George Weah for President!
Der ehemalige Weltklassestürmer strebt in seinem Geburtsland Liberia das Amt des Staatsoberhaupts an. George Weah ist bislang der einzige Afrikaner, der jemals zum Weltfußballer des Jahres gewählt wurde. 1995 war das. Ganz schön lange her also. Zu seiner aktiven Zeit war Weah der Held eines ganzen Kontinents. Ganz besonders... Mehr lesen
Kicker unterm Hakenkreuz (5) – DFB-Präsident Felix Linnemann
Es gibt Menschen, die, wenn sie eines Tages vor ihren Schöpfer – mag man an denselben glauben oder nicht –  treten und gefragt werden „Welche Ausrede fällt dir ein um deine Missetaten zu rechtfertigen?“ ziemlich wenig entgegnen können. Felix Linnemann wird sich anno 1948 schwer getan haben, sich darauf... Mehr lesen
Luka Modric und seine gefährlichen Seilschaften
Die Verbindung zwischen Luka Modric und dem zwielichtigen Mamic-Clan schadet dem Ruf und der Integrität des Superstars. Plötzlich konnte er sich an nicht mehr erinnern, noch nicht einmal an sein erstes Länderspiel. Bei einem Vollblut-Fußballer wie Luka Modric eigentlich unvorstellbar. Und doch plagten den Kroaten am 13. Juni vor... Mehr lesen
Der schwarze Hund (2/2) –  Zum 40. Geburtstag von Robert Enke
Hier geht es zu Teil 1 Robert Enkes Neuanfang findet im Hafen von Santa Cruz statt. Als er die lachenden Touristen der Ferieninsel sieht, Seewind und Sonnenstrahlen auf der Haut spürt, fühlt er, dass die dunklen Zeiten nun der Vergangenheit angehören. Teneriffa – das heißt zweite spanische Liga und... Mehr lesen
Der schwarze Hund (1/2) –  Zum 40. Geburtstag von Robert Enke
„Es ist einem Gesunden schwer zu vermitteln, wie ein Depressiver die Welt erlebt.“, hat die Zeit einmal geschrieben, als sie Sebastian Deisler zwei Jahre nach seinem Rücktritt vom Profifußball interviewt hat. Wir leben in einer Gesellschaft, die noch immer nicht verstanden hat, dass psychische Erkrankungen mit einem „Reiß di... Mehr lesen
Auf dem rechten Auge blind!?
Energie Cottbus hat ein Problem mit rechtsradikalen Fans. Das Sportgericht des Nord- und Ostdeutschen Fußballverbands bestraft dabei aber auch gern mal Anhänger, die Widerstand gegen den braunen Schmutz leisten. Auf dem Weg zum Cottbusser „Stadion der Freundschaft“ (sic!) wurden die Fans von SV Babelsberg 03 mit Parolen an den... Mehr lesen
Schwedische Brauerei nennt neues Bier „Fuck you, I’m Millwall“
Vor knapp zwei Wochen erschütterte ein Terroranschlag London. Drei Terroristen töteten drei Zivilisten auf der London Bridge mit einem Lieferwagen und attackierten auf einem nahegelegenen Markt weitere Passanten mit Macheten. Der 47-jährige Roy Larner, Fan des Millwall FC, wurde schließlich zum Held des Tages. Der – offensichtlich einer kleinen... Mehr lesen
Der König von Rio: Die unglaubliche Geschichte von Carlos Kaiser
Um im Fußball erfolgreich zu sein, muss man nicht unbedingt Fußball spielen können. Bestes Beispiel: Der Brasilianer Carlos Kaiser. Heutzutage werden Fußballer oft auf das Übelste angefeindet, wenn sie ihren Millionen-Vertrag auf der Tribüne einfach absitzen. Was würde man wohl mit einem wie Carlos Kaiser machen? Dessen einziges Ziel... Mehr lesen
Nach Drohung gegen Mateschitz: Austria Salzburg verliert Sponsor
Ein Transparent der Austria Salzburg Fans gegen Erzfeind Dietrich Mateschitz – deftige Drohung und Beschimpfung inklusive – hat Austria Salzburg nun einen Sponsor gekostet. Der Partner „café+co“ kündigte die Kooperation mit dem Regionalligisten auf und gab auf Facebook eine Stellungnahme ab. Auf dem Transparent der Salzburg-Fans stand: „DM [Dietrich... Mehr lesen
Erfolgsgarant Integration: Fußball-Weltmächte und ihre ehemaligen Kolonien
Europa ist seit jeher der sportliche und finanzielle Nabel des globalen Fußballs, sowohl auf Klubebene als auch bei internationalen Großereignissen wie Weltmeisterschaften. Genauso bei Zuschauerzahlen und Transfererlösen, spielen europäische Mannschaften ganz vorne mit. Und auch wenn es immer mehr Veränderungen im schnelllebigen Geschäft des globalen Fußballs während der letzten... Mehr lesen
Kicker unterm Hakenkreuz (4)  –  Des Teufels knusprige Beute |  Richard „Little Dombi“ Kohn & Otto Nerz (2)
Gestern erschien bei uns der erste Teil dieses Artikels, den ihr euch durchlesen solltet, bevor es hier weitergeht. Ein Schulmeister und ein Narr Otto Nerz wird schon 1926 auf Betreiben des DFB-Präsidenten Linnemann als erster offizieller Reichstrainer der Nationalmannschaft eingesetzt. Linnemann setzt sich mit der Bestellung des Fußballfachmanns über... Mehr lesen
Kicker unterm Hakenkreuz (4)  –  Des Teufels knusprige Beute |  Richard „Little Dombi“ Kohn & Otto Nerz (1)
Im Jahre 1888 kommen in Wien zwei besondere Menschen zur Welt, die beide den Nachnamen Kohn tragen. Bestimmt werden um diese Zeit mehrere Kohns geboren, denn immerhin sind vor der Wiener Stadterweiterung 1890 rund 12% der Bevölkerung jüdischen Glaubens und Teil des Alltagslebens – ob als unvermögende, kinderreiche Arbeiter... Mehr lesen