Vier Platzverweise: Das verrückte Finish im russischen Cup-Finale