Italien gewann 2006 das WM-Finale gegen Frankreich im Elfmeterschießen. Dass es überhaupt soweit kam ist Marco Materazzi zu verdanken, der in der 19. Minute...

Italien gewann 2006 das WM-Finale gegen Frankreich im Elfmeterschießen. Dass es überhaupt soweit kam ist Marco Materazzi zu verdanken, der in der 19. Minute den Führungstreffer von Zidane egalisierte. Die beiden Torschützen krachten dann später noch einmal aufeinander, was zum bitteren Ausschluss von Zidane führte.

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.