2. Deutsche Liga: Union-Berlin-Kapitän Trimmel bärenstark
Die zweite Bundesliga ist aus dem Winterschlaf erwacht und macht richtig Laune auf das Frühjahr. Tore satt in Dresden, ein Festival der Farben in Fürth, späte Darmstädter Glücksritter und ein absolutes Topspiel zum Abschluss, bei dem die Union in der alten bzw. stimmungsvollen Försterei den Sieg holt – Fußballherz,... Mehr lesen
Union Berlin und Ingolstadt als Geheimtipps in zweiter deutscher Bundesliga
Im zweiten Teil der Saisonvorschau widmen wir uns den Mannschaften, die im gesicherten Mittelfeld die Saison abgeschlossen haben. Dabei stehen die Ambitionen und Erwartungen dieser Mannschaften unter stark unterschiedlichen Vorzeichen. So geht es den Vereinen zum Teil um die Konsolidierung in der zweiten Liga, andere wollen höher hinaus und... Mehr lesen
2. Deutsche Liga: Union-Berlin-Legionäre mit überzeugenden Leistungen
Am vergangenen Wochende kam es zu einigen spannenden Ergebnissen in der zweithöchsten Spielklasse Deutschlands. Im Aufstiegsrennen konnten alle Vereine siegen und der Abstiegskampf spitzt sich weiter zu. Mittendrin sind mehrere Österreicher, welche die Matches ihrer Mannschaften maßgeblich beeinflussten. Es gab zwei Österreicher-Tore zu bewundern, ein junger Legionär feierte sein... Mehr lesen
Rückrundenstart der 2. Deutschen Bundesliga (3): Plätze 6 bis 1
Die vorderen Plätze der Liga sollen im letzten Teil der Serie genau unter die Lupe genommen werden. Hierbei sind aber nicht nur Mannschaften anzutreffen, die bereits vor der Saison als Aufstiegsfavoriten gehandelt wurden – es finden sich auch zwei Überraschungsmannschaften im vordersten Drittel der Tabelle wieder. 6. Würzburger Kickers... Mehr lesen
Aufgezuckerte Berliner (2)  – Eine Zeitreise in die Fußballfanszene der DDR
Die Szene von BFC Dynamo erwirtschaftet bald den Ruf stark rechtsradikal durchsetzt zu sein. Diese Gesinnung war weniger auf eine zielgerechte Unterwanderung durch Neo-Faschisten zurückzuführen, vielmehr manifestierte sich das „Rebellentum“ der Hooligans gegen die kommunistische „Vormundschaft“ in der Verwendung von Nazisymbolik und braunen Parolen. Mit einem derartigen Handeln konnten... Mehr lesen
Aufgezuckerte Berliner  – Eine Zeitreise in die Fußballfanszene der DDR (1)
Zwei Farben zwischen denen augenfällig ein deutlicher Unterschied besteht. Dies ist aber nicht nur für jeden Maler, Farbpsychologen, Modeschöpfer oder Innendekorateur ausschlaggebend. Mitte der 60er bis Anfang der 90er Jahre musste sich fast jeder männliche Ost-Berliner Jugendliche zu einer Couleur in der Farbe der Liebe bekennen. Die unterschiedlichen Pigmentstärken... Mehr lesen
In Deutschlands zweiter Liga wird wieder gekickt – der Kampf um Auf- und Abstieg kann beginnen!
Die zweite deutsche Bundesliga ist zurück. Bereits am Freitag startet die zweithöchste Spielklasse in die neue Saison. Mit Eintracht Frankfurt und dem FC St.Pauli kämpfen zwei Traditionsvereine um den direkten Wiederaufstieg, beide mit neuem Trainer. Während bei den Hamburgern Andre Schubert St.Pauli-Ikone Holger Stanislawski ersetzt, übernimmt Armin Veh das... Mehr lesen
Von Adlersdorf nach Kapfenberg: Roman Prokoph
Kapfenberg-Trainer Werner Gregoritsch darf sich über einen Neuzugang aus Deutschland freuen, denn der Offensiv-Allrounder Roman Prokoph unterschrieb in Kapfenberg einen Zweijahresvertrag. Zuletzt stand der 25-jährige offensive Mittelfeldspieler beim Vfl Bochum unter Vertrag, wo er jedoch meistens bei den Amateuren zum Einsatz kam. Name: Roman Prokoph Spitzname: “Stöckchen“ Nationalität: Deutschland... Mehr lesen