In diese Serie sehen wir uns zahlreiche Statistiken aus den europäischen Ligen an und vergleichen die Werte mit der österreichischen Meisterschaft. Wir betrachten unter... Die österreichische Liga im Vergleich mit Europa (2): Kommt´s auf die Größe an?

Statistiken, Bilanzen (transparent)In diese Serie sehen wir uns zahlreiche Statistiken aus den europäischen Ligen an und vergleichen die Werte mit der österreichischen Meisterschaft. Wir betrachten unter anderem das durchschnittliche Alter der Fußballer, wie groß sie sind und wie lange sie im Schnitt bei ihren Vereinen bleiben. Wir sehen uns außerdem an, wie viele Legionäre in den verschiedenen Ligen unterwegs sind und woher sie stammen. Im ersten Teil warfen wir einen genauen Blick auf den Altersschnitt, nun wollen wir uns anschauen, in welcher Liga die größten bzw. die kleinsten Fußballer tätig sind. Die Daten sind vom CIES Football Observatory erhoben worden und stammen aus dem Kalenderjahr 2014. Alle Größenangaben sind in Zentimetern angegeben.

Die Nationen mit den größten Kickern

Deutschland183,7
Serbien183,6
Kroatien183,1
Dänemark183,1
Norwegen183
Ungarn183
England182,8
Tschechien182,7
Slowakei182,7
Russland182,5

Deutschland liegt mit einem Schnitt von 183,7 cm in Führung, obwohl in der Bundesliga der Schnitt in den letzten zwei Jahren sogar ein wenig fiel. Der FC Schalke und der VfL Wolfsburg haben die größten Fußballer unter Vertrag – beide Mannschaften kommen auf einen Schnitt von 185,8 Zentimetern. Interessanterweise hat ausgerechnet Rekordmeister Bayern München die kleinsten Spieler, denn der Kader kommt auf eine durchschnittliche Größe von 181,7 cm. Damit gibt es eine Parallele zur spanischen Liga, zu der wir ein wenig später kommen.

Werfen wir noch einen Blick nach England. Die Spieler von Meister Chelsea kommen im Schnitt auf 184,4 Zentimeter und sind nur kleiner als der Verein von Marko Arnautovic, Stoke City (185,1cm). Stoke ist auf der Insel für das körperbetonte Spiel berüchtigt, insofern verwundert es nicht, dass der Klub auf physisch starke Spieler setzte. Zudem treibt Stürmer Peter Crouch mit seinen 201 Zentimetern den Schnitt ebenfalls nach oben. Die Hotspurs teilen sich mit Manchester United mit einer durchschnittlichen Spielergröße von 182,8 Zentimetern den zehnten Platz, Manchester City liegt auf Rang 14 (182,3), nur knapp vor dem FC Liverpool (182 cm). Arsenal befindet sich mit einem Größenschnitt von 181,6 Zentimetern am vorletzten Platz, nur Swansea (180,3 Zentimeter) hat kleinere Kicker in seinem Kader.

Diese Nationen liegen im Mittelfeld

Schweden182,5
Italien182,4
Polen182,4
Slowenien182,3
Belgien182,2
Niederlande182
Österreich181,9
Türkei181,9
Schweiz181,7
Ukraine181,7

Österreich befindet sich in dieser Wertung also im Mittelfeld. Dies ist insofern beachtlich, als dass vor einigen Jahren die Spieler der heimischen Meisterschaft im Schnitt noch über 183 cm groß waren. Insbesondere im Kalenderjahr 2010 hatte die heimische Meisterschaft einen Schnitt, der uns heuer Platz 3 beschert hätte. Dies lag auch am SV Mattersburg, der zum damaligen Zeitpunkt eine der größten Mannschaften Europas war (rein auf die Körpergröße bezogen). Wir werden sehen, wie sich der Aufstieg der Burgenländer auf die kommende Jahreswertung auswirken wird.

In Italien steht Palermo mit einer durchschnittlichen Körpergröße von 184 Zentimetern an der Spitze dieser Wertung. Chievo (183,5 cm ) und Milan (183,3 cm) belegen die weiteren Plätze. Mit Napoli (182,6 cm), Inter (182,5 cm), Juventus (182,5cm) und Roma (182,4 cm) liegen einige große Namen direkt hintereinander auf den Plätzen 12-15.

Bevor wir zu den Ländern mit den kleinsten Akteuren kommen, sehen wir uns die heimischen Vereine einzeln an:

Austria Wien183,5
Altach183,5
Rapid Wien182,6
Ried182,4
WAC182,3
RB Salzburg181,7
Admira181,1
Sturm Graz181,1
Wiener Neustadt180,7
Grödig180,6

Die Länder mit den kleinsten Kickern

Portugal181,6
Rumänien181,6
Schottland181,4
Frankreich181,3
Bulgarien181,3
Griechenland…..181,2
Weißrussland181,2
Finnland181,2
Spanien180,6
Israel180,4
Zypern180,3

So wie in Deutschland wurde auch in Spanien die Mannschaft mit den kleinsten Spielern Meister. Der FC Barcelona ist dabei jedoch nicht nur die kleinste Mannschaft des Landes, sondern sogar die kleinste in ganz Europa. Mit einer Größe von 177,3 Zentimetern liegen die Katalanen deutlich hinter Villarreal (179 cm), dem zweitkleinsten Team der Primera División. Real Sociedad steht an der Spitze mit 183,3 Zentimetern, gefolgt von Getafe (182,2 cm) und Atlético Madrid (182 cm). Real Madrid befindet sich mit einem Schnitt von 181,5 Zentimetern auf Platz 8.

Ebenfalls auf Platz 8 liegt der französische Meister Paris Saint-Germain (181,4 cm). Die größten Spieler hatte im Kalenderjahr 2014 Monaco in seinen Reihen (185,3cm).

Zum Abschluss noch ein Blick auf die Vereine mit den größten und kleinsten Fußballern in ihren Reihen.

Diese Vereine setzten auf große Spieler

Diosgyör (HUN)186,3
Slovacko (CZE)186,1
Schalke (GER)185,8
Wolfsburg (GER)185,8
Kecskemét (HUN)185,7
Hannover (GER)185,6
Novi Pazar (SRB)185,6
Rosenborg (NOR)185,4
Monaco (FRA)185,3
Volyn Lutsk (UKR)……185,2

Diese Klubs setzen auf kleine Akteure

FC Barcelona (ESP)177,3
AEL Limassol (CYP)177,7
Bnei Sakhnin (ISR)178,2
Ludogorets (BUL)178,7
Nordsjaelland (DEN)178,7
Levski Sofia (BUL)178,8
Doxa Katokopia (CYP)178,9
Villarreal (ESP)179
Nea Salamis (CYP)179,1
Veria (GRE)179,2

Stefan Karger, www.abseits.at

Stefan Karger