Chinesische Junioren in deutscher Regionalliga? – „Dann wird’s zu einer Kirmesliga“
Ab der kommenden Saison soll die chinesische U20-Nationalmannschaft in der deutschen Regionalliga Südwest antreten – das gefällt naturgemäß nicht jedem. Ein wenig kurios hört sich dieser Plan schon an: Ab der nächsten Saison soll die chinesische U20-Nationalmannschaft in der deutschen Regionalliga Südwest antreten. Da in der aus 19 Teams... Mehr lesen
Und täglich grüßt auf Schalke das Murmeltier
Der FC Schalke 04 verfällt im Zuge der Entlassung von Trainer Markus Weinzierl offenbar in alte Muster zurück. Dabei schien es eine Zeit lang, die Blau-Weißen hätten das Image des Chaosvereins endgültig hinter sich gelassen. Wohl ein Irrtum, wie die Umstände der Entlassung von Trainer Markus Weinzierl offenbarten. Dieser... Mehr lesen
Der 1860-Untergang (3): Regionalliga, oder „schlimmer geht’s immer“…
Der dritte Teil unseres „1860-Nachrufs“ beschäftigt sich mit der chaotischen Gegenwart und der unsicheren Zukunft. 02.06.2017: Wieder mal ist der TSV 1860 München, der deutsche Meister von 1966, den Launen eines einzigen Mannes ausgeliefert. Und Hasan Ismaik ist nicht gerade eine Person, in dessen Hand man sein Schicksal wähnen... Mehr lesen
Der 1860-Untergang (2): Die Luftschlösser des Hasan Ismaik
Im zweiten Teil unserer „Löwen-Untergang-Story“ beschäftigen wir uns mit den Anfängen unter Hasan Ismaik, bis hin zum Abstieg aus der zweiten Bundesliga. 30.05.2011: Ziemlich genau sieben Jahre nach dem Abstieg aus der Bundesliga begeht „Sechzig“, bzw. die handelnden Personen, einen der größten Fehler in der Vereinsgeschichte. Aufgrund der nackten... Mehr lesen
Der 1860-Untergang (1): Kioyos Elfer, Skandale und wilde Personalrochaden
Heute widmen wir uns in mehreren Akten dem Abschied der Münchner Löwen vom Profifußball. Im ersten Teil beschäftigen wir uns mit der Geschichte seit dem Abstieg aus der Bundesliga im Jahr 2004. Und bis zur Übernahme durch Hasan Ismaik. 15. Mai 2004: 1860 München spielt im Münchner Olympiastadion am... Mehr lesen
Die Tuchel-Nachfolge und die taktischen Auswirkungen auf den BVB
Mit einem DFB-Pokal-Sieg beschließt Thomas Tuchel nach internen Querelen seine zweijährige Amtszeit bei Borussia Dortmund. Trotz verhältnismäßig geringer Zeit hat er den Westfalen eine eigene spielerische Handschrift mitgegeben, die sich bemerkbar gemacht und immerhin zu zwei Top 3-Platzierungen hintereinander ausgereicht hat. Dieser Artikel soll einen groben Blick auf die... Mehr lesen
20 Jahre danach: Das machen Dortmunds CL-Sieger heute!
Ach, wie die Zeit vergeht! Wenn man Lars Rickens 30-Meter-Heber über Angelo Peruzzi zur Vorentscheidung im Champions League Finale noch immer klar vorm geistigen Auge sieht, weiß man: man wird alt! Mittlerweile ist dieser legendäre Abend im Münchner Olympiastadion nämlich schon wieder zwanzig Jahre her! 1997 gelang neben „Herne-West“... Mehr lesen
20 Jahre danach: Was wurde aus Schalkes Eurofightern?
Zwanzig Jahre ist es nun schon her, dass Nana’s Sommerhit „Lonely“ im Radio auf und ab gespielt wurde. Passend irgendwie zu Gelsenkirchen und Umgebung. Zu dieser Zeit, im Mai 1997 lag nämlich der Ruhrpott darnieder, die Kumpels in den Mienen streikten und rebellierten. Der Kohleabbau, der wichtigste Wirtschaftszweig einer... Mehr lesen
2. Deutsche Liga: Marco Knaller mit bärenstarker Leistung
Die Würfel sind gefallen in Liga zwei. Die Aufsteiger und Absteiger stehen fest. Am letzten Spieltag wurde die Tabelle zwischenzeitlich ordentlich durcheinander gewirbelt, doch schlussendlich blieb auf den entscheidenden Plätzen alles beim Alten. Für die Österreicher gab es an dieser letzten Runde Licht und Schatten. Freudentaumel, Abstiege, Relegationswahnsinn und... Mehr lesen
Deutschland: Gregoritsch bleibt in Liga eins
Wir werfen für euch jeden Spieltag der deutschen Bundesliga einen Blick auf die Leistung der österreichischen Legionäre. HSV und Gregoritsch halten die Klasse Zunächst sah es schlecht aus für die Ambitionen des HSV, den Klassenerhalt direkt schaffen zu wollen. Der VfL Wolfsburg war in der ersten halben Stunde des... Mehr lesen
Gelsenkirchen liegt bei Schalke (2/2) – Die Geschichte von S04
Auf Schalke verändert sich einiges. Reinhard Libuda, der 1962 zum Verein kommt, ist einer der Wenigen, der noch den typischen Schalker Lebensweg vorzuweisen hat: Als Sohn eines Bergmanns lernt er in einer Werkself das Kicken und entwickelt sich bei den Blau-Weißen zum kreativen Rechtsaußen. Seine Tricks erinnern an den... Mehr lesen
Gelsenkirchen liegt bei Schalke (1/2) – Die Geschichte von S04
„Wir stehen schon vor einem halben Leichnam, jetzt müssen wir uns nur noch für einen Arzt entscheiden“, hat ein Schalke-Mitglied ironisch anlässlich einer Jahreshauptversammlung in den 80ern gemeint. Schalke 04 – Stolz von Gelsenkirchen, zweitgrößter deutsche Sportverein nach Mitgliederzahlen, als Westfalia Schalke mit den Vereinsfarben Rot-Gelb 1904 aus der... Mehr lesen