Bundesligasaison unter Druck setzt. Die Hütteldorfer, deren erklärtes Ziel der zweite Endrang in der Tabelle ist, waren in Wiener Neustadt zum Siegen verdammt und mühten sich durch eine unansehnliche erste Halbzeit. Der torlose Pausenstand stellte... Mehr lesen
Red Bull Salzburg antwortet gut auf Sturms Fünferkette und gewinnt 2:1
Mit viel Selbstvertrauen reiste der SK Sturm Graz am Sonntag zum Auswärtsspiel gegen Red Bull Salzburg. Die Steirer holten aus den letzten drei Spielen das Maximum von 9 Punkten und wollten nach den Erfolgen der Konkurrenz im Kampf um den zweiten Tabellenplatz nachziehen. Trotz interessanter Taktik gelang das jedoch... Mehr lesen
0:4 – Werder Bremen unterliegt bayrischen Kontern
Das 7:0 des FC Bayern unter der Woche gegen Shakhtar Donetsk hat sicherlich hohe Erwartungen gegenüber den Starkickern von der Isar geweckt, denen eben diese nach der Puck-Affäre von Eichin und Sammer im Spiel gegen Werder Bremen gerecht wurden. Mit einem ungefährdeten 4:0-Auswärtssieg schlugen die Mannen Pep Guardiolas die... Mehr lesen
Violetter Derbysieg: Rapid gegenpresst sich zur Führung, Holzhauser-Einwechslung dreht Partie
Das Sonntagsspiel der 24. Runde in der tipico Bundesliga lautete Austria Wien gegen Rapid Wien. Die beiden Teams gingen mit unterschiedlichen Formkurven in diese Partie. Die Gäste galten als Favorit, gingen auch in Führung. Eine Umstellung aufseiten der Veilchen drehte aber die Partie, sodass diese als Sieger vom Platz... Mehr lesen
Gerechte Punkteteilung im Innviertel – Ried und Admira trennen sich 2:2
Keinen Sieger gab es in der 22. Runde der tipico Bundesliga im Duell der Tabellennachbarn zwischen der SV Ried (8.) und Admira Wacker (9.). In einem Spiel auf weitestgehend mäßigem Niveau fielen sämtliche Treffer erst nach dem Seitenwechsel. Die 3000 Zuseher in der Keine Sorgen Arena wurden in den... Mehr lesen
Zähes 1:1 in der Südstadt: Rapids verhinderbarer Rückfall in alte Muster
Der SK Rapid kam trotz klarer Feldüberlegenheit gegen die Admira über ein 1:1 nicht hinaus. Die Hütteldorfer warten somit gegen die Admira seit November 2013 oder fünf Spielen auf einen vollen Erfolg. In der laufenden Saison endeten alle drei Spiele gegen die Admira Unentschieden – bei einem Torverhältnis von... Mehr lesen
Altachs 3-4-1-2 fehlt die Absicherung – Austria gewinnt Fehlerorgie 5:2
Zum Start der 21. Runde in der tipico Bundesliga empfing die Wiener Austria den SCR Altach. Die Hauptstädter standen nach der letztwöchigen Niederlage im Kampf um einen Europacupstartplatz bereits unter Druck, zumal es sich beim Gegner um den Tabellendritten handelte. In einer wahren Fehlerorgie setzten sie sich aber 5:2... Mehr lesen
Die BVB-Krise: Von strategischen Problemen, Verbesserungen und hoher Qualität als Rettungsanker
Nach nur einem Punkt aus den ersten zwei Spielen in der Rückrunde machte sich negative Stimmung breit. Besonders die Niederlage gegen den FC Augsburg Mitte der englischen Woche sorgte nach dem Unentschieden gegen Bayer für Ernüchterung. Die drei Punkte in Freiburg helfen zwar im Abstiegskampf, doch es war eine... Mehr lesen
Wiener Neustadt presst gut mit, verliert aber trotzdem – Soriano erneut Salzburgs Matchwinner
Im ersten Bundesligaspiel nach der Winterpause traf Tabellenführer Red Bull Salzburg auswärts auf den Letzten aus Wiener Neustadt. Die Rollen waren vor dem Spiel klar verteilt, auch weil der Titelverteidiger in den letzten Jahren kaum Probleme mit den Nachzüglern hatten. In diesem Spiel mussten die Salzburger aber hart arbeiten.... Mehr lesen
Werder Bremen im Aufwind: Warum Skripniks Ideen und die neue Bremer Raute greifen
In dieser Saison galt der SV Werder Bremen lange Zeit als einer der größten Abstiegskandidaten. Der Kader verlor in den vergangenen Jahren seit den erfolgreichen Zeiten mit vielen CL-Teilnahmen stetig an Substanz. Der in der Hinrunde entlassene Trainer Robin Dutt gilt zwar fachlich als sehr gut, konnte seine Ideen... Mehr lesen
0:0 im Friendly Derby: Everton und Liverpool liefern sich keinen fußballerischen Leckerbissen
Zum 224. Mal stand am Samstag das Merseyside Derby in Liverpool am Programm. Gespielt wurde in Evertons Heimstätte, dem Goodison Park. Die Gastgeber mussten dabei auf Linksverteidiger Leighton Baines verzichten, der sich am Knie verletzte. Brendan Rodgers verblüffte mit dem 19-jährigen Jordan Ibe in der Startaufstellung – überraschend zwar,... Mehr lesen
Leverkusen und Dortmund trennen sich torlos: Fehlpassfestival beim Kampl-Debüt
Jürgen Klopp und Borussia Dortmund standen vor dem 1. Spiel der Rückrunde unter enormem Druck, wobei das Wort Druck dem Ganzen fast nicht mehr gerecht wird. Durch die anhaltende Talfahrt, gepaart mit dem demonstrativen Welpenschutz der Verantwortlichen wurde der BVB in „Die Zeit“ zuletzt sogar mit einer Sekte verglichen.... Mehr lesen