Affenlaute und Hitlergrüße: Rassismusskandal bei Englands 6:0-Sieg in Bulgarien
Das Aufeinandertreffen zwischen Bulgarien und England gestern Abend in Sofia entwickelte sich zu einem Skandalspiel. Nicht nur einige, sondern zahlreiche bulgarische Fans fielen mit Affenlauten und rassistischen Gesängen gegen englische Spieler und sogar Hitlergrüßen auf. Einsicht gab es seitens der Bulgaren nicht, auch wenn das Spiel gleich zweimal unterbrochen... Mehr lesen
Leider kein Einzelfall: Pogba in den sozialen Netzwerken rassistisch beleidigt
Nach einem verschossenen Elfmeter im Spiel gegen die Wolverhampton Wanderers, wird Paul Pogba (Manchester United) Opfer übelster Beschimpfungen auf Twitter und Instagram. Leider kein Einzelfall. Die Organisation Kick it out (gegründet unter dem Name Lets kick racism out of football) hat es sich zur Aufgabe gemacht, jede Form von... Mehr lesen
Kommentar: Der Fall Tönnies – die weißen reichen Männer
Der Ehrenrat hat sein Urteil im Fall Clemens Tönnies gefällt. Die fast schon lächerlich geringe Strafe und deren Begründung sendet nicht nur ein fatales Signal an die Fußballwelt – sondern die gesamte Gesellschaft. Ein Kommentar. Es war Donald Trump, der einst sagte, er könne auch auf offener Straße jemanden... Mehr lesen
Aussagen von Clemens Tönnies: „Das Weltbild eines Großwild-Jägers“
Der Aufsichtsratschef des FC Schalke 04, Clemens Tönnies, hat bei einer Unternehmensveranstaltung für einen rassistischen Eklat gesorgt. Mittlerweile hat er sich zwar entschuldigt – nicht wenige fordern jedoch Konsequenzen. Dazu gehört auch Ex-Schalker Hans Sarpei. Was Clemens Tönnies zu dieser Wortwahl bewegt hat, weiß wohl nur er selbst. Auf... Mehr lesen
Rassismus und Gewalt im italienischen Fußball: Es hört nicht auf
Die Geschehnisse im und rund um das Spitzenspiel der Serie A zwischen Inter Mailand und dem SSC Napoli bedeuten für den italienischen Fußball einen Rückfall in düstere Zeiten. Eigentlich wollte die italienische Serie A ja ihr Image aufpolieren, um im globalen Wettkampf mit den anderen großen Ligen aus England... Mehr lesen
Rassismus und Antisemitismus: UEFA startet Untersuchungen gegen Chelsea-Fans
Ein Teil der Fans des Chelsea FC lässt den Premier-League-Klub weiterhin nicht zur Ruhe kommen. Die UEFA untersucht einen Vorfall, der sich beim letzten Europa-League-Auftritt der „Blues“ in Budapest bei FC MOL Vidi ereignet hat. Die Hooligan-Gruppierung „Chelsea Headhunters“ präsentierte dabei vor einer Bar in der ungarischen Hauptstadt eine... Mehr lesen
Englischer Fußballverband: Ein Skandal jagt den nächsten
Dass die englische Nationalmannschaft am letzten Wochenende in Amsterdam mit 1:0 gegen die Niederlande gewann, und damit den ersten Sieg seit der Europameisterschaft 1996 gegen „Oranje“ feiern konnte, rückte angesichts des wiederholten Fehlverhaltens englischer Anhänger in den Hintergrund. Bereits vor dem Spiel zogen englische Randalierer durch die niederländische Hauptstadt... Mehr lesen
Rapid Bukarest vor dem Abgrund: Stockletzter, Fanprobleme und dubiose Transfers
Es geschah rund um Weihnachten 2012, als der rumänische Traditionsverein Rapid Bukarest seinen ausländischen Spielern Kündigungen schickte. Der Verein war pleite, musste Insolvenz anmelden und stieg in die zweite Liga ab. Nur ein halbes Jahr nach dem sofortigen Wiederaufstieg begeht Rapid Bukarest erneut einen Scheideweg. Es begann mit Angreifer... Mehr lesen
Weltoffenheit und Toleranz: Der Fußball als Kontrastwelt in der weißrussischen Diktatur
Fußball gen Osten ist in vielen Köpfen verschrien und steht in Verbindung mit rechtsradikalen Strömungen und Strukturen nationalistischer Gewalt, die sich nach dem Zusammenfall der Sowjetunion in den Nachfolgestaaten gebildet haben. Erst im Vorjahr bei der EM in Polen wurden die – milde ausgedrückt – Differenzen wieder deutlich: so... Mehr lesen
Hitlergruß als Torjubel: Griechisches Toptalent Giorgos Katidis stellt sich selbst ins Abseits!
