Der Fußballklassiker wurde schon im Vorfeld der Endrunde geboten: Auf heimischem Boden konnten die Engländer zwar durch Lee Hoeneß‘ Führung ausgleichen, die Deutschen errangen...

Der Fußballklassiker wurde schon im Vorfeld der Endrunde geboten: Auf heimischem Boden konnten die Engländer zwar durch Lee Hoeneß‘ Führung ausgleichen, die Deutschen errangen jedoch durch ein Elfertor und einen Müller Dreh-Schuss-Treffer doch noch den Sieg. Im Wiederholungsspiel reichte dem späteren EM-Sieger dann ein 0:0-Rémis. Die Engländer waren nach der verpatzten EM ’68, bei der sie im Halbfinale durch einen Treffer von Džajić kurz vor Schluss doch ausgeschieden waren, erneut enttäuscht über das Abschneiden der „Three Lions“.