In der fußballfreien Zeit wird sich einmal mehr einiges auf dem Transfermarkt tun. abseits.at hält euch über die interessantesten Transfers der Fußballwelt auf dem... Forlán unterschreibt in Hong Kong, Tetteh unterschreibt beim LASK

In der fußballfreien Zeit wird sich einmal mehr einiges auf dem Transfermarkt tun. abseits.at hält euch über die interessantesten Transfers der Fußballwelt auf dem Laufenden – auch (oder gerade) über die, die in vielen anderen Medien nicht behandelt oder gar nicht bemerkt werden.

Jo

ST, 30, BRA | Corinthians – > Nagoya Grampus Eight

Die japanische J-League hat einen neuen Rekordtransfer: Der Brasilianer Jo wechselt um elf Millionen Euro von Corinthians zu Nagoya Grampus Eight. Der 30-jährige Angreifer spielte in Europa für Manchester City, den FC Everton, ZSKA Moskau und Galatasaray – zuletzt spielte er sieben Jahre lang in seiner brasilianischen Heimat, China und den Vereinigten Arabischen Emiraten. In der vergangenen Erstligasaison erzielte Jo 18 Treffer für die Corinthians. Bei Nagoya unterschrieb er einen Vertrag für ein Jahr.

Christian Gartner

DM, 23, AUT | Fortuna Düsseldorf – > MSV Duisburg

Nach vier Jahren bei Fortuna Düsseldorf erhielt der Burgenländer Christian Gartner zuletzt keinen neuen Vertrag mehr. Der zentrale, eher defensiv ausgerichtete Mittelfeldspieler bestritt 51 Pflichtspiele für die Fortuna und erzielte dabei zwei Tore und zwei Assists. Seit Juli war der 23-Jährige vereinslos. Nun heuerte Gartner für 1 ½ Jahre beim MSV Duisburg an. Die Zebras sind derzeit starker Siebter in der 2. deutschen Bundesliga.

Diego Forlán

ST, 38, URU | vereinslos – > Kitchee SC

Die uruguayische Legende Diego Forlán kann’s nicht lassen: Der mittlerweile 38-Jährige schließt sich für eine halbe Saison dem Kitchee SC aus Hong Kong an. Zuletzt spielte Forlán in Indien für Mumbai City, wo er in zwölf Spielen fünf Tore erzielte. Im Jahr 2017 blieb der 112-fache Teamspieler vereinslos. Sein neuer Klub Kitchee ist aktuell Tabellenführer in Hong Kong und mit 50% Legionären auch einer der schillernden Klubs der kleinen Premier League.

Samuel Tetteh

ST, 21, GHA | FC Liefering – > LASK

Der LASK verstärkt sich mit dem Salzburg- bzw. Liefering-Akteur Samuel Tetteh und handelte für den 21-jährigen Ghanaer einen hochinteressanten Deal aus. Zunächst wird Tetteh für 1 ½ Jahre leihweise nach Linz übersiedeln – der LASK hält aber auch eine Kaufoption auf den achtfachen Nationalspieler. Tetteh war zuletzt nur in Liefering zum Zug gekommen, weil er in der vergangenen Saison auf dem Sprung nach oben von einem Kreuzbandriss gebremst wurde. In der laufenden Saison kam er zu zwei Pflichtspieleinsätzen für Red Bull Salzburg und zwei Toren in sechs Partien für Liefering. Sein Vertrag in Salzburg würde noch bis Sommer 2020 laufen.

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.