Was wäre die Sport- und Fußballwelt ohne Maskottchen? Menschen in Tierkostümen sämtlicher Variationen, die sich am Rand des Spielfelds zum Affen machen, das eigene... Hüpfen, winken, repräsentieren – die Maskottchen

Was wäre die Sport- und Fußballwelt ohne Maskottchen? Menschen in Tierkostümen sämtlicher Variationen, die sich am Rand des Spielfelds zum Affen machen, das eigene Team durch ihre Anwesenheit zu Höchstleistungen pushen sollen und die jüngsten Zuseher zum Lachen bringen.

Bei einer Wahl zum „besten Maskottchen Europas“ gewann Rapids „Speedi“ – und das obwohl es noch wesentlich kreativere und noch viel mehr missglückte Maskottchen auf den Fußballplätzen der Welt gibt. Manche Klubs wie etwa der 1.FC Köln hat gar lebendige Maskottchen, wie im Fall der Kölner aktuell den Geißbock Hennes VII. Hier einige hübsche Bilder von den schrägsten Maskottchen (oder Möchtegern-Maskottchen) der Fußballwelt.

Das wohl hässlichste Maskottchen der Welt (Senica, Slowakei)

[http://www.abseits.at/public/abseits/images/fotos/Senica_ASB01.jpg]

Das Vienna-Pferd auf der Hohen Warte

[http://www.abseits.at/public/abseits/images/fotos/stopglazer_viennapferd.jpg]

Das demotivierte Kamel in Plzen, Tschechien

[http://www.abseits.at/public/abseits/images/fotos/philmensch_plzen_kamel.jpg]

Der Haifisch der Armada Rijeka, Kroatien

[http://www.abseits.at/public/abseits/images/fotos/armada_rijeka.jpg]

Die kurdische Fankatze (ASB-Fanfoto der Saison 2009/10)

[http://www.abseits.at/public/abseits/images/fotos/kurdische_fankatze.jpg]

Danke an Jonny Rainbow, Heffridge, Gerhard79, philmensch und StopGlazer für die Fotos!

Daniel Mandl, abseits.at

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.