In dieser Serie betrachten wir die Leistungen und Statistiken der österreichischen Legionäre in der deutschen Bundesliga, wobei wir in erster Linie jene Spieler analysieren,... Abseits.at-Leistungscheck, 5. Spieltag 2013/14 (Teil 2)  – David Alaba und Raphael Holzhauser mit guten Leistungen und Siegen

David Alaba (ÖFB, FC Bayern München)In dieser Serie betrachten wir die Leistungen und Statistiken der österreichischen Legionäre in der deutschen Bundesliga, wobei wir in erster Linie jene Spieler analysieren, die beim österreichischen Teamchef Marcel Koller gute Karten haben. Nachdem wir uns gestern die Leistungen von Christian Fuchs und Emanuel Pogatetz ansahen, widmen wir uns nun den übrigen ÖFB-Legionären in der deutschen Bundesliga.

FC Bayern München – Hannover 96   2:0

Der FC Bayern München gewann zu Hause gegen Hannover 96 mit 2:0 und ist somit seit 30 (!) Partien in der deutschen Bundesliga ungeschlagen. Die Gäste verlangten dabei den Bayern einiges ab, machten die Räume sehr eng und standen tief. Dass Hannover dennoch zu Chancen kam, lag an einigen ungewohnten Ballverlusten im Bayern-Mittelfeld, die in der ersten Hälfte zu aussichtsreichen Konterchancen führten. Zur Pause stand es noch 0:0, Mario Mandzukic erzielte in der 51, Minute den Führungstreffer, Franck Ribery schoss 13 Minuten später das zweite Tor. David Alaba lief wie erwartet als linker Außenverteidiger auf und machte seine Sache gut. Defensiv war er nur selten gefordert, in den wenigen Szenen ließ er jedoch nichts anbrennen und setzte sich gut gegen die Gegenspieler auf seiner Seite, Leonardo Bittencourt und Hiroki Sakai, durch.

In der Offensive nutzte er den freien Raum auf seiner Seite gut aus und machte immer wieder Tempo nach vorne, auch wenn diesmal die meisten Angriffe der Hausherren über den rechten Flügel liefen (42% über rechts, 34% über links). Sein Kombinationsspiel war durchaus ansprechend, allerdings fanden seine Flanken und Hereingaben meist keinen Abnehmer – die letzte Präzision fehlte in diesen Situationen. Alaba kam auf 80 Ballkontakte, spielte 57 Pässe, von denen 84% bei einem Mitspieler landeten. Er schoss zweimal aufs gegnerische Tor, steuerte eine Torschussvorlage bei und schlug fünf Flanken. Mit 11,73 Kilometern Laufdistanz war er der viertfleißigste Spieler am Platz und liegt in der Statistik der absolvierten Sprints (30) und intensiven Läufe (82) mannschaftsintern an erster Stelle. Der kicker und sportal.de waren sich bei der Bewertung einig und gaben ihm die Note 3. Heute Abend treffen die Bayern in der Champions League auf ZSKA Moskau – das Unternehmen Titelverteidigung startet um 20:45.

Hier eine Zusammenfassung der Partie:

FC Augsburg – SC Freiburg   2:1

Der FC Augsburg ist eine der großen Überraschungsmannschaften in der neuen Saison. Nach fünf Spieltagen hat die Mannschaft von Raphael Holzhauser bereits genauso viele Punkte (9) wie nach der gesamten schwachen Hinrunde der vergangenen Saison. Dazu gewann Augsburg zum ersten Mal überhaupt in der Bundesliga drei Spiele hintereinander und ebenfalls zum ersten Mal gelang es einen Rückstand in einen vollen Erfolg zu verwandeln. Die Belohnung für diesen Erfolgslauf ist der zwischenzeitliche sechste Tabellenplatz – trotz einer negativen Tordifferenz von 5:7.

Raphael Holzhauser tat der Wechsel richtig gut, denn er bekommt bei seinem Leihverein nicht nur Spielpraxis, sondern zählt hier im Gegensatz zum VfB Stuttgart, auch zu den absoluten Leistungsträgern. Der Österreicher spielte bis zu seiner Auswechslung in der 74. Minute im linken Mittelfeld, rückte dabei aber häufig stark ins Zentrum und hatte die höchste durchschnittliche Spielposition innerhalb seiner Mannschaft, was man anhand der Grafik rechts erkennen kann (Holzhauser mit der Nummer 8). In erster Linie fiel er durch seine gefährlichen Standards und Flanken auf, eine Fähigkeit, die zukünftig hoffentlich auch dem österreichischen Nationalteam zu Gute kommen wird. Insgesamt steuerte der 20-Jährige fünf Flanken, zwei Torschüsse und zwei Torschuss-Assists bei. Er kam auf 53 Ballkontakte und spielte 26 Pässe, von denen 65% bei seinen Mitspielern landeten. Sehr erfreulich ist seine Zweikampfbilanz, eine Statistik die bei Holzhauser nicht selten negativ ist – diesmal entschied er jedoch sieben seiner neun Duelle für sich (77,8%). Wie bei Alaba waren sich der kicker und sportal.de auch diesmal einig und gaben ihm die Note 3.

In der kommenden Runde steht für die Augsburger das Auswärtsspiel gegen Hannover 96 am Programm.

1. FSV Mainz 05 – Schalke 04   0:1

Schalke gewann das erste Auswärtsspiel der Saison ausgerechnet gegen den 1. FSV Mainz 05, der die bisherigen Heimspiele gegen Stuttgart und Wolfsberg für sich entscheiden konnte. Schalke ist aber auch kein gern gesehener Gast in der Karnevalsstadt, da die Knappen aus den letzten sechs Auswärtsspielen 14 Punkte mit nach Gelsenkirchen nahmen. Die 34.000 Zuschauer sahen ein ausgeglichenes von Taktik geprägtes Spiel, in dem Neuzugang Kevin-Prince Boateng in der 34. Minute den einzigen Treffer der Partie erzielte. Julian Baumgartlinger erwischte keinen guten Tag, auch wenn die Statistiken auf den ersten Blick eine andere Geschichte erzählen. Der Mittelfeldspieler lief nämlich fast um einen Kilometer mehr als alle anderen Akteure (12,88 Kilometer) und gewann 10 seiner 16 Zweikämpfe (62,5%). Dazu kommt eine überragende Passquote, denn 97% seiner 65 Zuspiele landeten bei einem Mannschaftskollegen. Dabei handelte es sich zumeist um risikoarme Zuspiele, die seine Mannschaft im Aufbauspiel nicht weiterhalfen. Er konnte keine entscheidenden Akzente nach vorne setzen und bekam nur selten Zugriff auf seine Gegenspieler im Mittelfeld. Dazu gesellte sich der eine oder andere Stellungsfehler und zwei Ballverluste nach einer Eins-gegen-Eins-Situation. Immerhin fing er sechs gegnerische Pässe ab, womit er auch in dieser Statistik die Nummer Eins am Feld war. Der kicker bewertete den österreichischen Nationalspieler mit der Note 4, sportal.de gab ihm eine 4,5.

Stefan Karger, www.abseits.at

Stefan Karger

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.