Das US-amerikanische Nationalteam feierten gestern in der Amsterdam Arena einen 4:3-Sieg gegen die Niederlande, obwohl es bis zur 71. Minute mit 1:3 im Rückstand... Bobby Woods Treffer zum 4:3-Sieg der USA gegen die Niederlande

Das US-amerikanische Nationalteam feierten gestern in der Amsterdam Arena einen 4:3-Sieg gegen die Niederlande, obwohl es bis zur 71. Minute mit 1:3 im Rückstand lag. Joker Bobby Wood, der eine unglückliche Saison bei Erzgebirge Aue hatte (Innenbandeinriss, Meniskuseinriss), erzielte in der Nachspielzeit den Siegtreffer, der gleichzeitig auch sein erstes Tor im Nationalteam markiert. Die Gäste wurden für ihre Leidenschaft und ihr unglaubliches Engagement belohnt, während Guus Hiddinks Team insbesondere in der Defensive einige Male ganz schlecht aussah.

Die Startformationen der beiden Mannschaften:

Holland: Cillessen; Janmaat, Bruma, Martins Indi, Blind; Clasie, Wijnaldum; Promes, van Persie, Depay; Huntelaar

USA: Guzan; Shea, Brooks, Alvarado, Chandler; Morales, Beckerman, Bradley; Zardes, Johannsson, Johnson.

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.