Groundhopper’s Diary | Belgien – Die Jupiler Pro League im Wandel
Das diesjährige Auswärtsspiel des SK Rapid in der Europa League-Gruppenphase  beim KRC Genk wurde zum Anlass genommen, um sich auch tiefer mit dem Fußball in Belgiens höchster Spielklasse zu beschäftigen. Während es mit dem Nationalteam in den letzten Jahren steil bergauf ging und man sich – insbesondere durch zahlreiche... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Mit dem Nationalteam auf die Färöer
Vom Gentofte-Stadion bis zum Tingbjerg Idrætspark, dem Heimstadion von  Brønshøj BK waren es nur rund fünf Kilometer zu Fuß. Da der Weg mit den öffentlichen Verkehrsmitteln – dank dreimaligem Umsteigen – zeitlich nicht wirklich kürzer war entschied ich mich diese Strecke durch die Kopenhagener Vororte per pedes zurückzulegen. Brønshøj... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | „Wir sind nur ein Karnevalsverein!“
Nach Peter Stögers Engagement in Köln richtet sich vermehrt das rot-weiß-rote Auge gen zweite Bundesliga. Umso mehr ein Grund dem Treiben rund um diesen Klub mit ehemals „elitärer Arroganz“ auf den Zahn zu fühlen. Welches Spiel wäre dafür geeigneter als das Spitzenspiel Erster gegen Zweiter zum vorgezogenen Karnevalsauftakt. Union... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Der Abschluss der WM-Qualifikation in Skandinavien (1)
Wie auch wenige Wochen zuvor im Kaukasus, konnten auch die Flüge zu den beiden letzten Spielen der österreichischen Nationalmannschaft im Zuge der der WM-Qualifikation 2014 schon lange im Voraus gebucht werden. So konnte man doch einiges an Reisekosten sparen, zumal Skandinavien ja nicht unbedingt als billiges Pflaster gilt. Den... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Bosnien – Der Fußball als Spiegelbild der (zerrütteten) Gesellschaft?
Gradačac ist eine Stadt mit 48.000 Einwohnern im Kanton Tuzla. Die Stadt gehört seit dem Daytoner Abkommen aus dem Jahre 1995 zur Föderation und liegt an der Grenze zur Republika Srpska. Die Sehenswürdigkeiten sind der (Aussichts-)Turm Kula und eine Moschee. Des Weiteren ist die Stadt seit 2008 in der... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Zum Herbstbeginn in der Schweiz und in Frankreich
Es war schon lange geplant, dass das letzte fehlende Stadion in der obersten Schweizer Spielklasse, der Super League, besucht werden sollte. Bei der Umsetzung dieses Plans halfen schließlich zwei glückliche Fügungen. Der erste Grund war die Kombinationsmöglichkeit mit dem Bieler Stadion Gurzelen, das vom Verband bereits vor einem Jahr... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Das kaukasische Länderspieldoppel
Da die Ansetzungen der Gruppenspiele für die WM-Qualifikation 2014 schon wenige Wochen nach der Auslosung auch endgültig fixiert werden, eignen sich die Doppelspieltage in Europa meist bestens, um Nationalstadien entlegener Verbände in Angriff nehmen zu können. Bereits im Frühjahr 2102 konnte man sich sicher sein, dass am Länderspielwochenende Anfang... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Ein Streifzug durchs Kärntner Unterhaus
Da es nicht jede Woche in entfernte Länder gehen kann, man aber an einem wettermäßig doch sehr passablen Wochenende Unternehmungen machen möchte, fiel diesmal die Wahl auf eine Fahrt nach Kärnten. Durch die positiven Eindrücke bei der Durchreise in der letzten Zeit bestärkt, gab schließlich der ideale Spielplan den... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Ein Einblick in die russische Premjer Liga
Viele Nationalverbände der UEFA sind nicht mehr offen und so wurde es auch einmal Zeit, sich mit den Visabestimmungen der Russischen Föderation auseinanderzusetzen. Nachdem Mitte Juli der Flug, die Einladung und die Versicherung besorgt waren, musste noch der Visumsantrag ausgefüllt werden und  danach hieß der letzte Schritt ab zur... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Dila Gori und das Länderspiel zwischen Georgien und Hütteldorf
Im diesjährigen Playoff zur Europa League Gruppenphase bekam es der SK Rapid Wien mit dem bis dato unattraktivsten Gegner zu tun. Nach einem 1:0 im Heimspiel mussten die Grün-Weißen zum Auswärtsspiel nach Tiflis reisen, wo Dila Gori aufgrund der Untauglichkeit des eigenen Stadions zum Rückspiel antrat. abseits.at-Chefredakteur Daniel Mandl... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Über Kärnten ins bosnische Prijedor und wieder zurück
