Darko Todorovic wechselt von Sloboda Tuzla (BIH) zum FC Red Bull Salzburg und unterschreibt einen Vertrag bis 31. Mai 2023. Der 21-jährige Bosnier ist... Darko Todorovic unterschreibt bei RB Salzburg

Darko Todorovic wechselt von Sloboda Tuzla (BIH) zum FC Red Bull Salzburg und unterschreibt einen Vertrag bis 31. Mai 2023.
Der 21-jährige Bosnier ist ein Defensivspieler, der sowohl links als auch rechts als Außenverteidiger spielen kann und u. a. bereits fünf Einsätze für die A-Nationalmannschaft von Bosnien-Herzegowina absolviert hat.

Sportdirektor Christoph Freund über die Neuverpflichtung: „Mit Darko Todorovic haben wir einen universell einsetzbaren Spieler geholt, der auf beiden Seiten als Außenverteidiger spielen kann. Mit seiner Verpflichtung sind wir defensiv noch variabler und breiter aufgestellt.“

Darko Todorovic zu den Gründen für seinen Wechsel: „Die Tatsache, dass der FC Red Bull Salzburg ein sehr großer Verein ist, hier sehr guter Fußball gespielt wird und man auf junge Spieler setzt, hat mich überzeugt. Ich habe in der vergangenen Saison natürlich die Europa League-Spiele verfolgt und fand es sehr ärgerlich, dass man in letzter Minute gegen Marseille dieses Tor kassiert hat. Aber ich bin mir sicher, dass wir in der neuen Saison wieder so gute Ergebnisse erzielen können.

abseits.at Redaktion