Austria Wien gewann das Auswärtsspiel in der Südstadt gegen die Admira mit 2:1 und holte damit wichtige drei Punkte im Rennen um einen Platz... Austria-Fans: „Das war Not gegen Elend“

Austria Wien gewann das Auswärtsspiel in der Südstadt gegen die Admira mit 2:1 und holte damit wichtige drei Punkte im Rennen um einen Platz im oberen Playoff. Wir sehen uns an was die Fans zu der Leistung ihrer Mannschaft sagen und haben dafür wieder einmal die besten Kommentare aus dem Austrian Soccer Board für euch zusammengefasst!

kingpacco: „Drei Punkte, danke. Über das Spiel will ich nicht reden-weil hier heute die spielerisch zwei schwächsten Mannschaften am Werken waren.“

DaMarkWied: „Wir waren nur etwas besser als der desolate Tabellenletzte. Zwei Standard-Tore, ab der 65. Minute wird vermehrt Zeit geschunden. GEGEN DEN TABELLENLETZTEN.“

loeni9: „Was wurde da zwei Wochen lang trainiert? Das Spiel war Not gegen Elend! Letsch muss heute noch entlassen werden, allerdings zeigt sich auch immer mehr, dass vielen unserer Spielern eigentlich die Qualität fehlt das violette Trikot tragen zu dürfen!“

hope and glory: „Der erwartete Pflichtsieg wurde eingefahren. Wichtige drei Punkte. Spielerisch leider schwach. Gegen St. Pölten im Horr bitte wieder drei Punkte.“

AlfredoD.: „Einerseits versteh ich, dass man jetzt versucht einfach irgendwie die Punkte zu machen, andererseits hat so ein Kick null Perspektive. Das ist schon traurig. Und jedes Mal wenn wir vorne liegen, kommt gleich die Handbremse mit noch mehr defensiven Ballwegdreschen. Freude kommt so keine auf, auch wenn man das Bemühen anerkennen kann und die Punkte gut zu brauchen sind.“

forzaviola84: „Mit Ach und Krach durch 2 Standards gegen das Tabellenschlusslicht gewonnen. Das ist doch bitte alles viel zu wenig für eine Wiener Austria. Ein grottenschlechtes Bundesligaspiel gegen eine grottenschlechte Mannschaft.“

violet heat: „Zwei Tore aus Standards hatten wir auch schon länger nicht. Ansonsten waren wir über 94 Minuten nicht in der Lage, eine klare Chance rauszuspielen. Wie auch schon zuletzt schlichen sich nach der ersten halben Stunde haarsträubende Fehler ein. Auch Schoissi heute sehr fehlerhaft und Cuevas einfach unterirdisch, hätte schon zur Pause in der Kabine bleiben müssen. Jetzt nachlegen!“

grisu27: „Bis auf das Ergebnis und die Leistung von Sax nichts Positives gesehen. Das war insgesamt wieder zu wenig.“

Pirius: „Kein Leckerbissen aber doch ein unterhaltsames Spiel mit dem erwünschten Ausgang. Wenn wir wieder in eine Phase geraten in der wir die Siege großteils mit Toren aus Standards einfahren soll es mir auch recht sein.“

Tuksa: „War genauso zu erwarten, kein Fortschritt, sondern einfach irgendwie die drei Punkte gemacht, passt sicher für unsere Vereinsführung. Wobei man aber festhalten muss, ein Trainerwechsel würde jetzt nichts mehr bringen. Wir haben noch drei Spiele bis zur Winterpause und da muss man schauen, was am Ende raus kommt.“

Im Austrian Soccer Board findet ihr weitere Fanmeinungen zum Sieg der Austria gegen die Admira

Stefan Karger