Durch die guten Erfahrungen in Kärnten am vergangenen Wochenende, war ich der Ansicht, dass man bald wieder einen Besuch im südlichsten Bundesland der Republik wiederholen sollte. Da ein Ausflug zu den Plitvicer Seen in Kroatien geplant war, kam es schon schneller als gedacht zu dieser Wiederholung. Es bot sich... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Komplettierung der kroatischen Liga in Pula
Mit den tollen Eindrücken der Kroatienreise der letzten Woche im Gepäck sollte es am folgenden Wochenende wieder ins jüngste Mitgliedsland der Europäischen Union gehen. Einerseits fehlte mit dem NK Istra 1961 nur mehr ein Verein in der ersten Liga und andererseits hatte man auch noch eine gültige Vignette für... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Kroatien im Sommer: Sonne, Meer und Fußball
Der Wetterbericht sagte gerade für dieses Wochenende in Mitteleuropa die größte Hitze seit einigen Jahren voraus, sodass natürlich versucht wurde, dieser so gut wie möglich zu entfliehen. Viele denken jetzt, dass man dafür weit in den Norden fahren müsste, aber es geht auch anders. An der kroatischen Adriaküste herrschte... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Zum orthodoxen Osterfest in Serbien
Nach einem Verwandtenbesuch im ungarischen Pécs sollte es am ersten Maiwochenende gemütlich nach Belgrad gehen. Man hoffte vor allen Dingen auf gutes Wetter und natürlich auch auf gutes Essen. Nebenbei wollte man auch noch das eine oder andere Spiel vor einer guten Kulisse besuchen. So war es vor allen... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Ein Wochenende im Unterhaus des Westens der Republik
Auch abseits der großen Fußballbühne rollt Woche für Woche der Ball, wobei man manches Mal nicht unbedingt ferne Länder in exotischen Gegenden ansteuern muss, um etwas zu erleben. Selbst Österreich ist groß genug, um eine willkommene Abwechslung in das Programm zu bringen, denn insbesondere der Westen der Republik wird... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Ostern auf der Insel (3) – Die Duelle um den Aufstieg
Trotz der Komplettierung der Premier League warteten noch einige Leckerbissen auf uns. Das absolute Highlight der letzten beiden Tage sollte das direkte Duell um den zweiten Aufstiegsplatz in die oberste Spielklasse in Hull werden. Doch ehe es soweit war, gab es noch drei Spiele am Ostermontag. Gleich die erste... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Ostern auf der Insel (2) – Die Komplettierung der Premier League
Von Bradford aus ging es wieder in Richtung Süden. Diesmalsollte die Stadt Derby das Ziel sein. Im Abendspiel der Championship traf Derby County im heimischen Pride Park Stadium auf die abstiegsbedrohte Mannschaft von Bristol City. Das Pride Park Stadium wurde vor 15 Jahren errichtet und erinnert noch heute an... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Ostern auf der Insel (1) – In den Niederungen des Non-League-Fußballs
Die Fähre aus Dublin konnte doch noch rechtzeitig erreicht werden und so stand einer Ankunft in Großbritannien nichts mehr im Wege. Im walisischen Küstenort Holyhead hatten wir dann auch das Glück, dass wir den Mietwagen schon einige Stunden früher als vereinbart bekamen, sodass noch etwas Zeit für die kulturellen... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Irland – Auf den letzten Drücker
Es stand schon lange fest, dass das Länderspiel in Irland mit einem anschließenden Aufenthalt in England über Ostern kombiniert werden würde. Günstige Flug- und Fährvarianten waren ebenfalls schnell gefunden, sodass es eigentlich nur mehr der Tag der Abreise kommen musste. Leider erinnerte die Wetterlage in Europa Ende März eher... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Saisonauftakt und Länderspiel in Wales
Selbst wenn der Winter die größten Teile Europas noch fest im Griff hat, war es schon wieder höchste Zeit die fußballfreie Zeit zu beenden. Da die Reise zum Länderspiel der österreichischen Nationalmannschaft in Wales schon von langer Hand geplant gewesen ist und der wenig später veröffentlichte Spielplan auch nicht... Mehr lesen