Der russische Nationalteamtorhüter war der Star unter den Schlussmännern bei den Endrunden 1962 und 1966. Bereits in Chile sicherte Jaschin seiner Mannschaft das Überstehen...

Der russische Nationalteamtorhüter war der Star unter den Schlussmännern bei den Endrunden 1962 und 1966. Bereits in Chile sicherte Jaschin seiner Mannschaft das Überstehen der Gruppenphase, vier Jahre später in England konnte er erst die Halbfinalniederlage gegen Deutschland nicht verhindern. Jaschin war der Prototyp eines mitspielenden Torhüters. Kolumbiens Marcos Coll erzählt hier vom Aufeinandertreffen beim 4:4 der Vorrunde ’62.

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.