9.Juli 2012, Haapsalu, Estland: Die U19-Nationalmannschaft Portugals wirkte wie ein Mitfavorit auf den Turniersieg, spielte offensiven und ansehnlichen Fußball. Doch in der 69.Minute erzielt Giorgos Katidis im letzten Gruppenspiel das 3:1 für Griechenland. An diesem Tag war es bereits das zweite Tor des Kapitäns der griechischen Nationalmannschaft. Es sollte... Mehr lesen
Euro-kritisch (4) – Die UEFA ernährt sich nun mal nicht von Luft und Liebe…
Der europäische Fußballverband macht keine Gefangenen. Fast täglich müssen Strafen gegen Verbände ausgesprochen werden. Durch die unterschiedlichen Vergehen und die Höhe der jeweiligen Strafen verdeutlicht die UEFA, dass die Fußballfestspiele weniger etwas mit Fairplay oder Sicherheit zu tun haben, sondern mit dem schnöden Mammon. Nicklas Bendtner und Paddy Power... Mehr lesen
Pfosten der Woche (KW 01) – Sandra Diaz
Liverpools Stürmer Luis Suarez war kurz vor Weihnachten wegen wiederholter rassistischer Beleidigung eines Gegenspielers von der FA zu acht Spielen Sperre verdonnert worden; ein Urteil, dass in vielerlei Hinsicht für heftige Debatten gesorgt hatte. Vergangene Woche erhielt Suarez unerwartete Schützenhilfe: von seiner Mutter. Sandra Diaz, stolze Erzeugerin des 24jährigen... Mehr lesen
Rassismus: Acht Spiele Sperre für Luis Suarez – wieso die FA das lieber überschlafen sollte…
Ein ordentlicher Schuss vor den Bug im Kampf gegen Rassismus auf dem Fußballplatz. Liverpool-Angreifer Luis Suarez wurde nach rassistischen Beleidigungen gegen Manchester-United-Abwehrspieler Patrice Evra für acht Spiele gesperrt und eine saftige Geldstrafe gibt’s obendrauf. Gut so! Oder doch nicht ganz? Der Vorfall ereignete sich bereits am 15.Oktober im Stadion... Mehr lesen
Machtkämpfe in Amsterdam: Ajax steht vor Zerreißprobe
Die Bestellung von Louis van Gaal zum neuen Ajax-Amsterdam-Sportdirektor schlägt hohe Wellen beim niederländischen Rekordmeister und spaltet den Verein in zwei Gruppen. Die Fans und ein großer Teil des Trainerteams stehen hinter den Reformen von Johan Cruyff, der von den anderen Aufsichtsratsmitgliedern bei der Bestellung seines Lieblingsfeindes van Gaal... Mehr lesen
Theo Zwanziger hat auf alles eine Antwort und vergisst seinen großen Kampf
Seit 2006 leitet Theo Zwanziger die Geschicke des Deutschen Fußballbundes. Dass der ehemalige Schatzmeister des DFB einige Dinge richtiger macht als Österreichs Pendants, ist nicht von der Hand zu weisen. Dass sich Zwanziger überall zu so gut wie jedem Thema, das mit Fußball zu tun hat, verwässert aber seine... Mehr lesen
Iñaki Bea von Rassismusvorwürfen freigesprochen – Viel Lärm um nichts? Nein!
Es ist schon einige Zeit her, aber leider doch irgendwie allzu oft aktuell: Ein Spieler soll einen anderen rassistisch beschimpft haben. Beim Westderby zwischen Red Bull Salzburg und Wacker Innsbruck am Tivoli ging es in der Schlussphase hoch her. Nun hat die Bundesliga ihr Urteil gefällt. Das Spiel selbst... Mehr lesen