Panenka stand beim legendären 5:0-Sieg gegen Dynamo Dresden oftmals im Mittelpunkt. In der vierten Minute verwandelte Pacult den Nachschuss des von ihm geschossenen Elfmeters....



Panenka stand beim legendären 5:0-Sieg gegen Dynamo Dresden oftmals im Mittelpunkt. In der vierten Minute verwandelte Pacult den Nachschuss des von ihm geschossenen Elfmeters. Lainer machte nach einer Panenka-Flanke das 2:0 für die Hütteldorfer. Das 4:0 machte Panenka dann per Elfmeter selbst.

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.