Kühbauer: Nicht schön, so zu verlieren