Nach seinem unglücklichen Auftritt im Endspiel ’98 bestritt Brasiliens Ronaldo fast ein Jahr lang kein internationales Spiel. Bei der darauffolgenden WM feierte er eine...

Nach seinem unglücklichen Auftritt im Endspiel ’98 bestritt Brasiliens Ronaldo fast ein Jahr lang kein internationales Spiel. Bei der darauffolgenden WM feierte er eine überragende Rückkehr, wurde mit acht Treffern in sieben Spielen Torschützenkönig und schoss im Finale gegen Deutschland seine Mannschaft zum Titel. Zuvor hatte er sich noch extra für das Endspiel eine extravagante Frisur zugelegt, damit ihn sein kleiner Sohn auf den Fernsehbildern auch gut erkennen konnte.

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.