Das Spiel um Platz 3 bei der WM 1994 zwischen Schweden und Bulgarien erwies sich als eine einseitige Angelegenheit, da die Skandinavier bereits zur...

Das Spiel um Platz 3 bei der WM 1994 zwischen Schweden und Bulgarien erwies sich als eine einseitige Angelegenheit, da die Skandinavier bereits zur Halbzeit mit 4:0 führten und diesen Vorsprung dann locker runterspielten. Der vierte Treffer der Partie war ein sehenswerter Kopfball von Kennet Andersson, der sich nicht scheute zum Duell gegen den Goalie hochzugehen.

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.