In der Gruppe A blamierten sich die Franzosen, die nach internen Streitereien während der Weltmeisterschaft nur...


[FIFA-Bericht, Teil 1, englisch]

[FIFA-Bericht, Teil 2, englisch]

In der Gruppe A blamierten sich die Franzosen, die nach internen Streitereien während der Weltmeisterschaft nur ein Unentschieden gegen Uruguay erreichten und die Spiele gegen Südafrika und Mexiko verloren. Anelka soll Trainer Domenech mit dem Ausdruck „SEH“ versehen haben und wurde nach dem Mexiko-Spiel nachhause geschickt. Zudem sollen Spieler nach einem Streit zwischen Patrice Evra und dem Konditionstrainer gar eine Trainingseinheit verweigert haben.

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.